Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Fabricius, 12. August 2012 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. August 2012
    Zu aller erst: HOFFE das Thema ist hier richtig...


    Ich habe die Bitte an euch mich nicht abzustempeln für meine Art, ich versuche mich nun so gut es geht zu erklären und hoffe, dass mich vielleicht einige verstehen, vor allem die Männer und vielleicht jemand mitfühlen kann.

    Ich habe seit einer ganzen Weile schon meine Freundin und bin wirklich super happy mit ihr und alles läuft gut. Ich habe nur ein großes Problem mit ihrer, für meine Verhältnisse zu freizügigen Art...

    Manchmal trägt sie Oberteile, die durchsichtig sind, zwar nur leicht, aber man sieht immer ihren kompletten BH durch und das bei der Arbeit oder wenn wir weggehen, bis dahin noch nicht so schlimm, aber ich weiß als Mann wie Männer da ticken und gerade wenn ich daran denke, dass sie alleine so weggeht hab ich eben Angst, dass ihr da mal was passiert. Das ist aber eher ein kleines Problem, über das ich auch hinwegsehen kann.

    Viel mehr stört mich die Tatsache, dass sie sich bei sich zu Hause auf dem Balkon (kann man reinsehen, wenn man Bock drauf hat) oben ohne und im Tanga sonnt und sie meinte das macht sie auch im Urlaub mit ihrer besten Freundin so. Ich finde das eben merkwürdig, sie ist gerade mal 19/20 Jahre alt, sowas kannte ich von bisherigen Freundinnen nicht und ich stelle mir immer vor wie so alte, notgeile Böcke an ihr vorbeilaufen (sie geht bald nach Griechenland) und sich an ihr aufgeilen, weil sie wirklich wunderschön ist und eben noch jung und total knackig. Oder die Vorstellung, dass sie jemand fotografiert und sie dann im Internet als digitale Wichsvorlage dient.

    Ich habe sie schon mal ganz vorsichtig darauf angesprochen, ich will ihr nichts verbieten, aber ich finde für so eine junge Frau ist das eben ungewöhnlich. Ich hab nur gefragt, ob sie das nicht stört, wenn andere sich an ihr aufgeilen...

    Ich will eben ein guter Freund sein und nicht egoistisch handeln oder ihr in irgendeiner Weise im Weg stehen oder ihr was verbieten, das ist nicht mein Recht und ich will ja auch, dass wir kein Streit deswegen haben, nur weil ICH damit nicht klar komme. Habe auch mit anderen Freundinnen von mir darüber geredet und die meinen eben sie würden sowas garnicht machen und würden auch in einer Beziehung nicht wollen, dass jemand anderes ausser der Freund sie nackt sieht...

    Ich weiß auch garnicht so recht, was ich hiermit bewirken will. Vielleicht könnt ihr mir ja eure eigenen Erfahrungen damit schildern oder Tipps geben wie ich damit umgehen soll. Innerlich macht es mich wirklich total fuchsig, aber ich will das nicht ansprechen, weil ich damit ja nur meinem eigenen "Wohlgefühl' helfen will und das ist bescheuert... Eigentlich ist das ja auch, wenn man so ne Art "Eifersucht" weglässt bloß nackte Haut...

    Jedenfalls will ich von meinen Freunden auch nicht hören, dass meine Freundin einen geilen Körper hat, sondern, dass sie einfach hübsch aussieht. Das ist genau das was ich meine, Männer reduzieren...!

    Ich kenne so ein Verhalten eben von 40 aufwärts Frauen...


    Ich weiß viele Typen würden jetzt sagen: Sei doch stolz auf deine geile Freundin.
    Das bin ich, keine Frage. Aber ich will nicht, dass am Ende noch jemand sagt sie sei billig, versteht ihr das?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Sage uns doch mal wie hast du sie kennen gelernt und was hat dir direkt gefallen an ihr :cool: ( . )( . ) ... war sie schon beim kennenlernen so oder hat es sich nun so entwickelt?

