Freunde die einen "runterdrücken"

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von RoLL0ver, 13. Juli 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juli 2009
    Jo hi!

    Hab heute meine mittlere Reife geschafft, hab die Ergebnise bekommen..alles chillig, wie gesagt, hab den Abschluss in der Tasche, hab ebenfalls eine Ausbildung und so langsam fängt der Ernst des Lebens an..
    Gleichzeitig musst ich heute wieder drann denken, wieviele falsche Leute mir untergekommen sind, bei den einen wusst ich es auf dem ersten blick, bei den anderen musst ich erst mehrere Jahre warten um es zu erkennen..

    Bestes Beispiel heute : Ich könnte bei meiner Prüfung ins mündliche, was ich aber nicht will, da ich auch ohne der Prüfung nen guten Schnitt hab.. ein guter "Freund" von mir, dem es halt jetz nicht so gut geht (FOS abgebrochen, Elternhaus nicht so toll, kaum Geld, Neidisch einfach) kommt hat mich falsch verstanden und dachte ich MUSS ins mündliche.. was kam darauf von ihm? "Du schaffst es eh nicht.." lol!
    Na gut, mir egal, ich weis ja eh das ich den Abschluss in der Tasche hab..

    Wie gesagt, mir ist nun echt aufgefallen wieviele falsche Schlangen es auf dieser Welt gibt und kaum Person die "echt" und aufrichtig, vorallem loyal wenns einem mal schlecht geht..
    Manche schmeißen auch ihre langjährigen Freunde aus der Wohnung raus, nur weil die Freundin schlechte Laune hat - obwohl man grad echt fett am ***** ist.. und tun dann ebenfalls so, seitdem sie ne Freundin haben, als ob man sich nur 10minuten kennt.... aber das ist ja eine andere unbedeutende Geschichte.. dies jetzt nur als Beispiel !

    Mich selber hat das ganze jetzt auch nichtmehr runtergedrückt wenn einer sowas sagt, weil ich weis wer ich bin.. Wie gesagt, Ausbildung, Schule fertig, fette Band am start.. nunja..

    Mich würden nur mal eure Meinungen interessieren.. wie ihr dazu steht und eure Persönlichen Erfahrungen..

    So far,

    RoLL0ver
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Jop.
    Deswegen die Familie schätzen, und sich nie zuviel auf andere verlassen.
    Alles was du sagst stimm zu 100%.
     
  4. #3 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    moin!

    ich kenne das...
    hab vor ein zwei jahren mal meine "freunde" aussortiert (hinterm rücken lästern, :poop: erzählen und private dinge ausplaudern :mad:t mich echt ab!) und joa nech, da stand ich dann mit 2 echt guten kumpels...
    mehr war nicht mehr über...
    aber aus soner :poop: lernst du nur, ich hab seitdem fast niemanden mehr an mich "rangelassen" (also in dem sinne von vertrauen, nicht das ihr was falsches denkt^^)
    hat echt sehr lange gedauert bis ich wieder mit leuten die ich neu kennenlerne über iwie private sache spreche...
    aber es hat sich gelohnt...
    mittlerweile hab ich wieder mehr freunde und diesesmal auch richtige!

    trotzdem wars iwie :poop: von den "alten freunden", das man erst nach so vielen jahren merkt, das die einem nur ein auf freund vorgespielt haben...

    naja who cares!


    greeTz


    MustasoV
     
  5. #4 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Das mache ich jeden Tag, bei meinen besten Freunden -_-
    Ich glaub du bist ein wenig verweichlicht und möchtest, dass deine Freunde dir übers Haar streichel und dich in Arm nehmen, wenn du Schnupfen hast.
    Tut mir leid, aber du bist für mich hier der "scheiss Freund". Er hat nen schlechten Tag und macht einen einziegen doofen Kommentar und du heulst dich in einer Internet-community aus, und stellst ihn als falschen Freund da anstaat einfach drüber zu lachen...

    edit:
    Hab jetzt noch die Texte von den beiden über mir gelesen :D
    Genau so stelle ich mir ein Internet Opfer vor...
    "Ich lass kaum noch leute an mich ran, über persönliche Dinge red ich nur noch im Internet, da kennt mich keiner... etc"
    Ihr solltet mal zurück in die Realität kommen und mal ein bisschen weniger WoW zocken.
     
