Französische Revolution...unfair!

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von White G, 22. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. November 2006
    Down
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. November 2006
    AW: Französische Revolution...unfair!

    Ja klar war das "gemein", aber das hat doch Klerus und Adel nicht interessiert. Die Revolution ist meines erachtens eher deswegen ausgebrochen weil Frankreich ziemlich Pleite war. Dadurch hat ja Ludwig der XVI die Nationalversammlung einberufen um eben eine Lösung des Problems zu finden. Da keine Lösung gefunden wurde hat sich der 3.Stand Zusammengefügt mit Klerus und Adel und die Bastille gestürmt. Das war sozusagen der Ausbruch, danach haben sie die neue Verfassung gegründet. Mal grob erklärt.
     
  4. #3 22. November 2006
    AW: Französische Revolution...unfair!

    Als ich mir den Beitrag von so durch las dachte ich irgendwie and die Politik in Deutschland. Ironie was
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Französische Revolution unfair
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.956
  2. Antworten:
    44
    Aufrufe:
    3.718
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.947
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    798
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    667