Frage zu W-Lan / Verbindung

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Haschbock, 18. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. März 2008
    Moin zusammen,

    folgende Situation:
    Ich habe mein Zimmer im 2. Stock, wo auch mein Rechner steht. Unser Router ist aber im Erdgeschoss. Bisher habe ich halt per Kabel gesurft. Jetzt hab ich mir allerdings einen Laptop zugelegt. Mein Bruder wohnt ebenfalls im 2. Stock und hat auch nen Notebook. Da in sein Zimmer allerdings kein Kabel führt hat er im Mom nicht mal Internet. Jetzt wollen wir auf W-Lan umsteigen. Der W-Lan-Router muss im Erdgeschoss bleiben, wo noch ein PC steht.
    Reichen aktuelle W-Lan Router aus, um eine gute Verbindung bis in den 2. Stock zu kriegen (parallel für beide Notebooks, haben DSL 6000)? Luftline ist ja net all zu weit? Welchen Router kann man empfehlen? Er sollte wie gesagt 2 W-Lan Geräte zulassen sowie am besten noch einen Kabelanschluss für den PC im Erdgeschoss haben?

    Danke im Voraus,

    BW ist klar!!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. März 2008
    AW: Frage zu W-Lan / Verbindung

    Kann immer nur die Fritzbox empfehlen, schön leicht zu installlieren, einfache Handhabung und der Wlanempfang ist auch nicht zu verachten, sitz hier grad im 2. stock ueber dem Router und hab gutes Signal, also ohne Glastüren etc. pp. welche das Signal schwächen könnten...
     
  4. #3 18. März 2008
    AW: Frage zu W-Lan / Verbindung

    Ich würde sagen, kommt darauf an wie das Haus gebaut ist. Dicke Stahlbetondecken und Rigipswände sind der Tod für WLAN.
    Ein Freund hatte das gleiche Problem, vom EG in den 2ten Stock - mit WLAN kam da nur noch ein sehr schwaches Signal an, welches er dann auch ständig verlohren hat. Jetzt benützt er Powerline und ist zufrieden.

    Als Router kann ich dir jedoch auch die FritzBox empfehlen
     
  5. #4 18. März 2008
    AW: Frage zu W-Lan / Verbindung

    Gundsaetzlich wuerd ich auch zur Fritzbox tendieren wie schon erwaehnt gute Leistung und Benutzerfreundlich ...

    aber bitte beachten ... das die gegebenheiten stimmen ... normal sollte es kein Prob sein mit WLAN bis zum 2ten Stock ... doch die umstaende sind entscheidend ...

    WLAN Router nich:

    - in der naehe von Glastueren
    - in der naehe von Mikrowellen
    - am besten nich grad ne Stelle neben der Wand suchen wo viele Stromleitungen durchlaufen ...
    - und natuerlich dann auch nit grad auf den Boden stellen ...

    das alles mindert die Sendeleistung oder stoert das Signal in manchen faellen sogar ganz ...

    WG der Anzahl der User ... ist eigentlich relativ schnuppe der Stream wird dann einfach geteilt halt und gut ist ... ^^

    hoffe konnte helfen ...

    MfG seT-87
     
  6. #5 18. März 2008
    AW: Frage zu W-Lan / Verbindung

    kommt wie oben schon gesagt auf das haus drauf an wanddicke stahlbeton und weiteres

    besorg dir nen repeater und setz den dazwischen oder ähnliches
     
  7. #6 18. März 2008
    AW: Frage zu W-Lan / Verbindung

    Hi,

    also ich kann mich den Vorrednern nur Anschließen. Es kommt auf die Häuslichen gegebenheiten an und welchen Router du besitzt und wo der Router platziert wird. Wenn nicht all zu große Störfaktoren auftreten sollte es funktionieren. Nur vergiss nicht dein WLAN vernünftig mit Verschlüsselungen einzurichten, damit du es nicht jedem zu Leicht machst ;)

    Meine Meinung ist allerdings solange es möglich ist würde ich lieber Kabelverbindungen nutzen!

    MfG

    weed
     
  8. #7 18. März 2008
    AW: Frage zu W-Lan / Verbindung

    Jo Danke schonmal für die Antworten. Bw´s gehen natürlich raus.
    Dann werd ich mich mal nach einer Fritzbox umschauen und ggf. nach einem Repeater (muss man da auf Kompatibilität achten?)! Und verlangsamt ein Repeater nicht die Geschwindigkeit merklich?
    Ich kann das Kabel ja auch liegen lassen und nur wenn ich meinen Laptop nicht auf meinem Schreibtisch nutze) das WLAN nutzen.
    Die häuslichen Gegebenheiten könnten passen (keine Glastüren, offenes Treppenhaus) ... mal schauen!

    DANKE!

    //

    URL nicht vorhanden/URL Not Found | AVM - Heimnetz mit FRITZ! - DSL, LTE, Kabel, WLAN, DECT und Powerline
    --> Dieser Router würde ja für meine Zwecke reichen, oder?
    Also 2 Laptops per Funk und einen PC per Kabel anschliessen? Sowie ggf. noch einen Drucker!
     
  9. #8 19. März 2008
    AW: Frage zu W-Lan / Verbindung

    ich hab meinen pc im keller,der router is im ersten stock...dazwischen sind wer weiß wie viel eisen reingekloppt worden,und trotzdem habe ich meistens zwischen 50 und 60 prozent empfang...bei einer übertragungsgeschwinidgkeit von 54 mbit/s beim wlan haste da immer noch fullspeed..

    ps:hab übrigens auch ne fritzbox...

    MfG
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Lan Verbindung
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.951
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.675
  3. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    445
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    248
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    469