Frage zu RAM & CPU oc'en

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von CoolHacker, 15. Mai 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Mai 2007
    habe folge kiste

    Gehäuse:
    Aerocool ZeroDegree Window - black

    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI (Sound, 2xG-LAN, FireWire, SATAII RAID)

    Festplatte:
    Samsung HD501LJ (500GB)

    Grafikkarte:
    Gainward GF8800GTX (Retail, TV-Out, 2x DVI)

    DDR-Ram:
    Kit 2x1024MB Corsair DDR2 800MHz PC2-6400 CL4 Dominator

    CPU:
    Intel® Core 2 Duo E6600 (Tray, FC-LGA4, "Conroe")

    Kühler:
    Zalman CNPS 9500 LED

    Netzteil:
    BeQuiet 600 Watt (2x PCIe,)

    Bild=down!

    so meine cpu rent zurzeit mit ca.2,8ghx und das FSB:RAM Verhältnis ist 10:13
    timings vom ram sind 4-4-4-12 t2
    und ich wollte mal fragen wie weit ich meine rams/cpu so übertakten kann...
    der ram läuft ja mit 800mhx und ist nen dominator also mit wärmeilsolierung oder so
    also kann ich den so auf 1ghx taken ohne das es auf längere zeit hin zu progs kommmt?
    in seiner jetzigen taktung wird der ram nie mehr als handwarm^^

    Bewertung ist natürlich kla:D
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Mai 2007
    AW: Frage zu RAM & CPU oc'en

    Jeder 6600 sollte 3.0Ghz mitmachen.
    Ram ist da schwieriger einzuschätzen, aber die Dominator sollten schon auf 1000 (500Mhz) kommen, allerdings solltest du dich, wie bei allen Sachen der Art, langsam ans Limit testen ;)
     
  4. #3 15. Mai 2007
    AW: Frage zu RAM & CPU oc'en

    Genau, generell kann man da nie wirklich was sagen, da jede Anfertigung ganz speziell ist - da gibts halt "Montagsgeräte" oder die äußeren Teile einer Platine, und eben auch die guten CPUs und auch RAMBausteine.
    Grobe Richtwerte: CPU ~ 3,2 - 3,6 GHz minimum
    RAM ~ 900 - 1000 MHz bei 4 CL

    Und wie mein Vorgänger schon sagte: Langsam angehen lassen!

    Greetingz

    Timo
     
  5. #4 15. Mai 2007
    AW: Frage zu RAM & CPU oc'en

    Also ich würden dann nicht höher als 800 MHz laufen lassen, bringt eh nicht viel wenn du ihn höher taktest. Würde da lieber die timings verändern ... auf jeden fall würde ich aber den FSB vom 6600 erhöhen, meiner läuft auf 333 MHz noch ohne Probs (2x 3 GHz) ... hab 667 MHz RAM, geht also genau auf von FSB zu RAM !!! Kannst natürlich auch mal überprüfen auf welcher Spannung der RAM läuft. Mein GEIL RAM läuft auf 2,1 V ... vl läuft deiner ja zu niedrig. Herstellerdaten überprüfen. Timings von meinem RAM sind bei 3 4 4 8 ... rennt ganz gut. Aber ich belasse es bei 3 GHz. Immerhin 25 % übertaktet.
     
  6. #5 15. Mai 2007
    AW: Frage zu RAM & CPU oc'en

    hm... ich hab meinen ram (ocz, 800mhz cl4) erst auf cl5 und 667 mhz laufen lassen... dann hab ich spannung hoch und auf 834 mhz, cl 5 und dann nochmal 800mhz und cl4... erstaunlich war dass der mit cl5 schneller war im bench 0o also würd ich mich mehr darauf konzentrieren (btw. is nich nur bei mir so gewesen, n "internetbekannter" hat gesagt ich solls probieren, obs nur bei ihm so is^^) kann aber auch immer auf den ram drauf ankommen...

