Frage zu Physik

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von sve93, 14. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2008
    Hi,
    warum sinkt die Temperatur vom Alkoholthermometer, wenn ich es in heißes Wasser halte?
    Danke im Voraus, BW ist drin.
    MFG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Februar 2008
    AW: Frage zu Physik [Bitte schnell!]

    Bin mir nicht ganz sicher:

    Die Dichte des Alkohol im Thermometer nimmt beim erhitzen ab, da die moleküle beim erhitzen sich "ausdehnen".

    Ich hoffe die antwort stimmt! (irgendwie)
     
  4. #3 14. Februar 2008
    AW: Frage zu Physik [Bitte schnell!]

    Kann jemand das bestätigen?
     
  5. #4 14. Februar 2008
    AW: Frage zu Physik [Bitte schnell!]

    ich sag einfach mal falsch: flüssigkeiten dehnen sich nur minimal aus.

    würde eher auf verdunsten tippen, bin mir grad aber nicht sicher, ob das in nem thermometer geht
     
  6. #5 14. Februar 2008
    AW: Frage zu Physik [Bitte schnell!]

    Ethanol verdampft bei 78°C, wenn du es wärmer erhitzt, verdampft es wie mein Vorposter schon gesagt hat.

    Also kann es passieren, dass es weniger anzeigt, da es nicht mehr in flüssiger Form existiert.
     
  7. #6 14. Februar 2008
    AW: Frage zu Physik [Bitte schnell!]

    ein thermometer funktioniert ja, weil sich die flüssigkeit ausdehnt, wenn es wärmer wird. nimmt man nun ethanol als flüssigkeit und taucht das thermometer in siedendes wasser, wird das ethanol auf über 90° C erhitzt. der siedepunkt von ethanol liegt aber bei 78° C, deswegen wird ein großteil des ethanols verdampfen. das bedeutet weniger flüssigkeit im thermometer, ergo steht die flüssigkeit nicht so hoch im thermometer, die temperatur, die man abliest, ist also falsch.
    btw die fragestellung ist komisch:
    1) die temperatur sinkt nicht, nur der "ablesewert" sinkt
    2) zudem wird der abgelesene wert erstmal steigen, bevor er wieder fällt. wie stark er zuerst steigt hängt von der temperatur des wassers ab.

    @lux: flüssigkeiten dehnen sich sehr wohl aus (mehr als minimal). wie stark, hängt von der flüssigkeit ab. ansonsten würde das thermometer nicht funktionieren.
     
  8. #7 14. Februar 2008
    AW: Frage zu Physik [Bitte schnell!]

    Gut, mein Fehler... Hatte gedacht, dass der Wärmeausdehnungskoeffizient von Alkohol in der nähe von Wasser liegt... leider unterscheiden die sich um das 6 fache, der von wasser ist aber nicht sehr groß...
     
  9. #8 14. Februar 2008
    AW: Frage zu Physik [Bitte schnell!]

    ich meine, das kann nicht sein, da es einige alkoholthermometer gibt und die auch richtig funktionieren.
    Vorrausgesetzt wird aber, dass das Thermometer geschlossen ist, sonst könnte der Alkohol, wie schon gesagt einfach verdampfen.
    Wenn es geschlossen ist, wir es im ersten Moment ganz minimal sinken, da ein ganz bisschen verdampfen wird, jedoch reicht der Raum zum Ausdehnen nicht aus und das Thermometer würde platzen.
     
  10. #9 14. Februar 2008
    AW: Frage zu Physik [Bitte schnell!]

    das thermometer wird nich einfach platzen denn gase sind im gegensatz zu flüssigkeiten kompressibl und dadurch würde das ethanol einfach trotzdem verdampfen und das gas würde sich dem entsprechend komprimieren. wenn das glas dick genug is wird es nich platzen.
    aber ich würde schon sagen das der ablesewert sinkt daran liegt das das ethanol verdampft.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Physik
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    847
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.025
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.828
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    435
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    453