    Geh mal zu den Anfangswurzeln und arbeite dich dann zu dem jetzigen Zeitpunkt.
    Oft ist es so das sie einfach nur mit den anderen Männern spielen wollen und ihre bestätigung brauchen das sie schön sind und alles.

    Oder sie spielt mit dir und will dich nur wuschig machen.
    wie reagiert sie eigentlich wenn du mit anderen frauen dich umgiebst?

    Wenn meine Freunding so wäre, würde ich sie selbst als billig einstufen, so leid es mir auch tut ... ist sicherlich etwas für zwischen durch mal so eine beziehung, halt nichts reifes etc.

    sie ist halt sicherlich mit 19/20 in der phase wo sie entdeckt das männer recht interessant sind ;)

    mein signatur text würde hierzu auch passen :lol:

    wie du damit umgehen solltest oder was du da nun machen kannst, kann dir nicht so wirklich sagen... müsstest vllt mal einen deiner besten kumpels fragen
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 12. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. September 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Edit by Phraser: Fullquote entfernt!!

    -----
    Naja weißt du, das Thema ist mir irgendwie zu unangenehm, um das mit Kumpels zu bereden...

    Ich habe sie so kennengelernt nur das ich nicht wusste, dass sie auf dem Balkon und im Urlaub so naggisch rumrennt.
    Natürlich hat sie bei den ersten Treffen nicht unbedingt so durchsichtige Kleidung getragen... und dazu muss ich sagen, dass man ja nicht komplett durchsieht, aber eben so viel, dass man den BH gut erkennen kann...

    Sie will auch sicher nicht mit mir oder anderen Männern spielen. Das sie gerne auffällt habe ich mir auch schon gedacht bzw mich gefragt, ob das so ist... Hätte sie ja nicht nötig. Das zwischen uns ist schon was Ernstes. Sie sieht auch im Alltag nicht billig aus, das hat eher was Modisches, aber ich finde es trotzdem zu freizügig, weiß nicht wie ichs erklären soll^^

    Nee das glaube ich nicht, sie flirtet nicht und ist total übertrieben treu, aber sie wird halt, wie jede Frau oft angegraben und das nervt dann schon irgendwie.
     
  5. #4 12. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Du kannst ihr genau das so sagen.
    Entweder sie beherzigt das und lässt solche Klamotten und Sonnentage sein, oder eben nicht.

    Wenn nein hast du die Wahl, sie endlich so zu akzeptieren wie sie ist, oder dich von ihr zu trennen.
    Aber mach kein Machtspielchen draus, das geht nach hinten los und keiner wird glücklich.
     
  6. #5 12. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Na dann freu dich doch und lass gut sein.
    So lange sie nicht darauf eingeht ist doch alles gut.
    Und nackig aufm Balkon ist ja nun echt nichts wildes hock dich daneben und genieße den Anblick ;)
     
  7. #6 12. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Weiß nicht recht was du hier erwartest. Entweder du sprichst mit ihr darüber das du damit nicht klar kommst und sagst ihr was sie deiner Meinung nach ändern sollte oder du musst akzeptieren. Und passieren kann ihr auch was im hochgeschlossen Hosen Anzug weil jemand ihr Gesicht geil findet oder sonstiges. Und das sich jemand zu ihr ein runter holt, kann auch passieren wenn sie einen Bikini oder Badeanzug trägt oder irgendwas anderes. Da kannst du auch gleich ihr eine Burka vorschlagen, aber wie wäre es stattdessen mit einem Selbstverteidigungskursus dann kann sie sich selber schützen oder Tränengas. Aber das sich jemand zu ihr ein runter holt wirst du wohl kaum unterbinden können genauso das sie jemand an flirtet...
     