    gz
     
  7. #6 16. Mai 2007
    AW: Frage zu RAM & CPU oc'en

    die timings sind bei intel völlig uninterressant...einzig und allein der takt bringt was. bei den dominator ist das allerdings so eine sache. manche machen die 1000 recht locker mit. andere gehen kaum auf die 900. aber das ist ja meist so. die als so revolutionär angepriesene kühlung der dominatorserie ist genauso effizient oder eben ineffizient wie die normalen spreader auf anderen speichern. am besten man betreibt sie komplett nackt. in der regel kannste denen 2,2-2,3 auf der vdimm geben ohne das du sie extra kühlen musst. dazu die timings auf 5.5.5.15 und dann mal schauen wie hoch die gehen.

    was den 6600er angeht mußte schauen was der so macht. die lasttemp solltest du bei höchstens 60-65°c für nen 24/7 betrieb halten. welche vid hat der und geht der auf die 2,8 mit standard vcore? wie immer gilt aber testen macht schlau. kaputtmachen kannste den eh kaum. im schlimmsten fall wird der einfach abschalten. am besten du lädst dir mal orthos...ziehst das ganze mal auf 3,2 bei ca. 1,40vcore..lässt das prog ne weile drüberlaufen und schaust was dein sys so macht. wenns gut geht kannst gleich mal 3,4 testen. darüber wirds dann langsam eng mit dem zali. wenn der dann bei 3,4ghz/und 1,4vcore gut läuft kannst langsam die vcore absenken und durchtesten. desweiteren sollte du über ne gute durchlüftung in deinem gehäuse verfügen um die abwärme möglichst schnell aus deinem gehäuse abzuführen.

    wenn du schon dabei bist, achte mal drauf inwieweit das evga unter last droppt.


    mfg
     
  8. #7 16. Mai 2007
    AW: Frage zu RAM & CPU oc'en

    so erstmal big thx für die massenhaften antworten xD^^
    joa mein ram läuft zurzeit nitmal auf 2v sondern noch was mit 1.8 oder so sieht man ja am pic
    und auf der pdf datei von meinem ram steht 2.1 empfohlen oder so^^ komisch ich setz ihn mal auf 2v und die cpu joa die läuft seit ner gute woche mit ca. 2.81 ghx ohne vcore zu erhöhen....
    die temps sind zur zeit da es kühl ist ca. 20-25 °C.... ich hab viele lüfter xD
    Front 1x120mm vl. noch nen zweiten in paar wochen
    seite 1x 250mm
    und halt noch mobo lüfter und den zalman und noch hinten am gehäuse nen lüfter 120mm

    phuu^^ aber ist denoch alles sehr leise da ich tempregelung hab....
    bw's sind mal drausen
    etz weiß ich glaubsch auch wiso der ram wenn ich ihn auf 840mhx stell nur auf 806 laufen will vl. weil zu wenig spannung...^^
     
  9. #8 16. Mai 2007
    AW: Frage zu RAM & CPU oc'en

    ne... liegt nich an der spannung, sei bloß vorsichtig^^ is das sog. fsb:dram verhältnis, das is immer 1:1 oder 4:5 etc... bei mir isses letzteres, hab 333mhz fsb und 834 mhz is der ram ;) vcore is 1,375 der cpu und 2,0 von den rams, hab auch garantie bis 2,1 volt beim ram^^

    gz
     
  10. #9 16. Mai 2007
    AW: Frage zu RAM & CPU oc'en

    joa genauso ist es bei meinen corsairs ja auch bis 2.1 Volt und etz laufen sie auf 1.95v also ist noch alles im grünen bereich... mich irritiert nur das wenn ich z.b 850 mhx einstell der ram nur auf 810 laufen will ... so zeigt ers auch im bios an... echt komisch.....
     
  11. #10 16. Mai 2007
    AW: Frage zu RAM & CPU oc'en

    ja! xD das is bei mir auch so^^ ich hab den fsb (bei mir halt 333) und dann kann ich die ram frequenz wählen. is halt nach nem bestimmten schema, beispiel (stimmt nich in echt so):

    das fsb:dram verhältnis ist: 1:1 ; 1:2 ; 1:3

    so ich hab als fsb 100mhz... dann ist ram entweder 100mhz (halt 200mhz), bei 1:2 ins. 400mhz oder bei 1:3 600mhz ;) aber z.b. 450mhz geht nicht, da müsst ich dann den fsb umstellen....

    hoff es is so klar (glaub ich hab mich grad selber verwirrt 0o)

    gz^^
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...