Frau nach Schnittverletzung von fleischfressenden Bakterien getötet

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von daedalus, 21. August 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. August 2005
    USA: Frau nach Schnittverletzung von fleischfressenden Bakterien getötet

    Im US-Bundesstaat Florida ist eine 45-jährige Frau an einer, durch fleischfressende Bakterien verursachten, nekrotisierenden Fasziitis verstorben.
    Wie Untersuchungen ergaben, hatte sich Candace Scott bei einer Bootstour auf dem St. Johns River eine Schnittverletzung am Bein zugezogen, die sich mit fleischfressenden Bakterien infizierte.
    Die von diesen verursachte Infektion hatte die schnell fortschreitende Zerstörung von Muskeln, Fett- und Hautgewebe zur Folge. Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sind diesem fast hilflos ausgeliefert. Scott war an Diabetes erkrankt.


    Quelle: www.breitbart.com


    Edit by zwa3hnn:
    Link zur Quelle hinzugefügt
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. August 2005
    Hammer :(
     
  4. #3 21. August 2005
    omg...........hoffentlich passiert mir sowas nicht :baby:


    Da gabs doch auchmal sowas mit nem Spinnenbiss :(
     
  5. #4 21. August 2005
    die frau tut mir leid ich hätt nie gedacht das man nach einer schnittverleztzung durch fleischfessende bakterien sterben kann
     
  6. #5 21. August 2005
    bis heute wusste ich nichma das es fleischfressende bakterien gibt ^^

    die arme frau die tut mir echt leid ... scheiss bakterien X(
     
  7. #6 21. August 2005
    vergiss nicht, dass Menschen mit vielen Bakterien zusammen leben. Vor allem im Darm. Ohne sie hätten wir Menschen es viel schwerer auf der Welt, oder wären gar nicht mehr am Leben oder überhaupt nie. Es ist wie mit Pilzen. Nur wenige davon sind für den Menschen gefährlich, jedoch sind sie nie die Stars in den Medien.
     
  8. #7 22. August 2005
    ich sag nur, ich will des nich haben :D
     
  9. #8 22. August 2005
    Re

    omg die arme frau................

    naja ich bete mal fuer sie!
     
  10. #9 22. August 2005
    oh man was es alles gibt...
     
  11. #10 22. August 2005
    das ist hart
    man denkt da is doch nix schlimmes so ein schnitt und dann stirbt man daran
    da sieht man mal wie schnell das passieren kann
    echt grass
    das tut mir für ihre verwandschaft echt leid :(
     
  12. #11 22. August 2005
    hört sich zwar sehr komisch an........is aber doch verdammt lustig :D :D :D
     
  13. #12 23. August 2005
    wo isn das lustig bitteschön ??????
     
  14. #13 23. August 2005
    Ich frage mich ob das weh tut und ob es da echt keine Medikamente oder so dagegen gibt. Irgendwie muss man das doch bemerken...
     
  15. #14 23. August 2005
    Nomalerweise hilft Antibiotika gegen Bakterien. Jedoch sind bestimmte Arten bereits dagegen resistent.
     
  16. #15 23. August 2005
    Nun wäres es interessant zu wissen ob diese Frau damit behandelt wurde oder nicht. Ich glaube eher zweiteres, da ja von einer Autopsie die Sprache war...
     
  17. #16 23. August 2005
    WTF? Was soll daran lustig sein? Die arme Frau :(
     
  18. #17 23. August 2005
    jo, ich wär mal lieber zum arzt gegangen Oo
     
  19. #18 23. August 2005
    Die arme............echt :poop: sowas.

    Sowas soll niemandem passieren!!!
     
  20. #19 23. August 2005
    Trottel! Was soll daran auch nur ansatzweiße lustig sein?!

    Is nur traurig das manche sich auch noch über sowas amüsieren...
     
  21. #20 23. August 2005
    wäre es jemand aus deiner familie oder du selbst wäre es bestimmt immer noch so lustig wa...
     
  22. #21 23. August 2005
    Man was es heute schon für Bakterien gibt.Echt krass
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...