Frage zu Turbo

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Cr@ck05, 22. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. November 2009
    Hi,
    n Freund von mir hat vorgestern seinen neuen Golf 6 bekommen, der mit 122PS und Turbo.
    Eben meinte er zu mir "Boah dass ist voll cool, wenn man in nem hohen Gang ist, (5 Gang bei 50kmh) und dan gas gibt, und sobald der 1500umdrehungen hat, geht der voll ab, da hat der schon seine volle kraft wegen dem turbo"

    Jetzt dachte ich mir halt, hab ich ihm auch gesagt, dass ich nicht glaube, dass bei 1500U/rpm die volle Kraft ist. Da setzt doch nur der Turbo ein, aber die volle Kraft dürfte doch trotzdem bei..... 4-5umdrehungen sein, oder?


    Wie ist das?


    Grüße
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 22. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    naja die volle "kraft" ist vielleicht ein bisschen ungünstig ausgedrückt....


    es gibt bei fahrzeugen ja zwei angaben, einmal die leistung (PS, bzw. kw) und zum anderen das Drehmoment (Nm).

    was er mit Kraft meint ist zweiteres, und das volle drehmoment liegt bei den TSI-motoren eben sehr früh an, wie er meint bei ~1500 umdrehungen.

    sprich er schiebt bei der drehzahl im hohen gang schon sehr kräftig nach vorne;)
     
  4. #3 22. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    1500 u/min werden es mit sicherheit nicht sein....bei meinem gehts ab 3000 u/min los mitm turbo.....davor arbeitet der kompressor
     
  5. #4 22. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    hab ich mir auch gedacht. eher so knapp 1800:D

    beim golf 6 gti liegt es bei 1700 upm an, wenn ich das richtig im kopf hab. ist also durchaus realistisch;)


    ach wozu vermutungen anstellen, hab eben die daten bei vw für den 1,4 tsi 122PS rausgesucht:

    Motor, Getriebe, Elektrik

    Motor-Bauart / Ventile pro Zylinder 4-Zylinder-Ottomotor / 4
    Einspritzung / Aufladung Direkteinspritzung, Turbocharger
    Hubraum, Liter / cm³ 1,4 / 1390
    Max. Leistung, kW (PS) bei 1/min 90 (122) / 5000
    Max. Drehmoment, Nm bei 1/min 200 / 1500 - 4000
     
  6. #5 22. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    Die höchste Kraft kommt schon hin dem bereich
    Die höchste Leistung erreicht er viel Später

    Du bringst Kraft (Nm) und leistung(Ps) durcheinader

    /edit wurde ja schon zu genüge beantwortet, komisch is aber das ich die beitrage nich gesehn habe als ich meinen verfasst haben :)
     
  7. #6 22. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    Man muss auch dazu sagen, dass es sich beim Turbo einfach kraftvoller anfühlt, da die Kraft recht abrupt und bei niedrigen Drehzahlen einsetzt. Darum denkt man auch bei Turbodieseln, dass die viel Power haben, obwohl Sie meist schlechtere Beschleunigungswerte haben als ein Benziner mit gleicher PS-Zahl, der seine Kraft einfach linearer steigert und sich deshalb unspektakulärer fährt.
     
  8. #7 22. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    Würde ich nicht unbedingt behaupten, bin erst mit nem neuen Mercedes mitgefahren mit 170 PS CDI und der ging ab wie Sau, da konnte mein Audi 100 2,3E 20v nicht mithalten und der hat 174PS
     
  9. #8 22. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    Ja dieses NM und PS Wirrwarr check ich eh nicht.
    Na, wo ist denn dann die Beschleunigung beim Beispiel dieses Golfes stärker, bei 1500umdrehungen oder eher so 4000?
     
  10. #9 22. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    Drehmoment: Ja, Leistung: Nein
     
  11. #10 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    in den oberen drehzahlen. nicht umsonst schaltet man beim überholen einen gang herunter umj auf drehzahlen zu kommen. niemand überholt mit 1500 u/min mit nem benziner wenn er schnell vorbei muss
     
  12. #11 23. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Frage zu Turbo

    du kannst auch n alten 20v turbo net mit den heutigen motoren vergleichen, der hat n ewig großes turbo loch...

    du kannst genauso n kleinen turbo auf n motor bauen, hat im prinzip den selben wirkungsgrad wie n kompressor, funzt so wie der kleine turbo bei nem biturbo

    Leistungsdiagramm.png
    {img-src: //www.ulrich-rapp.de/stoff/pc/ctg/Leistungsdiagramm.png}


    ich find grad keine bessere tabelle um den wirkungsgrad zu erklären aber die is noch am besten
    max. drehmoment nutzt man z.b. in der stadt um sprit zu sparen und den schwung auszunutzen, leistung brauchste auf der bahn oder bei nem rennen etc.
     
  13. #12 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    nur zur kleinen info:

    drehmoment ist wichtig für beschleunigung

    leistung ist wichtig für die höchstgeschwindigkeit

    zum golf 6, ja der schiebt schon aber niedrigen Drehzahlen da er dort schon nen ziemlich hohes Drehmoment anliegen hat, aber noch lange nicht das maximum! Das liegt ers ab ca. 3000 an da ein zu früher anstieg des Drehmoment die Kupplung, die Pleuel und das Getriebe zu stark beanspruchen würde! Die Werksangabae stimmt da nicht ganz, wer das nicht glaubt kann gerne mal zu einem Chiptuner fahren und sich das Basis File zeigen lassen! Der 6er ist im Drehmomentvelauf sehr soft abgestimmt...
     