  6. #5 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Familie kommt zuerst..Und ich kann dir sagen man sollte echt nicht jedem trauen..
    Man kann ruhig mit 30 Mann abhängen aber darunter sollten 1-3 sein denen man richtig vertraut und weiss das er einem nie im Stich lässt..
     
  7. #6 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Ich denke das war ein Beispiel.
    Klar gehört das bei Männern dazu, aber es gibt wirklich immer welche die dich NUR runterziehen.
    Aber dann und wann mal auf gut Freund machen, dir aber trotzdem 0 gönnen und eig nur mit dir abhängen damit sie jamndem haben zum fertigmachen, bzw denken sie könnten auf einen hinabschauen (arrogant halt)

    Die sind zwar oft recht angenehm beim feiern etc, aber manchmal gehen sie einem dann so auf die Nüsse >.<

    Vertrauen kann man denen auch nicht. :thumbsdown:
     
  8. #7 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Wenn du von dir selber denkst, dass man auf dich herabschauen kann, solltest du dein Selbstwertgefühl erstmal steigern.
    Ganz ehrlich sind solche Sachen völlig normal und wenn dich sowas runterzieht, da fehlöt dir einieges an Selbstbewustsein.
     
  9. #8 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    lol spast :D

    ich hab mit sicherheit mehr rl als die meistens user hier im board (was mir auch eigentlich ma richtig am ***** vorbeigeht), und trotzdem wurde ich von solchen *******n enttäuscht, aber mit sicherheit kannst du das nicht verstehen, weil du die obergeilen freunde hast!
    ist ja auch schln für dich ^^

    achja, und ich zocke kein wow, ich zocke garnet, hab ne geile freundin, nen geilen job und ne geile wohnung, und auch sonst geht es mir sehr gut in meinem rl... :)


    greeTz


    MustasoV


    /edit : sry, hat mich aber schon wieder aufgeregt, das leute ohne solche erfahrungen wieder nen scheiss posten....

    //edit : achja und MEIN selbstbewusstsein gibts euch allen!
    ich weiß was ich kann, und das merken jeden tag auf der arbeit meine kollegen!
    bin aber net arrogant oder so, ach scheiss auf den fred hier, ich hab meine meinung geschrieben bzw vertreten, jedem die die nicht passt geht mir am ***** vorbei!
    muss mich net vor irgendwelchen typen rechtfertigen!

    //edit (by Chakuza): Ruhig Blut Brauner^^
     
  10. #9 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Jo ich denke das kennt so ziemlich jeder.
    Hab da auch schon genug Erfahrungen gemacht, gehört wohl einfach zum Leben dazu.
    Das Schlimme ist nur, wenn man nicht weiß, dass jemand nicht wirklich dein Freund ist und du dich auf solche Leute verlässt und dann so bitter enttäuscht wirst.
    Will gar nicht wissen wie oft mir das schon passiert ist, jedes Mal denkt man sich "sowas kann mir nicht nochmal passieren, nächstes Mal passe ich auf" und dann wieder....
    Aber ich denke auch es formt den Charakter und man fängt dadurch an die echten Freunde zu schätzen. Ich für meinen Teil werde immer zu denen stehen, die zu mir gestanden haben wenns mal hart auf hart kam.
    Ich finds übrigens auch immer beeindruckend, dass jeder so ein Problem damit hat, aber jeder selbst soetwas auch niemals tun würde. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich früher auch das ein oder andere Mal Leute im Stich gelassen habe, würde mir jetzt nicht mehr passieren, aber es ist halt schon passiert und auch nicht mehr gut zu machen.
    Fazit: Man sollte immer jemanden haben, auf den man sich im Zweifelsfall verlassen kann und einfach diejenigen schätzen, die auf jeden Fall zu einem stehen (nicht nur Freunde, sondern auch Freundin, Eltern, etc.)

    Chakuza - Blind:

    //Heftig wie schnell sich hier die Posts sammeln^^
     
  11. #10 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    kenne ich auch- wer nicht?

    Meine "Beste" Freundin hat sich immer angekotzt wenn ich bessre Noten hatte als sie. Da hat sie immer urmgestänkert und sie sei doch besser und so.
    Als ich die Ausbildung abgebrochen habe war sie immernoch hinter mir gestanden.
    Weil da war sie ja die "bessere" ....
    Als sie erfahren hat dass ich 400km weit weg ziehe (aus freien stücken, nicht weil eltern weg woltlen udn ich mit musste oder so) fingse an richtig rumzukotzen wie dumm ich wär aufgehört zu haben dass mein Freund doof sei, dass wir eh net zusammenbleiben werden und so weiter. Labert nun was ich würde mich schwängern lassen um nicht Arbeiten gehen zu müssen und lauter so :poop:. Das ist doch der Gipfel, oder?

    nunja.
    Ich habe generell wenig Freunde, vorher große clique gehabt. Aber da gings nur ums saufen, "feiern" und untereiander partnertausch machen.

