Fragen zum 1. Weltkrieg

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von SackMitFalten, 17. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. November 2009
    Hi Jungs

    habe noch einige Offene Fragen zum 1. Weltkrieg.. kann die mir jmd beantworten?

    Was hat die Maroko-Kriese mit dem 1. Weltkrieg zu tun?
    um was gings bei den Balkankriegen?

    Wieso war Deutschland Hauptverantwortlicher für den Kriegsausbruch und musste sommit sehr viel Reparationskosten zahlen?

    Was waren die Ziele der einzelnen Nationen? Schuld der einzelnen Nationen

    Warum hat Deutschland den Östreichern geholfen?



    BW ist ehrensache.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. November 2009
    AW: Fragen zum 1. Weltkrieg

    Kurz und knapp :

    Schau es dir an und deine Fragen werden geklärt sein.

    ddII


    Da gehst du auf die letzte Folge :)
     
  4. #3 17. November 2009
    AW: Fragen zum 1. Weltkrieg

    aufgrund der engen verbundenheit der beiden kaiserreiche..
    und aus solidarität hat man halt nachdem der thronfolger in sarajevo erschossen wurde dies zum anlass genommen die ganze sache zum rollen zu bringen.. ;)

    is nun mal einfach grob,vllt hilfts dir ja trotzdem weiter;)
     
  5. #4 17. November 2009
    AW: Fragen zum 1. Weltkrieg

    im prinzip waren sie gar nicht "hauptverantwortlicher" für den Ausbruch des krieges
    Es war eine Reihe von aktionen die letztendlich zum Kriegsausbruch geführt haben.

    Kannst ja mal bei Wiki die Themen "Julikriese" und "blankoscheck" durch lesen.


    1.Blankoscheck der deutschen an die Österreicher (so müsste das auf deutsch heißen^^ habs ja auf englisch durchgenommen)
    2.Attentat in Sarajevo auf den herzog und Thronfolger.
    3.Ultimatum der Österreicher an die Serben.
    4.Serben halten die Forderungen nicht in genügenem maße ein
    5 Österreich erklärt den Krieg
    6. Russland stellt auf die Seite serbiens und erklärt Österreich-Ungarn den Krieg
    7. Deutschland erklärt Frankreich serbien und Russland den Krieg
    8. Deutschland überfällt das neutrale Belgien
    9. England erklärt den Krieg.

    kannst dir jetzt selber dein bild machen wer dran schuld war.
    Ach ja und deutschland wurde hinterher für den Krieg verantwortlich gemacht aus dem einfachen grunde dass sie sich ergeben haben und Frankreich mächtiger sein wollte als deutschland. Frankreichs Forderungen haben sich beim treaty of Versailles ja auch mehr oder weniger durch gesetzt weil sie immer das argument gebracht haben dass Deutschland ja direkt neben ihnen liegt und so es leicht hat für einen 3ten Überfall innnerhalb 50 jahren.
     
  6. #5 17. November 2009
    AW: Fragen zum 1. Weltkrieg

    Die damalige Lage in Europa war sehr angespannt, man kann schon fast sagen das die Menschen "Kriegsgeil" waren. Das Sarajevo-Attentat war für die Deutschen damals der anlass den Schlieffenplan durchzuführen, also in kurzer Zeit durch das neutrale Belgien und Holland nach Paris zu maschieren und dies dann einzunehmen (womit natürlich niemand gerechnet hat).
    Danach sollten die die Truppen, außer die die nötig zur Besatzung waren, in den Osten gebracht werden um dort gegen die Russen zu kämpfen. Das deutsche Millitär rechnete damit das der Russe ca. 3 Monate bräuchte um seine Truppen zu bündeln um eine schlagkräftige Armee auf die Beine zu stellen, aber durch die massive industrialisierung Russlands, welche von den Zaren brutal vorrangetrieben wurde gelang es den Russen gerade mal in der hälfte der Zeit. Damit schlug der Schlieffenplan fehl.

    Die Front im Westen verhärtete sich und der Krieg zog sich länger als gedacht.

    (Der Gewinner schreibt immer die Geschichte, darum war Deutschland damit hauptverantwortlich.)
     
  7. #6 18. November 2009
    AW: Fragen zum 1. Weltkrieg

    ne konkrete schuldzuweisung kannse da nich wirklich machen. aber deutschland, bzw wilhelm II.
    hat deutschlands nachbarn provoziert, z.b. durch den flottenbau oder weil er das bündnis mit russland nich verlängert hat. dadurch war der anschlag in sarajevo nur der anlass.
     
  8. #7 18. November 2009
    AW: Fragen zum 1. Weltkrieg

    Erster Weltkrieg – Wikipedia

    Zweite Marokkokrise – Wikipedia

    Balkankriege – Wikipedia


    Gotteswillen. Oder nimm dein Geschichtsbuch in die Hand und lies dir das durch. Ist doch peinlich so grundlegende Fragen hier zu stellen.
    Lehre besteht aus lesen. Wenn du das nicht checkst hast du Pech gehabt. Aber in der Schule ist sowas auf 10 Seiten zusammengefasst. Das solltest du noch hinbekommen.

    Man soll hier Hilfestellungen geben: Lies dir echt verdammt nochmal dein Geschichtsbuch durch. Da stehen genau die Antworten auf deine Frage drin. Im Zweifel musst du 1 und 1 mal zusammenzählen, aber das war es dann auch. Auf Diskussionen in der Geschichtswissenschaft musst du ja eh nicht eingehen.

    PS: Für dein Alter sind solche Fragen mehr als peinlich. Das lernt man in der 9./10. Klasse. Ja ich weiß, ich mach dich fertig, aber ich finde, das ist gerade ziemlich angebracht.
    PPS: Google hilft meistens auch.

    //Wenn du die ganzen Texte durchgelesen hast und dann etwas nicht verstehst, dann kann man dir gerne helfen...
     
  9. #8 18. November 2009
    AW: Fragen zum 1. Weltkrieg

    hmmhm für mich ist einfach unlogisch warum die russen den serben geholfen haben, obwohl sie ja am balkan interessiert waren und so eigentlich den ganzen balkan für sich beschlagnahmen konnten..

    Ich habe das so verstanden dass die russen den serben nur geholfen haben, weil sie die einzigen verbündeten auf dem balkan waren?
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...