Frage zu Usenext und Firstload

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von rtm, 29. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. September 2011
    Hallo!
    Es ist ja illegal von Usenext oder Firstload zu herunterladen? Aber wenn die Polizei ect das Unternehmen von Usenext und Firstload schließen wird,wird dann auch deren Kunden mitbeteiligt mit Strafe und so weiter was ich dann als KUNDE ICH sprechen müsste?


    lg rtm
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    die diskussion gabs bestimmt schon paar mal.
    usenext, firstload und usenet.nl und wie sie alle heißen mögen argumentieren damit, dass sie ledliglich den zugang zum usenet stellen, selbst jedoch keine dateien anbieten/keinen einfluss auf die angebotenen daten haben. desweiteren werben die meisten damit, keine logs der kundenaktivitäten anzulegen, da es für sie nicht notwendig ist.


    UseNext and co ... IP Log ? - RR:Board
     
  4. #3 29. September 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Aber grundgnommen gibt es dort eigentlich Downloads for Free Videos und mUsik ect?


    Aber die frage was ich stellen will Wenn ich mich dort anmelde und jahrelange kunde wäre aufeinmal aber die polizei es sperrt,offline setzt werden die kunden dann auch betroffen sein von der Strafe her?
     
  5. #4 29. September 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    kommt auf den grund drauf an, mit welchen die polizei das ding schließen will. wie gesagt, vom grundsatz her sind diese unternehmen nicht illegal. außer die ham anderweitig dreck am stecken wie z.b. steuerhinterziehung. da biste aber ausm schneider, weil dafür können die kunden nix.
     
  6. #5 29. September 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Ich kenne keinen Usenet-Anbieter der loggt, und vor allem niemanden der da je erwischt wurde, genauso wenig wie bei OCH oder FTP/SFT. Ein gewisses Restrisiko hast du aber immer, wenns auch sehr gering ist. Ich glaube z.B. dass die Gefahr verpetzt zu werden wesentlich größer ist als bei einer Server Razzia aufzufliegen.

    Greetz
    SpectrumX
     
  7. #6 29. September 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Usenet ist wirklich sehr sicher, im Vergleich zu public P2P sowieso. Aber mach mir nen Gefallen und nimm nicht Usenext oder Firstload. Es gibt viele andere, bessere Provider die günstiger sind. Hatte mal einen Anbieter und war zufrieden, ist aber schon lange her und ich weiss nicht mehr wie er hiess :S
     
  8. #7 29. September 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Die Plattform Usenext und Firstload an sich sind erstmal nicht illegal.
    Ich bin selbr schon viele Jahre bei Usenext angemeldet ohne Probleme, außerdem ist die Annonymität ja ein Grund zu so einem Anbieter zu gehen. Würden die die Log Daten usw. festhalten und oder der Polizei übergeben würden die nur automatisch ihr gesamtes Geschäft ruinieren, der Ruf eines solchen Unternemens wäre doch für immer geschädigt und kein Kunde hätte Vertrauen zu den. Es gibt mitlerweile so viele one click hoster und millionen User die Polizei hat bestimmt besseres zu tun als irgendwelche kleinen Fische aufzuspüren. Und selbst wenn die Polizei Interesse hätte wirklich alle auffliegen zu lassen wäre das bestimmt nicht einfach und ein riesen aufwand, falls überhaupt möglich. Ein gewisses Risiko bleibt immer wobei es bei solchen Anbietern bestimmt nicht so hoch ist.
     
  9. #8 29. September 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Ganz genau. Hier gibt es gute Infos zu usenet Providern: http://www.usenet-provider.eu/forum/
     
  10. #9 4. Oktober 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Aber zum Schluss kann die Polizei wenn Usenetx erwischen eigentlich nicht anzeigen mich selber? Ich kann ja nichts dafür im Schluss Ergebnis oder?
     
  11. #10 4. Oktober 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Klar kannst Du was dafür :D
    Usenext stellt nur die Server bereit was Du dann machst und runter lädst das juckt die doch nicht und die werden auch nicht dafür hopps genommen.