  14. #13 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo


    Naja, aber meistens sind doch z.b. Diesel mit gleicher PS Zahl und mehr Drehmoment langsamer von 0-100kmh, wie erklärst du dir das?
     
  15. #14 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    Welchen Mercedes genau? Die E-Klasse mit 170 PS CDI hat 11 Sekunden von 0 - 100. Das schaffen Benziner mit 100 bis 120 PS ohne Probleme. Falls Du da wirklich noch langsamer warst, dann hast du entweder keine 174PS oder an deinem Auto ist was kaputt.

    Turbos haben einfach den Nachteil des Turbolochs. Beim Diesel kommt dann auch noch das schmale nutzbare Drehzahlband hinzu. Darum haben Diesel so schlechte Beschleunigungswerte.

    Bei Diesel hast du meist ab 1500 oder 2000 richtig Power. Diese hast Du dann aber auch nur bis 3000 oder maximal 3500. Danach geht den Kisten die Puste aus.

    Ein gescheiter Benziner hat spätestens ab 3000 Kraft und schiebt aber dann bis 6500 bis 7000 Umdrehungen.

    Also steht hier ein Drehzahlband von max. 2000 Umdrehungen (Diesel) einem Drehzahlband von 3500 bis 4000 (Benziner) gegenüber.

    Und darum sind die Benziner in den 0-100 Werten etc. bei gleicher Leistung besser als Diesel.
     
  16. #15 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    also ich hab gerade mal geschaut
    bmw 320i 0-100km/h 8.2s
    bmw 320d 0-100kmh 7.9s

    wie erklärst du dann das ?
     
  17. #16 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    das ist dann ein beispiel einer ausnahme....in der regel sind ähnlich starke benziner den dieseln überlegen....

    vergleich mal den golf 5 tsi mit 170ps gegen den neuen gtd mit 170ps....benziner is schneller
     
  18. #17 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo



    und dazu kommt noch, das er mit der Zeit an leistung verliert, warscheinlich hat er "nur" 150ps, dadurch das halt alles ausgeschlagen, abgenutz ist
     
  19. #18 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    im oberen Beispiel wird ein Sauger mit einem Turbodiesel verglichen...

    hier vergleichchst du einen TSI (Kompressor & Turbolader) mit einem TDI-Motor...

    Schaut euch das mal an, nach einer Minuten isses mir zuviel geworden :D

    http://www.mazda-forum.info/kfz-technik/7419-mathematischer-unterschied-diesel-benzin.html

    mfg
     
  20. #19 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    Ganz genau, weil die Pleuel ja dann an der Kurbelwelle Lambada tanzen (-:

    Was bitte soll an einem Motor ausschlagen? Motorlager, Drehmomentstütze fällt mir ein, aber was soll dermaßen aussschlagen, dass die Leistung auf minus 20 PS schlägt? Wenn das der Fall ist, dann ist schon dermaßen was im Popo, dass man sowieso schon längst hätte reagieren müssen...

    Normaler Verschleiß würde ich ja noch mit gehen...aber das merkt man auch, an den Kolbenringen, an den Stößeln...aber genau dann wechselt bzw lässt man das ja auch wieder dem Urzustand nahe kommen.
     
  21. #20 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    Da muss ich nun leider passen würde das mal auf das Nutzbare Drehzahlband und die kürzeren Gänge schieben! Hab ich mir ehrlich gesagt noch nie gedanken drüber gemacht ;)

    werd ich aber mal nachforschen und hier dann meine ergebnisse posten!
     
  22. #21 23. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    Ja gut das kann dann aber nur daran liegen dass man mit dem Diesel öfters schalten muss bis 100 weil normalerweise ist der Diesel mit gleicher Leistung im unteren Anzug ab ca 1500 Umdrehungen dem Benziner deutlich überlegen. Das kommt natürlich dann darauf an welcher Motor genau... Kompressor, Turbolader oder was es sonst noch alles gibt in verschiedenen Bezeichnungen und Formen.

    Dass Dieselmotoren einfach mehr "Kraft" haben ist ein Fakt, lässt sich errechnen mit Formel. Drehmoment ist ja nichts andres als Hubvolumen und Mitteldruck in einer Formel vermixt.

    Praxisbezogen kann ich sagen dass ich mit meinem Golf 4 TDI 150 PS locker bis 100 km/h mit der Benzinerversion mithalten kann. Mit der Endgeschwindigkeit siehts da etwas anders aus.
     
  23. #22 24. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    noch dazu kommt das die neuen diesel mitlerweile auch bis 6000 umdrehungen drehen können und es gibt auch ne version von abt wo der glaub des war n a5 bis 9000 umdrehungen dreht
     
  24. #23 24. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    quelle? infos? welcher neuer diesel kann das?

    der R 10 TDI mit dem Audi das 24 stundenrennen von le mans gewonnen hat dreht auch nur bis 5000
    Und das is immo der modernste diesel

    weit mehr als 5000 wird beim diesel auch nie gehen wegen Physik und so :)
     
  25. #24 24. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    ist doch logisch....
    wieviel jahre und wieviel technik liegt denn zwischen den autos???
     
  26. #25 24. November 2009
    AW: Frage zu Turbo

    jap stimmt, hab des video gefunden, war n benziner, obwohl der typ im bericht diesel sagt...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Turbo
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    5.202
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    866
  3. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.221
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    879
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    262