    Hab mich auch von allen abgewendet und lebe lieber alleine vor mich hin.

    Auch finde ichs :poop:, wenn ich von A hören muss dass B mit C schlussgemacht hat und D nun dabei ist E mit F zu betrügen und so KOTZ, mich intressiert son scheiß nun echt net.

    Auch wenn man mal fragt: was machmer heute? und als Antwort imemrnur " Saufen!"

    Kann ich drauf verzichten.

    HAbe eine Handvoll Freunde jetzt, die ich alle zwar in meiner alten heimat gelassen habe, die aber trotzdem noch zu mir stehen! und so solls sein und net anders (mit denen ich auch mal saufen gehen kann, weil ich weis das ist net das einzigste was man zusammen machen kann!)
     
  12. #11 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Findest du das nicht derbe Egoistisch?
    Erstmal muss er mir zeigen, dass er zu mir steht, dann steh ich zu ihm?
     
  13. #12 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Hmm ok das klingt echt egoistisch.
    Ich meine damit nur, es gibt genug Leute zu denen man steht, die dann aber dennoch nicht zu einem halten, ist meiner Meinung nach eins der schlimmsten Vergehen überhaupt so jemanden dann hängen zu lassen, aber es passiert halt.
    Ich wollte damit nur sagen, dass ich versuche nicht so zu sein und dann eben auf der Seite dieser leute zu stehen.

    Natürlich muss man nicht erstmal den Kopf für mich hinhalten, damit ich für jemanden einstehen kann^^
    Man kann übrigens auch zeigen, dass man zu einem steht, ohne das man sich in einer Extremsituation befindet, man erkennt es auch an ganz alltäglichen Kleinigkeiten.
     
  14. #13 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Man sollte sich immer genau aussuchen mit wem man befreundet ist, ich selber habe nurnoch wenige Freunde die ich schon seit der Grundschule kenne (der rest wohnt woanders/kein kontakt).
    Aber so habe ich tausend leute die ich kenne wo ich selber sagen kann das da nur eine Hand voll dabei ist die richtig in Ordnung sind.
     
  15. #14 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    ich sags immer wieder: menschen sind schlecht.

    hab wenig freunde ( das ist bewusst so, weil ich denke, dass wenig freunde überschaubarer sind und die freundschaften enger sind ) abgesehen von kumpels. da weiß ich genau auf wen ich mich verlassen kann und weiß auch genau- ich kann jede :poop: bauen. die jungs halten immer zu mir :)

    kanns dir nur empfehlen.
     
  16. #15 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    irgendwann macht jeder mal so erfahrungen. und dann muss man sich eben entscheiden.
    und wenn du nicht mit solchen leuten umgehen kannst, dann lass sie links liegen.
    ansonsten steh einfach drüber, das wird doch nicht so schwer sein.
     
  17. #16 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Vonmir aus stehe ich zu 5 verschieden Leuten, wovon mich dann 4 Entäuschen. Aber der eine der bleibt, war die Mühen Wert!
    Wer sich mit einer Mauer eingeltich nur schützen will, schadet sich mehr als er glaubt. Deswegen bin ich immer für alle zu haben und freue mich, wenn was "festes" draus wird und wenn nicht, dann halt nicht.
     
  18. #17 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Ist ne gute Einstellung, die ich dir auch nicht nehmen will.
    Nur meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass sowas meistens ausgenutzt wird.
    Natürlich macht es dich sympatischer wenn du so an die Sache gehst und du wirst auf diese Art garantiert mehr "Freunde" finden als ich, aber dafür wirst du eben auch öfters enttäuscht werden.
    Ich für meinen Teil bin halt etwas skeptischer und hab von mir aus auch ne kleine Mauer um mich rum, ich denke das ist einfach eine Sache der Lebenseinstellung. Diese Mauer hatte ich auch nicht immer, aber ich mag einfach ihren Schutz sehr gerne. Ist wohl von der Logik her nicht so sinnvoll, aber ich hab einfach wegen meiner Vergangenheit auch eine große Angst davor wieder verletzt und enttäuscht zu werden.
    Es ist ja jetzt auch nicht so, dass ich gar keinen an mich "ranlasse", ich habe eine handvoll Freunde, es sind nicht viele, aber auf die kann ich mich verlassen und dafür bin ich sehr dankbar.
    Außerdem hab ich eine wundervolle Freundin die ich sehr liebe und Eltern auf die ich mich immer verlassen kann, also hab ich eigentlich alles was ich brauche mit mir hinter der Mauer ;)
     
  19. #18 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Allgemein gute Einstelluing.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei einer kleinen Anzahl von Freunden , sich ganz schnell bemerkbar macht wer echt und wer nicht echt ist.

