Fragen zum verschlüsseln

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Thorshammer, 20. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Januar 2007
    Hi, ich hätte mal ein paar frage zu Truecrypt bzw verschlüsselungen allgemein.
    1. Wie genau verhält sich das dann wenn ich zB Partition D und E komplett verschlüssel. Reicht es dann wenn man nach dem Hochfahren einmal das PW eingiebt und dann kann man ganz normal über das Windows interface in den Partiotion arbeiten? Oder muss man dann datein über irgendein tool verschieben, öffnen usw?
    2. Wie ist das dann wenn ich Games in der verschlüsselten Partition hab. Laufen die dann noch ordentlich, giebt es da performence einrüche?
    3. Was ist wenn ich ein größers file wie Urlaubsvideo usw in ein verschlüsselte Partition verschieb dauert das dann länger als wie wenn ichs in ein unverschlüsselte partition verschieben würde?
    4. Wenn ja um wieviel länger grob?
    5. Kann man auch direkt in eine verschlüsselte Partition was downloaden?
    6. Was ist ein(e) bruteforce attacke? (bitte so erklären das ich das auch kapier^^)
    7. Was passiert wenn ich C mal formatieren muss? Kann ich dann nachdem ich Truecrypt wieder aufn Rechner instaliert hab auf D und E (die verschlüsselt sind) zugreifen?

    Wäre dankbar wenn mich da mal jemand aufklären könnte.

    Danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. Januar 2007
    AW: Fragen zum verschlüsseln

    1. jubbs, einmal gemountet, merkst du den unterschied nicht mehr... also kannst explorer etc ganz normal verwenden, um dateien zu verschieben usw.
    2. die spiele laufen auf jeden fall noch, wenn sie gemountet sind. aber warum willst du überhaupt spiele bzw programme crypten? is ja nix illegales, die aufm pc zu haben. über performance-unterschiede kann ich grad nix sagen ^^
    3. kann durchaus länger dauern, je nach verschlüsselung
    4. kannst ja mal ausprobieren mit nem simplen container von 1gb grösse...
    5. wenn sie gemountet ist, während du downloadest, ja!
    6. bruteforce *
    7. dazu kann ich nix sagen..

    hoffe ich konnte dir bei einigen fragen helfen. würd mich konkreter ausdrücken, wenn ich mehr zeit hätte, muss gleich weg, cu ^^

    * bei einer bruteforce attacke wird ein bestimmter pw-schutz mit allen möglichen kombinationen aus klein-, grossbuchstaben, zahlen und sonderzeichen zu knacken versucht.
     
  4. #3 20. Januar 2007
    AW: Fragen zum verschlüsseln

    vielen, vielen Dank erstmal. Hab dich bewertet.
    Ich dachte mir nur das wenns mal zu ner Hausdurchsuchung kommt doch sicherlich auch besser ist wenn die spiele Partition verschlüsselt wäre. Die meisten Games die ich drauf hab sind gecrackt bzw. mit images eingebunden und ich besitz dafür keine Orginal DVDs. Würde ja sicher als Raubkopier gewertet werden denk ich mal.
     
  5. #4 20. Januar 2007
    AW: Fragen zum verschlüsseln

    Ja, kannst du, einfach wieder TrueCrypt installieren, wie gewohnt deine Platten mit deinem PW mounten und alles funzt wie gewohnt !
     
  6. #5 20. Januar 2007
    AW: Fragen zum verschlüsseln

    aber bei der neuinstallation aufpassen , da windows den unformatierten bereich gerne formatieren würde !
     
  7. #6 20. Januar 2007
    AW: Fragen zum verschlüsseln

    vielen dank!
    kann noch jemand was dazu sagen wie das mit der Spielepeformenz aussieht wenn sich die Games in nen verschlüsselten bereich befinden und in wie fern es länger dauert auf nen verschlüsselten bereich was zu verschieben (Film zb)
     
  8. #7 20. Januar 2007
    AW: Fragen zum verschlüsseln

    Das dürfte keinen Unterschied machen, Blowfish schafft ungefähr 50-60 MB/s und AES 40-50 MB/s Datendurchsatz.
     