  8. #7 12. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Naja ich erwarte hier nicht, dass hier jeder genaueste Ratschläge gibt was ich tun soll, viel eher wurde ich gerne wissen wie ihr mit sowas umgeht oder umgehen würdet! Ich versuche das eben irgendwie in Griff zu bekommen, weiß aber nicht wie. Ich glaube sie würde das trotzdem on Urlaub machend beste Freundinnen haben ja bekanntlich immer guten Einfluss! Hass^^
     
  9. #8 12. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Dich scheint es ja schon sehr zu stören das sie sich so freizügig kleidet. Deswegen solltest du dich einfach fragen, was wär wenn sie es ablehnt sich zu ändern. Könntest du damit leben & würdest du mit ihr zusammen bleiben wollen? Und wenn du dir diese Frage beantworten kannst, solltest du sie in Ruhe darauf ansprechen & ihr genau schildern was dich daran stört und warum.
    Verbieten wirst du es ihr eh nicht können..aber sie sollte auch verstehen das du genauso wenig deine Meinung änderst, wie sie..falls sie wirklich keine Einsicht zeigt. Oder versucht einen Mittelding zu finden, kein oben ohne Sonnen..dafür leicht durchsichtige Tops oder ähnliches :D

    Kurz & Knapp. Sprich sie darauf an, daran führt kein Weg vorbei ;)
     
  10. #9 12. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    haha,genial.
    Also wenn dich das stört das sich deine freundin auch irgendwie im besten Licht präsentieren möchte, dann musst du sie wohl selbst darauf ansprechen. riechen kann sies wohl nicht.
    Aber wieso stört dich das überhaupt? Ist doch geil wenn ne frau zeigt was sie hat? :)
    Und vll. ist es eher so, dass dann andere auf dich neidisch werden.
     
  11. #10 12. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Großartig zu lesen, wenn einige meinen man sei prüde oder ist doch kein Problem. Sind dann meistens nämlich die, die bei kurzem Augenkontakt der Freundin mit einem anderen Typen im Club oder irgendwo n' leichter Anfall bekommen.

    Sprich sie darauf an und sag ihr, dass du dich unwohl fühlst. Find das vollkommen in Ordnung ein solches Gefühl zu haben. Man kann hier natürlich nur nach deiner Beschreibung argumentieren, aber wenn es Blusen sind oder eben weiße Tops oder so,...na ja dann ist es evtl. übertrieben.
     
  12. #11 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Wie ich damit umgehen würde?
    Ich denke genauso verklemmt und konservativ wie du auch! Aber ich würde es nicht darauf ankommen lassen, ihr zu erzählen, dass mich die Freizügigkeit stört usw.
    Ich beobachte lieber, was meine Freundin an "mir" stört. Und sobald ich das erkenne, mach ich es öfter, damit die mich darauf anspricht! Und falls dies passiert, dann läuft das Band :mad:

    Sowas spielt man doch im Kopf 1000-Mal durch. :rolleyes:


    Vielleicht kann man es aber auch anders lösen? Mit viel Phantasie zeigst du dich gegen einen "Interessenten" eifersüchtig und bekommst paar auf's Maul wegen ihrer Freizügigkeit. Evtl. bekommt die dann daraufhin ein schlechtes Gewissen und läuft danach mit einer Burka rum :lol:
     
  13. #12 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    ich würde sagen, dass wir dir hier nicht weiterhelfen können bevor du nicht verrätst wo sie wohnt und welcher balkon der ihre ist..

    b2t: vllt. schaffst du es mal sie zu fotografieren(nicht von der wohnung aus sondern auf einem wege, wo "jeder" die möglichkeit hätte.. )diese bilder druckst du dann aus und hältst sie ihr unter die nase und sagst ihr, dass das jeder xbeliebige alte notgeile sack hätte sein können, welcher jez ihre bilder bespritzt...

    vllt regt sie das ja zum nachdenken an.

    Edit: würde die bilder trotzdem vorher hier rein stellen.. nur damit wir sicher gehn können, dass sie nicht zu gewagt sind.
     
    13 Person(en) gefällt das.
  14. #13 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    @LuZi: Bewertung verdient!

    Anstatt das du die Zeit hier im Board opferst, solltest du deine Eier in die Hand nehmen und Klartext reden. Je nachdem wie sie reagiert weißt du dann schon wie ernst sie eure Beziehung sieht und wie wichtig ihr deine Meinung ist.
     
  15. #14 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Achja, Stasimethoden waren ja schon immer beliebt und super erfolgreich.

