Frage zu MedionPC

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von WebRocker, 29. März 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2007
    Hey Leute,

    ich hab nen Medion MD8800 mit WinXP. Da hab ich 3 Partitionen C: für Windows, D: für BackUps udn E: als Recovery PArtition. Ich will mir nun Vista installieren, wenn mir das nicht gefällt, werde ich es wieder deinstallieren. Dazu nehme ich die Applicatio&Support Disk von Medion und wähle Auslieferungszustand wiederhestelle. Da wird dann C: KOMPLETT gelöscht und WIn XP SP2 mit allen Treibern installiert. Funktioniert das dann danach auch alles wieder, also kann da mit D: und E: nix passieren??? Sry für die lange Beschreibung.^^

    Cya later
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Nja: Alles was auf D: und E: drauf is bleibt da auch, aber es kann halt sein des wenn du auf einem der beiden Partitionen Programme installiert hast des sie nicht mehr im Startmenü bzw. unter "Öffnen mit" etc. aufgeführt werden.

    Aber die Daten werden in jedem Fall behalten.
     
  4. #3 29. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    wahrscheinlich nicht.

    sehr wahrscheinlich wird die "backup" partition, (von der ich annehme, dass du die im nachhinein eingebaut hast) überschrieben.

    was ich aber nicht verstehen kann, warum willst du windows xp installieren (backup einspielen) wenn du windows vista installieren willst?

    willst du beide systeme parrallel nutzen? dann gehe wie folgt vor.

    1. erstelle einen unformatierten bereicht auf deiner festplatte.
    das geht am besten mit gparted. einer linux boot cd, schaut aber aus wie ein partition magic klon auf cd.
    wirf einen blick in meine faq, dort gibt es links zu gparted und ein paar punkte, die man beim partitionieren beachten sollte.

    2. windows vista cd ins laufwerk und auf den unformatierten bereich installieren,

    3. beim starten solltest du jetzt automatisch die möglichkeit haben zwischen windows xp und windows vista zu wählen.

    mfg spotting

    edit,

    ah, jetzt verstehe ich, du willst vista ausprobieren und später wieder zurück ... nun, mein tipp, probiere vista so aus, wie es da jetzt steht, wenn es nicht gefällt, die vista partition formatieren und den windows xp bootloader reparieren:

    dafür startest du dann die windows xp reparaturkonsole und gibts die befehle "fixmbr" und "fixboot" ein.

    mfg spotting
     
  5. #4 29. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Nene, das is so: Da waren von anfang an 3 Partitionen C, D. und E.
    Auf C: is XP installiert, D: is einfach so da, um Programme etc zu isntallieren, z.B is da ein TOOLS-Ordner indem von Medion Programme und Treiber drin sind. E: is ne Recovery Partition von der man den Auslieferungszustand wiederherstellen kan. Ich will morgen Vista installieren, aber wenn das mit dem Paradox Crack bei mir nit klappt, will ich mir mit der App&Supportdisk XP mit allen Treibern installieren, wobei dann C: komplett gelöscht wird und alles auf C: neu installiert wird, klar?
    Aber mit D: + E: dürfte eigendlich nix passieren, denn das hab ich mit XP schon oft geamcht und da is auch nix passiert.^^

    EDIT: Ich will Vista ÜBER XP installieren, also komplett auf C: NEU! ;)

    Cya^^
     
  6. #5 29. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    ich würde sagen, dass das von der medion-cd abhängt.
    falls dir vista aber nicht gefällt, würde ich auch nur c: plattmachen und danach xp neu installieren.
     
  7. #6 29. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Die Partitionen müssen auf jeden Fall erhalten bleiben ,also nix Partition löschen. Die Backup Partition muss komplett erhalten bleiben,also auch die daten die darauf sind.

    Bei den anderen zweien, also c: und d: können alle Daten verloren gehen, wichtig ist nur, dass die partition an sich nicht verschwindet.
     
  8. #7 30. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Aber immer, wenn ich das gemacht hab, hab ich vorher alles auf D: rübergeschoben und dann mit der MedionCD win xp mit allen Treibern auf C: neuinstalliert und nie is auf D: und E: was verloren gegangen.

    Cya
     
  9. #8 30. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    dann hast du deine frage doch selber beantwortet.

    bei der reinstallation von xp wird nichts an daten auf d oder e verloren gehen.
    warum sollte es nach einer zwischenzeitlichen installation von vista anders sein als bei deinen bisherigen neuinstallationen?
     
  10. #9 30. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Das einzige was ich dir noch empfehlen würde mit einem back up toll ein back up von der recovery partition zu erstellen. einfach aus dem grund fals durch irgendeinen dummen zufall oder auch unbeabsichtigten fehler deinerseitz alle partitionen zerschossen werden!

    dann kannst du die recovery partition wieder her stellen und somit auch dein xp!

    Also das ist nur ein tipp, fals doch was schief gehen sollte

    mfg
     
  11. #10 30. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Wie A.Beta schon gesagt hat:
    Nimm ein Backup-Tool (z.b. Acronis True Image).
    Erstell ein Image deiner Systempartition.
    Installier Vista.
    Wenn es dir nicht gefällt, stelle das Image einfach wieder her.
     
  12. #11 30. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Also gehn KEINE Dateien auf D: und E: verloren???^^

    Cya later ;)
     
  13. #12 30. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Also normalerweise nicht.
    NORMALERWEISE!

    Ich hab meiner Festplatte mit partition magic eine neue Partition gemacht und hab xp und vista parallel drauf. So kann gar nix verloren gehn!
     
  14. #13 30. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    nein, gehen sie nicht.
     
  15. #14 30. März 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    aber mach zur sicherheit lieber ein backup von der recovery partition. zur sicherheit.
     
  16. #15 8. April 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Dann is gut.^^ Ich habs mir noch nich installiert und hab noch ne Frage. Muss ich, bevor ich Vista installiere, C: formatieren, oder brauch ich nur bei der Installation C: auswählen und einfach installieren lassen???

    Cya later ;)
     
  17. #16 8. April 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    es ist nicht ratsam, mehrere betriebssysteme auf einer partition zu haben. wenn du also xp woanders hast, kannst du vista ruhig auf c: installieren.
     
  18. #17 8. April 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    also ich hab XP auf C: und will Vista auch auf C: haben. Normalerweise müsste das Vista Setup "C:" doch bei der Installation löschen, oder nicht?
     
  19. #18 8. April 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    ja. du musst vista einfach auf ne andere platte installieren. wenn du noch keine partition für vista hast, kannste ja mal in spottings faq nachsehen wie man eine macht.
     
  20. #19 8. April 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Moin!
    Also ich lösch die Partition (in deinem Falle C: ) immer und erstell dann ne neue (wird in deinem Falle auch C: ) darauf installier ich dann windows! das kannste im Installationsmenu von Vista bzw xp machen!hast du diesen schrit vorher nicht gemacht und wenn du dann auf vista hier installiern klickst dann installiert er dir vista neben XP!

    mfg threat
     
  21. #20 8. April 2007
    AW: Frage zu MedionPC

    Ich will Vista NICHT auf eine ANDERE Partition installieren, sondern auf C:, wo jetzt noch XP drauf ist. Vista auf C:!!! Muss dafür C: vorher formatiert werden, oder brauch ich während des Vista-Setups eibfach nur C: auswählen und installieren??????

    Cya ;)
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...