Frage zu Rapidshare

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von Bibba@work, 21. März 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. März 2005
    kann man da alles hochladen? Also egal was und des halt dann mit nem fetten pw schützen? oder sollte man das nicht machen?

    -|MFG|-Bibba@work
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. März 2005
    wie meinste mit nem fetten pw schützen?
     
  4. #3 21. März 2005
    Naja in den Rapidshare Regeln steht ja:

    Außerdem steht da noch

    Aber wenn du ne rar datei mit passwort uppst können die das ja nicht nachprüfen. Die können sowieso net alles nachprüfen, denn wenn die das machen würden bräuchten die verdammt lange (soviel wie da geuppt wird)

    Hier im board uppen die Leute doch auch Pr0nz auf Rapidshare also who cares?

    Greets DaddelFreak
     
  5. #4 21. März 2005
    Hau einfach ma drauf, was de willst ^^
    Das juckt keinen!
     
  6. #5 21. März 2005
    Ja schon mein ich auch.... Was wollen die denn auch machen? Das ist doch viel zu hart wenn die alles durschauen müssen....


    greetz elmeX
     
  7. #6 21. März 2005
    Ich denk auch das da kein großes Risiko besteht. Wenn du doch Misstrauisch bist dann mach 1. ne rar datei draus, 2. schütz die mit irgendeinem dämlichem pw, 3. nenn die datei einfach "Urlaubsbilder" oder "Familienvideo" oder so und wenn du es ganz sicher haben willst mach aus der *.rar noch ne *.avi oder so. Ich denk da ist dann wirklich kein reales Risiko stress zu bekommen.
    mfg
     
  8. #7 21. März 2005
    ich meine was hätte n die auch davon ausser arbeit ich mein immerhin verdienen dei ihr geld damit da werden die nicht ihre besten kunden (uns :p) vergraulen
     
  9. #8 22. März 2005
    warum aufassen.. naja.. eig. passt des schon.. also wenn man in die rar ein 12 stelliges pw schreibt und dann noch aus der rar ne avi macht und dann dem noch nen dummen namen gibt.. glaub ich auch.. aber trotzdem. warum sollte man aufpassen.. bei so viel drum herum über ein rar die umgestellt anderes format gibt ect. glaub ich nicht damit da was passiert.. ihr habt mir mal wieder gehohlfen :D

    -=MFG=-Bibba@work
     
  10. #9 22. März 2005
    Das schlimmste, was passieren kann, ist, dass die Datei gelöscht wird, weil zuviel Traffic entsteht. Die sehen natürlich, welche Datei wie oft runtergeladen wurde, und wenn da sowas wie ParisHiltonSexTape.rar, 20 MB groß, 4000 runtergeladen wurde... dann wird das Ding nicht mehr lange da sein :)

    Aber wenn du daraus z.B. meine_freundin_und_ich_beim_Wandern.avi machst und vorher das Archiv noch mit'm PW schützt, kannst du schlimmstenfalls 'ne Mail kriegen, in der gefragt wird, warum da so viel Traffic entsteht. Alles andere kann dir nicht nachgewiesen werden.

    //edit
    Ok... man könnte darauf kommen, dass jemand 'ne RAR-Datei in AVI umbenannt hat - jede Datei hat schliessilch 'nen bestimmten Header. Und mit 'nem PW-Cracker kann man das PW auch irgendwann rauskriegen. Ich würd bei illegalen Sachen (uppe auch vielen anderen Kram dort) prinzipiell PWs von 15 Zeichen Länge und aufwärts nehmen - und dann natürlich Gross/Kleinbuchstaben, Zahlen, Sonderzeichen, vielleicht sogar mal ein paar ausgefallene ASCII-Zeichen. Und dann packt man den ganzen Kram noch mit Camoflague oder was ähnlichem (weiss nicht, was da aktuell ist).
     
  11. #10 22. März 2005
    naja.. wenns aber nur ne lex datei is? auserdem woher wollen die meine email bekommen?
     
  12. #11 22. März 2005
    mit der ip zum provider...kA irgendwie werden sie die schon rausbekommen ;)
     
  13. #12 22. März 2005
    l0l... naja.. hab etz ne rar gemacht.. und die is 2 kb groß. Und die hat ein 31 stelliges pw.. da soll einer mal was machen
     
  14. #13 23. März 2005
    Die E-Mail ist 'ne freiwillige Angabe beim Hochladen - an die kriegst du 'ne Nachricht mit Download- sowie Löschlink.
     
  15. #14 24. März 2005
    naja... aber warum werden dann die .lex datein nicht hier hochgeladen... geht ja auch..... oder geht des nur als moderator ect.?

    -mfg-bibba@work
     
  16. #15 24. März 2005
  17. #16 24. März 2005
    Also ich fasse mal für unsere Laien zusammen:

    1. Egal um welche Art von File es sich handelt: Immer ne RAR draus machen.

    2. Mit dem Tool "Randomizer" ein 100stelliges Passwort aus allen möglichen Sonderzeichen machen (Tool auf Anfrage bei mir). Unbedingt dran denken auch die Dateinamen zu verschlüsseln!

    3. Wenn Datei gesplittet werden muss - umbenennen, da Rapidshare sonst sieht dass das ein Teilarchiv ist - und die werden automatisch gelöscht

    4. Auch wenn nicht gesplittet werden muss, umbenennen in Allerweltsnamen wie ja oben schon genannt. ("Sandra und ich im Pool", "Bildersammlung" etc)
     
  18. #17 25. März 2005
    rapishare

    ja also wenn du das alles machst wie die dir es beschrieben haben kann dir nix passieren !!!
     
  19. #18 25. März 2005
    Also ich hab dort schon verdammt viel hochgladen und es ist noch nie was passiert.
    Ich mach ein Rar Archiv dann ein Passwort mit über 70 Stellen und geile Zeichen wie ÿÿ oder  dann geht das schon. Außerdem benne ich die Datei um mit der Endung .raid oder .windoof :)

    so geht das
    uppt rapidshre voll
    da waren ja schonmal die Platten voll *g* schon geil irgendwie
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Rapidshare
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    716
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.148
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    689
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    866
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    706