    Du sagst sie ist SUPER TREU, hast aber ein Problem damit. Ich denke mal du bist die Frau in der Beziehung, immerhin machst du Probleme wo keine sind. Die Leute gucken nur, du bist, wenn sie so treu ist wie du sagst, der einzige der den Keks knuspern darf. Wenn das wirklich dein einziges Problem im Leben ist: Herzlichen Glückwunsch.
     
  16. #15 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Also mal im ernst Kollege,

    ich entschuldige mich schonmal für meine Ausdrucksweise aber solche Frauen kenne ich auch von Urlaub-Trips. Das sind meistens die ganz billigen und dreckigen, auch wenn sie nen freund haben! Und wieso bist du dir so absolut sicher das sie dir wirklich so treu ist? Okay ich weiß das wünscht sich jedermann.... aber mal ehrlich...wenn sie so extrem freizügig rumrennt...und sich fast komplett nackt sonnt...ob auf ihrem balkon wo sie leute sehn können oder im urlaub....also es gibt nur eine möglichkeit...
    rede mit ihr! überleg doch mal...wieso haben 99% der mädels im urlaub nen bikini an? egal ob vergeben oder nicht....weil sie normal sind!
    und wenn sie dich wirklich liebt, wird sie das akzeptieren und auch unterlassen!
    das hat nix mit verbieten zutun oder prüde!
    in einer beziehung muss man kompromisse eingehen! und du wirst doch bestimmt auch irgendwas unterlassen was sie nicht so toll findet oder?

    denk mal inner ruhigen minute drüber nach.
    der körper deiner freundin sollte nur für dich bestimmt sein und nicht für die halbe welt. ist doch grad das schönste zu wissen das man als einzigster diese frau nackt sieht und mit ihr intim ist oder? so gehts mir zumindest.

    meine freundin wird auch angelabert etc. obwohl sie sich nicht freizügig anzieht, sondern weil sie einfach hübsch aussieht. aber wenn man das natürlich provoziert mit freizügigkeit dann sollte man sich auch nicht wundern.

    und noch eine sache ohne dich angreifen zu wollen.
    wenn man sich modisch anzieht/anziehen will als mädchen,
    muss man sich nicht so kleiden das man irgendetwas durchsieht oder sowas.
    das hat nix mit modisch zutun so leid es mir tut.

    mach nix unüberlegtes, aber rede mal mit ihr in ruhe aber ernsthaft darüber.
    wenn ihr die beziehung wichtig ist dann wird sie das akzeptieren und vorallem respektieren!
     
    1 Person gefällt das.
  17. #16 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Finde auch dass du erstmal Fotos hochladen solltest.

    Kann mir unter oben ohne und Tanga aufm Balkon jetzt irgendwie gar nichts vorstellen :p



    Spaß beiseite.

    Problem ansprechen und hoffen, dass der Mangel abgestellt wird. Wenn ihr ihre Freizügigkeit in der Öffentlichkeit wichtiger ist, als dein Wohlbefinden, ist das schon mal schlecht.

    Sie kann auch erzählen und argumentieren wie sie will, dich wird das immer stören. Dieses unangenehme Gefühl kann man nicht abstellen, nen blanken Busen schon^^


    Und wenn sies nicht einsieht mach schluss!

    Daheim rumsitzen und sich ständig fragen, ob die Alte am Strand wieder jedem ihre ****** präsentiert ist doch Stress pur :D
     
    1 Person gefällt das.
  18. #17 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    mich würde es auch stören wenn sich meine den leuten nackich präsentiert..
    bei uns wars soweit, dass hinterm Schwimmbadzaun (holzzaun ca. 1,80 hoch) die alten säcke standen und rübergeschielt haben.. denen habe ich ne melodie gesäuselt, weil in diesem bereich eher die "kinder" rumliefen... ich find spannen ein "no go" und deshalb sollte man es ihnen auch nicht zu leicht machen.. ich würde dir gern sagen wie das im urlaub so abläuft mit den mädels.. müsstest aber sagen wohin sie genau fahren. (Stadt/hotel...)
     
