Freeware auf eigener Homepage anbieten legal?

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von Itze, 24. August 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. August 2006
    Hi!
    Ich arbeite gerade an meiner eigenen Homepage und habe die Frage ob es legal ist Freeware anzubieten.
    Ich wollte z.B. Porframme wie Irfan View auf meinem FTP Server anbieten.
    Danke für jede Antowort!
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. August 2006
    Warum heißt Freeware Freeware??

    Natürlich darfste das!
    Aber musst das Copyright der hersteller beachten oder so...

    MFG Multi
     
  4. #3 24. August 2006
    Ich würde aber trotzdem immer einen Link zur Herstellerseite einsetzen (+ einen Download auf DEINEM Webspace).
     
  5. #4 25. August 2006

    Freeware heißt Freeware weil man sie umsonst benutzen kann. Das sagt noch lange nichts über die Verbreitung aus( im Gegensatz zu GPL). Ob Verbreitung erlaubt wird, hängt vom Rechteinhaber, also
    AGBs lesen und oder Hersteller fragen.

    siehe Wikipedia

    Nen link gehört aber in jedemfall dazu, und ich würde einfach auf die offizielle Downloadpage linken,
    das ist aufjeden Fall legal.
     
  6. #5 25. August 2006
    Ein sehr heikles Thema.
    Wie mein vorredner schon sagte immer schoen auf die AGB's achten. Wenn die verbreitung nicht ausdruecklich erwuenscht wird, wuerde ich es lieber lassen.

    Ausserdem solltest du darauf achten das die Programme in Deutschland erlaubten. Denke jeder von euch kennt DVDShrink. Dies ist ja illegal und somit darf man es NICHT auf seiner Seite anbieten.

    Kann dir wirklich nur raten dich rechtlich ueber die programme zu informieren ;)

    mfg rofllolomg
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...