  9. #8 24. Januar 2007
    AW: Fragen zum verschlüsseln

    Ich denke is erstmal beantwortet.
    Falls nich ...---> PN
     
  10. #9 2. Februar 2007
    AW: Fragen zum verschlüsseln

    hm... kann denn niemand was dazu sagen wie es sich so verhält wenn die Partition wo die Games drauf sind verschlüsselt sind? Geht das? Giebts da performens einbrüche??
     
  11. #10 3. Februar 2007
    AW: Fragen zum verschlüsseln

    probiers doch einfach aus: mach dir nen 1 GB container, den du als neuen drive mountest, dann installierste da mal irgendnen spiel, was auch nachher noch flüssig spielen willst. wenns geklappt hat, gut, wenn nicht, kannste das spiel aus dem container wieder deinstallieren, den container löschen und alles is so wie früher :>

    ne andere möglichkeit seh ich ned, wenn niemand sonst dir hilft ^^
     
  12. #11 23. Dezember 2008
    Frage zum formatieren/verschlüsseln?

    HOi erstmal

    Hab n paar Probleme bzw. Fragen!

    Heut kam meine neuen 1,5 TB Festplatte an. Ich hab sie sofort angeschlossen und Pc neu gestartet. Die Festplatte wurde im normalen Arbeitsplatz nicht angezeigt. Da ich sie aber eh verhlüsslen wollte hab ich geschaut ob sie im Truecrypt Programm angezeigt wird wenn ich ein Device verschlüsseln will. Ja sie wurde da angezeigt. Dann hab ich sie verschlüsselt.
    Ich hab ein Volume erzeugt und keinen FileContainer ( da stand was für unixperienced User sollte man einen Filecontainer erstellen , aber da ich nich wusste was das ist , hab ich ein Volume erzeugt! Was ist ein Filecontainer?
    Dann , ich weiß nicht wieso es waren nur noch 2 Minuten zum verschlüsseln , startet sich mein Pc neu. Dann start ich ihn wieder und will schaun ob ich jetzt mim encrypten von vorn anfangen muss. Anscheinend war er aber scho fertig , da ich die Interne einfach mit dem Pw Mounten konne. So jetzt wird sie auch im Arbeitsplatz angezeigt.
    Wenn ich aber jetzt im Arbeitsplatz auf meine Festplatte geklickt hab , stand da: "Die Festplatte wurde noch nicht formatiert, soll sie formatier werden?" Da musste ich dann auf Ja klicken und dann hab ich sie schnellformatiert. Das versteh ich jetzt aber nicht , da ich sie ja schon im Truecrypt vorm verschlüsslen formatiert habe. Oder muss man das bei Windows jedesmal machen , wenn man eine neue anschließt. Jetzt hab ich praktisch die Interne die ich verschlüsslet habe nochmal schnellformatiert?!
    Das kapiert ich jetzt aber nicht, weil normalerweise nach dem formatieren die verschlüsselung wieder weg ist , da alles platt gemacht wurde. Kann ich mir jetzt sicher sein , dass die Platte verschlüsslet ist , und nur das Volumen an sich formatiert wurde, da ich sie ja schon entlschlüsselt hatte? Wie kann ich schaun ob die Platte jetzt sicher ist , reicht das, dass ich sie mit meinem mega Pw entschlüsslen kann.
    Omg ein mega Text und ich weiß nich ob den jemand versteht :D.... also nochmal:
    Ich hab praktisch 2 sorgen:
    1. Ich weiß nicht ob die Verschlüsselung fertig war , bevor mein Pc neugestartet ist.
    2. Ich weiß nich was das mit dem formatieren auf der Windows Oberfläche für Auswirkungen auf mein Volumen hat.

    Danke fürs lesen!

    Mfg mOnTi

    Edit: Spotting hat mir per PN geholfen :) Danke Spotting!!

    Poste hier mal seine Antworte:
    falls einer mal die selben Fragen etc. haben sollte!

    danke nochmal!!

    ~closed~
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...