Frage zu Wine

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von GenO37, 26. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juni 2006
    Hi Leute,
    ich hätte mal eine frage zu "Wine", kennt ihr ja sicherlich...
    Ich muss als aller erstes sagen, dass ich ein Linux neuling bin, benutze "Suse 10.1" (weiß das is klicki bunti schei* aber zum einsteigen...)
    so hab mir also wine für suse 10.1 runtergeladen dann instaliert und danach hab ichs nicht gefunden, habs nochmal versucht zu instalieren und der hat gesagt, das ich das paket schon insaliert hätte....
    so nun frage ich mich wo auf meiner festplatte das zu finden ist.
    und ist das sowas wie eine exe oder wie soll das gehn.

    MfG bitte helft einem linux neuling :D
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Juni 2006
    ausführen -> wine
     
  4. #3 26. Juni 2006
    hab ich gemacht, passiert is nix

    kam aber auch keine anzeige vonwegen *befehl nicht ausführbar*
     
  5. #4 26. Juni 2006
    'man wine' zeigt dir die verfügbaren parameter

    wenn du wine erstmal konfiguriert hast (irgendwo muss dazu ein configfile rumgammeln.. kA hab kein wine), kannst du mittels z.B. 'wine notepad.exe' notepad emulieren.. musst vorher natürlich in das verzeichnis gehen, wo die exe rumlungert
     
  6. #5 26. Juni 2006
    ehh, wine überhaupt installiert?
     
  7. #6 26. Juni 2006
    1. Kannst du es sicherlich in einem deiner Klicki Bunti Menüs finden.
    2. Du kannst es über eine Konsole mit "wine" starten, nur solltest du vlt. vorher erstmal wine richtig einstellen mit "winecfg".
    3. Nein unter Linux gibt es keine *.exe Files, Wine wurde aber geschaffen um dir das ausführen mancher *.exe Files auch unter Linux zu ermöglichen.
    Hierfür schreibst du vor das gewünschte Programm was du starten willst einfach wine, z.B. "wine sft-loader.exe"

    4. Wine solltest du in deinem HomeDirectory unter /.wine finden, kannst es aber auch mittels locate suchen, "locate wine".
    (Wenn er nichts finden sollte einfach mal "updatedb" ausführen, da locate nicht die Dateien auf der Partition sucht sondern nur die Einträge in der Datenbank.

    Hoffe das bringt dich ein Schritt weiter.;)

    Gruß

    as05
     
  8. #7 26. Juni 2006
    hmm also "winecfg" funktioniert
    habe da auch sft-loader.exe hinzugefügt, aber der befehl wine sft-loader.exe funktioniert nicht

    MfG
     
  9. #8 26. Juni 2006
    Ja moment das war ja nur ein Beispiel. :D
    Angenommen du willst den sft-loader mit Hilfe von Wine starten so benötigst du erstmal diese
    Version.http://sft-loader.de/download.php?view.11

    So jetzt solltest du unter "winecfg" noch alles wie hier beschrieben einstellen.

    http://sft-loader.de/e107_plugins/custompages/Linux.php

    Wenn du den Sft Loader nun starten willst so solltest du dich in dem Verzeichniss befinden indem dieser sich befindet.

    Jetzt kannste ja nochmal mit "wine loader-wine.exe" versuchen ob was geht sollte hinhauen. ;)
     
  10. #9 26. Juni 2006
  11. #10 26. Juni 2006
    Code:
    winecfg
    Wenns nich geht, musst dir erst die wine-utils und wine-tools oder so aehnlich ziehen.
    Einfach z.B. auf der WineHP unter Installation deiner Distribution schaun, wenn du sie woanders nicht findest.

    Siehste dann schon,

    Mfg,

    Kolazomai
     
  12. #11 26. Juni 2006
    jo ich weiß das das unter "winecfg" geht... aber wo da?

    MfG
     
  13. #12 26. Juni 2006
    {bild-down: http://waldkautz.wa.funpic.de/wine.png}


    Noch rot einrahmen oder gehts so ? ;)

    Mfg,

    Kolazomai
     
  14. #13 26. Juni 2006
    hehe ne rot einrahmen brauchstes net... danke so habs gemacht... dann geb ich ausführen "wine loader-wine.exe" bzw. "wine sft-loader.exe", aber nichts passiert.
    was ist jetz wieder falsch *heul* ob das noch was wird...

    MfG
     
  15. #14 26. Juni 2006
    1,) Hast du die neueste Version von WINE ?

    2.) SftLoader
    2.1) Die WINE-Version von SFT brauchst du, NICHT die normale Windows-Version ...
    2.2) Anleitung auf der SFT-HP GENAUESTENS befolgt ?

    3.) Kein Fehler ? Kein Output ? Nix ? Wine per Terminal starten ... und etwas warten ...

    Bei mir gehts uebrigens
    Code:
    > wine --version
    Wine 0.9.16
    ( Die neueste Version von WineHQ )

    Debian 3.1 Testing/Unstable | Linux-Kernel 2.6.16.15 | PekWm 0.1.5

    Mfg,

    Kolazomai
     
  16. #15 27. Juni 2006
    Danke schön Leute,
    Thema erledigt, es funzt ;)

    MfG
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Wine
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.826
  2. Verständnisfrage zu React

    Decryptor , 11. März 2017 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.810
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.020
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.037
  5. Umfrage zu Anabole Steroide

    powerfull , 12. September 2016 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.143