Frage zu All-In-One-PC von Tchibo

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von dannySTAR, 18. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. März 2007
    Moin,
    mein Dad hat mich mal gebeten ein paar Infos über den All-In-One-PC von Tchibo ( der Link zu dem Teil) in Erfahrung zu bringen, da er in erwägung zieht es sich zuzulegen. Ich weiss nicht recht was ich von dem Ding halten soll, weil sobald ein Teil kaputt ist, muss alles weggeschickt werden, damit es repariert wird; da kann man nicht mal eben so den defekten Part austauschen.
    Jetz würd ich gern mal wissen was ihr davon haltet und / oder ob ihr Leute kennt die das ding (oder so was ähnliches) haben und ob es sich lohnt da die 888€ zu investieren.

    Danke schon einmal im Vorraus
    Danny*
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. März 2007
    AW: Frage zu All-In-One-PC von Tchibo

    also wenn schon komplett pc dann von dell oder so da dell einen guten service hat und auch ein gutes preis leistungsverhältnis... von tschibo und aldi = allgemein discounter halt ich nicht wirklich viel.....

    mfg

    eagle!!

    würd da lieber 900€ bei dell investieren da bist denk ich besser dran als bei dem ding von tschibo
     
  4. #3 18. März 2007
    AW: Frage zu All-In-One-PC von Tchibo

    wenn du das ding hier meinst Sitemap - bei Tchibo
    dann sag mal was dein vater damit vorhat, so recht der brüller isses nicht, dann lieber dell oder selbst zusammenbauen!
     
  5. #4 18. März 2007
    AW: Frage zu All-In-One-PC von Tchibo

    Naja.. ich hab mir anfang des Jahres nen Laptop gekauft und irgendwie sucht er jetzt - warum auch immer - ne Variante um seinen großen PC zu ersetzen. Zumindest hab ich das Gefühl...
    Ich mein er hat nen für ihn vollkommen ausreichenden PC (er nutzt ihn eigentlich kaum..) und nen DVD-Rekorder + großen Fernseher hat er im Wohnzimmer zu stehen.. Ganz die Logik die dahinter stecken soll hab ich auch noch nicht ganz verstanden.
    Ich wollt halt nur ne Meinung dazu hören aber ich werd ihm das Ding schon irgendwie austreiben :)
     
  6. #5 18. März 2007
    AW: Frage zu All-In-One-PC von Tchibo

    Für das Geld gibt es einiges mehr an Leistung...

    Aber das Design ist schick, deshalb kostet es wahrscheinlich auch so viel.
     
  7. #6 18. März 2007
    AW: Frage zu All-In-One-PC von Tchibo

    naja für das Geld bekommt man schon bessere Laptops...vergleich das teil einfach mal mit n paar lappis...
     
  8. #7 18. März 2007
    AW: Frage zu All-In-One-PC von Tchibo

    Okay danke.
    Werd ihm ausrichten was ich in Erfahrung bringen konnte und dann soll er selber entscheiden, ob er das Geld ausgeben will oder ob er sich nicht was vernünftiges kaufen will...

    MfG
    Danny*
     
  9. #8 19. März 2007
    AW: Frage zu All-In-One-PC von Tchibo

    Also das einzige was mir an dem Pc gefällt ist das Design, die technischen Daten sind aber für einen Office PC OK, wenn damit nicht gespielt wird kann man den schon kaufen, nur aufrüsten und so ist wohl nicht möglich.
    Und der 17" TFT ist halt schon ein wenig klein für einen normalen PC und nicht mehr ganz aktuell, 19" sollte es schon sein.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...