    1 Person gefällt das.
  19. #18 13. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Kann sowas auch nicht leiden. Sag ihr, dass sie das lassen soll und gut. Es macht dich eifersüchtig, dass sie sich anderen intim zeigt ist doch klar.

    Hatte mal eine Freundin wo die Beziehung wegen sowas in die Brüche ging. Nacktheit ist für mich intim und wenn meine Partnerin sich anderen nackt zeigt ist das für mich schon fast ein Fremdgehen. Kann sie dann lassen oder abhauen, so einfach ist das. Würd ich mir an deiner Stelle nicht bieten lassen.

    Grüße
    Zeiko
     
  20. #19 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    und was hatse dazu gesagt?

    dann sollen die typen sich halt einen an ihr runterholen. was willst dagegen tun, sowas is menschlich.
    können das sogar auch nur weilse die hübsch finden und ned nackt sehen.
    würd ich auch ned anders machen.

     
  21. #20 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    So sieht das aus! :thumbsup: Mal richtig aufn Tisch kloppen und sagen was Sache ist und fertig ist die Laube.

    Sry aber was sind einige bloß für Luschen?! Bin in der Hinsicht völlig Caveman, die macht was ich ihr sage und gut. Zwinge sie natürlich nicht, aber ansonsten cu und wech.

    Wenn du ne Frau unter Kontrolle bringen willst: sei nicht zu nett, mach klare Ansagen und sei der Chef. Frauen wollen geführt werden, das liegt in ihrer Natur. Sprichst du dich brav mit ihr ab wie ihre beste Freundin gewinnt sie die Kontrolle und tanzt dir uffer Nase rum. Kannst auch von ausgehen, dass se rucki zucki jemand anderen die Flansch offenlegt. ^^ Traurig aber war...

    Greetz
    SpectrumX
     
    1 Person gefällt das.
  22. #21 13. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Kann mich da nur anschließen
    sag Ihr einfach dass Sie es unterlassen soll Ihre Milchtüten so freizügig der Öffentlichkeit zu präsentieren, Schlecht werden können Sie ja nicht....
    Zeig Ihr wer der Chef ist...
     
    1 Person gefällt das.
  23. #22 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    richtig.

    Das Problem bei "solchen" Frauen (ich will hier niemanden verallgemeinern),
    ist, dass sie dann schnell mal Schluss machen.
    Du musst eben vorsichtig sein, wenn sie schon so freizügig herumläuft, dann "sucht" sie ja förmlich schon nach neuen Kerlen.

    Also, wenn du mich fragst, ich hätte da ebenfalls etwas gegen, und würde es ihr sagen, aber natürlich sanft und nicht sauer.. :]
     
  24. #23 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Das wahre Problem hier ist, dass man mit ein paar PU-Geschichten, noch lange nicht die Weisheit mit dem Löffel gefressen hat. Wer das nämlich so sieht wie ihr, wird in seinem Leben nie wieder richtig lieben können.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  25. #24 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Ich wollte eigentlich einen Roman einer Mischung aus wahrer Erniedrigung und berechtigter Beleidigung schreiben, habe mich aber dagegen entschieden. Dein letzter Satz bringt den Konsens auf den Punkt, das Komma und das Ausrufezeichen. Die mentale Instabilität mancher Menschen ist leider nur mit einer auf der Ebene der non-existenten mentalen Gegenwart eines Steins liegenden Präsenz verrechenbar. Gute Nacht.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  26. #25 13. August 2012
    AW: Freizügigkeit der Freundin, wie gehe ich damit um???

    Wenn du deine Freundin nicht akzeptierst wie sie ist bist solltest du nicht von Liebe reden.

    Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung wo das Problem ist, wenn jemand ihren BH sieht.
    Im Schwimmbad sieht man noch mehr. Selbst wenn andere sie nackt sehen würden, was das normalste der Welt ist, würde ich das nicht schlimm finden.

    Das Problem liegt bei dir.
    Sieh zu, dass du eine erwachsene Einstellung bekommst.

    Du machst dich doch nur lächerlich.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...