    Lieber 3 richtig gute Freunde auf die ich mich verlassen kann, statt 20 Nulpen mit denen man sichnur ein hinter die Birne kippt.
     
  20. #19 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Man trifft immer solche Leute im leben, hatte da auch mal einen den ich anfangs als ich ihn kennengelernt habe, mir recht symphatisch vorkam und wir auch ne menge zusammen unternommen haben doch dann kam plötzlich sein wahres gesicht zum vorschein:

    Er wollte anfangs sachen von mir "ausgeliehen" haben wie Games, dann kam es zu Roller-Teilen etc...

    Ich habe ihm natürlich gesagt "Kollege das sind ausgeliehene Teile also will ich se wieder back haben" und er " ja ja natürlich kennst mich doch" doch ich habe bis heute nichts mehr von ihm gehört .

    So ein Stricher!!! solche Menschen kan ich nicht leiden und seit dem bin ich vorsichtig und betrachte mir die Leute genau an bevor ich was mit dene unternehme etc.

    Lg
    ItalianStallion
     
  21. #20 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    hat auch was mit menschen kenntniss zu tun, ich merk sowas recht früh und halte mich daher von solchen personen gleich fern.

    bin dankbar für alle meine wahren freundschaften die zu einem halten auch wenns mal nicht so gut läuft, denn ich würde ihnen dabei auch beistehen.
     
  22. #21 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    echte freunde kann man an einer hand abzählen, traurig aber wahr.

    dafür sollte man wenn man nen richtigen freund gefunden hat alles tun um ihn zu behalten ^^

    meine meinung.
     
  23. #22 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Respekt wegen deine erfolge bis jetzt! Das sind echt die falschen schlangen bei manchen erkennst du die wirklich wenn sie ne freundin haben bei manchen erfolg, gut aussehen usw...
    Ich persoehnlich habe echt sehr sehr viele freunde aber im wirklichkeit habe ich nur 7 ! Wir verstehen uns!

    Gruss mitro-nitro
     
  24. #23 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Ich habe ch würde sagen auch nur 5 - 6 RICHITGE Freunde, die hinter meinem Rücken keine :poop: labern würden, das weiss ich 100 %.

    Alles was du sagst stimmt aber.
     
  25. #24 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Für irgendwen bist du immer ein *****loch und für irgendwen auch immer der beste Freund.
    Du kannst ja nicht erwarten, dass dich die ganze Welt liebt und zu dir hält.
    Jeder Mensch ist anders und mit jedem musst du erstmal persönliche Erfahrungen machen um ihn einschätzen zu können.
     
  26. #25 13. Juli 2009
    AW: Freunde die einen "runterdrücken" aka falsche Freunde ;)

    Was schwallst du eig. für ne :poop: :D
    Du kannst doch nich gleich einen in ne Sparte stecken, weil er sagt "ich lass kaum noch leute an mich ran" kA ob die person jetz männlich oder weiblich ist, aber schriftlich ist es schwerer sich auszudrücken, bzw. genau zu erklären was man meint.

    Und auch das mit dem "schaffst du eh nicht"... Ich sag das selber zu meinen Freunden und die auch zu mir, jeder lacht drüber, aber wenn er schreibt dass der Freund neidisch ist, wird er es wohl kaum in dem Ton gesagt haben,
    in dem die ironische Gesellschaft sich verständigt.
    Wie: "Was ein schöner Tag lalallala, ey packst du eh nich, lallaa"
    Ich kann mir jetzt auch nicht genau vorstellen wie der Freund das gesagt haben soll .. ( ^^ )
    Aber n Kumpel von mir heult da genauso rum, der nimmt sowas voll ernst, der sollte einfach ma Spaß verstehn können, und an sich selbst glauben, vllt musst du da auch an dir arbeiten?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Freunde runterdrücken
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.388
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.662
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    992
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.081
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.317