    Ich selbst nutze 3 Premium Accs Share Online, RS und Uploaded und hatte nie Probs gehabt, da diese Hoster Beste sind und neusten Stuff kriegt man immer ;)
     
  12. #11 4. Oktober 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Usenext ist aber etwas anderes als RS also Rapidshare? Also ich werde auch bestraft wenn die Seite erwischt wird?
     
  13. #12 4. Oktober 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Dies hängt davon ab, was bei Usenext gelogged wird. Der Zugang ins Usenet ist nicht strafbar, sondern nur das hoch/runterladen von Urheberrechtlich geschützten Daten. Wenn jetzt der Anbieter loggt welche Artikel die Runtergeladen hast, könntest du dafür belangt werden. Da Usenext selber aber nicht illegal ist, gehen die Chancen hierfür gegen 0. Wenn Usenext also wegen z.B. Steuerhinterziehung gesperrt wird, wird sich keiner darum kümmern was die User machen. Wo kein Kläger da kein Richter.
     
  14. #13 4. Oktober 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Erstmal ist Usenext keine Seite, sondern ein Usenet Provider der dir den Zugang zum Usenet ermöglicht wie bspw. die Telekom dir den Zugang zum Internet ermöglicht. Für die Inhalte ist Usenext in keinster Weise verantwortlich, genauso wenig wie die Telekom was dafür kann wenn im Internet Kinderpornographie verbreitet wird. Also wie und wobei soll man Usenext oder andere Provider jetzt erwischen? Und selbst würde die Polizei dort eine Server-Razzia durchführen, hätten sie noch das Problem, dass kein mir bekannter Usenet Provider loggt. So was ist auch meines Wissens noch nirgendwo bekannt geworden.

    Desweiteren ist es so, dass wenn du aus dem Usenet Daten lädst, diese bei jedem vernünftigen Anbieter per SSL verschlüsselt werden. Heißt selbst wenn man dich auf dem Kieker hätte und deinen Datenverkehr überwachen würde, man nur sehen könnte, dass du was aus dem Usenet geladen hast, nicht aber was.

    Meiner Meinung nach ist es somit fast unmöglich dort als Privatperson jemals erwischt zu werden.

    Greetz
    SpectrumX
     
  15. #14 14. November 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Ich würde dir auf jeden Fall nicht empfehlen zu Usenext oder Firstload zu gehn, es sei denn du tätigst deine Einkäufe sonst auch gern in der Apotheke.
    Schau mal bei Download2Day oder eweka.nl vorbei. Bei letzterem bin ich im Moment und absolut zufrieden.
    100 MBit/s Download ist kein Thema und dass bei einer Flat für 7,50/Monat.
    Dazu sitzt der Anbieter in NL und nicht in Deutschland und die Verbindung dahin ist SSL-Verschlüsselt.
    EDIT: Außerdem schließt man bei den beiden genannten kein Abo ab, sondern verlängert jeden Monat manuell, das finde ich viel angenehmer. Genau so wie die Tatsache, das die Läden keinen Zwielichtigen Anwälten gehören... (*hust* Usenext *hust*)

    Der einzige "Nachteil" ggü. Usenext ist, dass du dich selbst um einen Client kümmern musst.
    Die Suche von Usenext hab ich in dem Monat, wo ich da angemeldet war gar nicht benutzt... nzbsearch und co. lassen grüßen ;)

    mfg
     
  16. #15 14. November 2011
    AW: Frage zu Usenext und Firstload

    Wenn ich richtig informiert bin, sind Usenext und Firstload nur Reseller und diese werden nicht geschlossen sondern der eigentliche Anbieter. Und dieser Anbieter wird nicht von der Polizei geschlossen sondern Aufgrund einer Klage wird die Firma aufgegeben. Eine Berufung wird es aber seitens des Betreibers trotzdem geben. Daher dürfte für ehemalige Nutzer eigentlich keine Gefahr ausgehen. Sofern du das meintest.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Usenext Firstload
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.784
  2. Frage wegen UseNext

    MgRaiden , 2. Juli 2009 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    463
  3. Usenext Frage

    El Torrro , 27. Februar 2008 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.274
  4. frage zu usenext??

    Rambo , 25. Juli 2005 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.041
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.683
  • Annonce

  • Annonce