Frage zum Kauf eines neuen Notebooks

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von H@bytat, 20. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2008
    Grüßt euch

    Und zwar soll ich für meinen Kumpel ein schönes neues Gerät aussuchen welches ca.
    1000 nicht übersteigen sollte.

    Wär natürlich klasse wenn man damit etwas zocken könnte. Nicht gerade neueste 3D
    action shooter wie Crysis, sondern mehr so in Richtung Strategie.

    Der Monitor sollte nicht größer sein als 15,4" da 17" schon fast zu unhandlich ist.

    Ich habe hier jetzt mal zwei Geräte ausgesucht und würde gerne eure Meinung hören/lesen.

    Einmal > Nvidia Karte aber leider kein DVI

    Zweimal > 3GB Ram

    Die Frage ist jetzt eben ob die ATI Karte oder die NVidia leistungsfähiger ist.
    Desweiteren wäre ein DVI Anschluss noch wichtig, um zum Beispiel einen 22" TFT anzuschließen.
    VGA wäre meiner Meinung nach etwas ungeeignet.
    Die Festplattengröße ist eher nebensächlich, da eine externe Platte schon vorhanden ist.

    Danke schonmal im Voraus.

    peace
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Februar 2008
    AW: Frage zum Kauf eines neuen Notebooks

    H,
    also ich würde mich für die 2.wahl eintscheiden, weil der 4gb arbeitsspeicher hat, das akku hält bis zu 4stunden. Die grafikkarte reich volkommen aus und wenn man bedenkt das da nur 50 € zwischenliegen, also ich würde den zweiten nehmen aufjeden fall.
     
  4. #3 20. Februar 2008
  5. #4 20. Februar 2008
  6. #5 20. Februar 2008
    AW: Frage zum Kauf eines neuen Notebooks

    doch bei dvi ist doch ein häkchen dran ;)

    das teil hat vga,dvi und tv out
     
  7. #6 20. Februar 2008
    AW: Frage zum Kauf eines neuen Notebooks

    Nein, bloß nicht die 9500M, das Ding kannste in die Tonne treten. Und von Acer würde ich, erfahrungsgemäß auch abraten, außer du hast vor das Ding zu plätten und Vista/XP/... neu draufzuziehen.
    Die 9500M ist nur nen Tick schneller als ihr Vorgänger 8500M und die Leistung dieser Karte ist sehr bescheiden. Ich würde dir zu nem Notebook mit einer 8600M GT raten, die sind halbwegs bezahlbar und bringen gute FPS Raten, schaffen es aber nicht DX Spiele flüssig darzustellen.
    Zu empfehlen ist da ein MSI Megabook, z.B. dieses MSI Megabook GX700-7326 (0017191-SKU1) Notebook Preisvergleich - Preise bei idealo.de
    Es gibt da aber mehrere von, musst einfach mal nach MSI Megabook googeln.

    MFG
     
  8. #7 21. Februar 2008
    AW: Frage zum Kauf eines neuen Notebooks

    da finde ich das ASUS X55SV-AS073C *Gamer-Special 2 [3072MB]* bei notebooksbilliger.de viel besser!
    natürlich ist die graka nicht der oberburnen aber ne runde cs oder strategiespiele sind damit auch kein prob... au0erdem rockt der rest des notebooks das msi aber mal derbe ;)
    grüße
    ra!d
     
  9. #8 21. Februar 2008
    AW: Frage zum Kauf eines neuen Notebooks

    Jo stimmt schon ^^ Mir ist das MSI eingefallen, weil ich selbst vor kurzem auf der Suche nach nem neuen Notebook war und zu dem Zeitpunkt war es halt so ziemlich das schnellste fürs Geld. Naja dann nehm ich mal mein Tipp zurück :D ...Am besten sind eh IBM Notebooks, aber damit kannste leider fast nicht zocken ...
    Achso was mir noch einfällt, das MSI hat im Gegensatz zum Asus Laptop ne Auflösung von 1680x1050, was defintitv besser als 1440x900 ist...

    MFG
     
  10. #9 21. Februar 2008
    AW: Frage zum Kauf eines neuen Notebooks

    Bis 1000,- würde ich dir das Gerät hier empfehlen:

    ASUS X55SV-AS073C
    ASUS X55SV-AS073C Preisvergleich | Geizhals EU

    Damit kannst du auch ein wenig zocken (die 9500 ist schneller als die "alte" 8600er Grafikkarte), ist gut verarbeitet, hat ausreichend Leistung und der Preis passt auch.

    Hat zwar keinen DVI aber dafür nen HDMI Anschluss, ist aber kein Problem
    Da kaufst dir für ein paar Euros einen HDMI auf DVI Adapter und schon läuft das ganze. Hast auch keinen Qualitätverlust da beides digital übertragen wird.

    Ist dir das Gerät zu teuer würde ich das hier empfehlen:
    ASUS Z53SV-AS283C
    ASUS Z53SV-AS283C Preisvergleich | Geizhals EU - mit DVI Anschluss

    Ist halt etwas langsamer dafür günstiger.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...