Freundin geschlagen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von RobbyKing, 3. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juni 2006
    Also ich hab ne Freundin die wird immer von ihrem Vater geschlagen
    und ich wollte jetzt mal nachfragen was die Strafen für den Vater so
    sein können, wenn sie nächste mal die Polizei ruft, oder zum Jugendamt
    geht, wenn ihr Vater sie noch mal schlägt.

    Schrecklich sowas.
    Oda was macht man da, wenn man geschlagen wird, natürlich kann sie und
    ihr 2 kleinen schwestern sich nciht wehren.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Juni 2006
    wenn das stimmt (wovon ich jetzt mal ausgehe) kann sie zum jugendamt gehen und kommt denn höchstwarscheinlich ins heim und ihre schwestern auch oder sie is über 18 glaub denn kann se ausziehen und ihr geschwister mit nehmen
     
  4. #3 3. Juni 2006
    Der Vater bekommt höchstwahrscheinlich die Erziehungsberechtigung entzogen und die Kinder kommen ins Heim. Aber wenn sowas wirklich passiert und sie geht ohne irgend welche anzeichen von körperlicher gewalt zu den grünen Männelin dann kann es auch erst passieren das das Jugendamt zu ihr Heim kommt und überzeugt sich von der Lage.

    Das was ich jetzt sage klingt vllt krass oder hart aber nachdem ihr vater sie geschlagen hat muss sie da hin und nicht anrufen oder sonst was. Denn wenn sie mittendrin anruft und ihr dad bekommt das mit kann ich mir vorstellen das er sie einschüchtern wird. Und dann müssen die kiddys so machen als währe nichts.

    Heikle angelegenheit
     
  5. #4 3. Juni 2006
    ne sie ist leider erst 15 und ihr schwestern 13 u. 11 und die geschwister werden auch geschlagen.
    Und Heim is ja noch schlimmer, als alles andere, oda?, Also ich war noch ncih im Heim, aber was man davon so hört is nicht so toll.
     
  6. #5 3. Juni 2006
    Was ist wohl schlimmer,von seinem Vater geschlagen zu werden oder ins Heim zu gehen ? :rolleyes:
     
  7. #6 3. Juni 2006
    mir is acuh aufgefallen das wird ein immer größeres Thema in Deuschland,
    ihr Vater hat ihr auch shcon den SChlüssel vom Zimmer weggenommen,
    Freunde(maskulin^^) dürfen acuh nicht bei ihr pennen und sowas,
    Aber wie will sich das jugendamt davon überzeugen wollen die das sehen wenn
    der Vater sie schlägt oda wie?
     
  8. #7 3. Juni 2006

    An den wunden an was sonst? Und natürlich auch wenn es die beiden schwestern auch bezeugen.
    Kein normales kind erfindet sowas. Sie müssen drauf reagieren da es ihre pflicht ist. Ob sie es glauben oder nicht. Sag ma woher du kommst... bzw woher sie kommt

    PS: hab dir wegen dem standort ne PN geschrieben
     
  9. #8 4. Juni 2006
    Deutschland^^ / NRW / Kreis Höxter /dann son kleines Kaff, kennste sowieso nich / nähe Paderborn(2te Bundesliga Verein)
     
  10. #9 4. Juni 2006
    Am besten wäre es wenn es gar nicht erst soweit kommen würde das ihr / sie zum jugendamt geht, denn dan wird der vater erst recht wütend.

    Ich glaube ja immer an das gute im menschen und deine freundin sollte sich mal mit ihrem vaten ausseinandersetzen (falls nicht schon geschehen) und ihm mal klar machen wie feige er ist sie zu schlagen als die probleme verbal (mit reden) zu lösen die sie wohl haben (ohne grund wid er ja wohl kaum schlagen - hoff ich)

    Also solche sachen wie polizei und Jugendamt immer erst ganz zum schluss in betracht ziehen da es oft auch ohne geht.

    Ist aber echt traurig sowas :( (Der vater sollte sich schämen)

    Hast du schon mal mit ihm darüber gesprochen? (dich wird er ja wohl kaum schlagen :rolleyes:)
     
  11. #10 4. Juni 2006
    Okay also ich denk das es auf jeden Fall richtig ist, zum Jugendamt zu gehen!!!
    Das Problem an der Sache ist, das wenn man sich es einmal gefallen lässt, es immer wieder passiert!
    Frauen ziehen sowas dann irgendwie "magisch" an!
    Ne gute Freundin wurde mal von ihrem Freund geschlagen.......mittlerweile behauptet sie, sich das alles
    nur ausgedacht zu haben!!!(ich glaub ihr das nicht!!!!!!!)
     
  12. #11 4. Juni 2006
    Also er schlägt seine Kinder nur wenn die Frau nicht da ist weil er mit den Kindrn nicht kla kommt, was ich natürlich sehr beschämend finde, und vor 3 Jahren haben sie einen kleinen Kungen bekommen, und da war die Mutter natürlich im Krankenhaus, und in der Zeit kam der Vater mit seinen Kindern sehr xtrem nicht mit seinen Kindern kla, weil es so ne lange Zeit war, und da hat er sie einfach immer geschlagen wollte nur sein eRuhe haben, aber was soll man machen da war die kleines 8Jahre alt.
     
  13. #12 4. Juni 2006
    Also ich würde auch ma sagen das ihr (du und deine freundin ) mit dem vater auseinander setzts mit ihm redet warum er das macht und warum er den nicht mit ihnen klar kommt ! dich wird er ja
    kaum schlagen denken ich mal oder ?
    du kannst dich ja wenigsten weren aber ich würde erst mit ihm reden wenn es nix bringt geht zum jugendamt!
    sry wenn ich frage aber trinkt er ?

    MFG FYRON
     
  14. #13 4. Juni 2006
    na hoffentlich nicht denn sonst isses ja noch schlimmer.

    Aber ich glaube kaum das er mit der sprache rausrückt wenn du (als freund seiner tochter) in auf sein verhalten ansprichst, denn dann wirds warscheinlich sogar noch mehr ärger geben weil sie (deien freundin) dir das erzählt hat (das mit dem schlagen) und er wird bestimmt wütend darüber sein.
     
  15. #14 4. Juni 2006
    Das is wirklich ne riesen Zwickklemme, ja er trinkt manchmal, aber nur so auf Dorffesten und dann aber ichtig, und sie meint das er dann immer richtig brutal wird, dann laufen die Kinder auch immer weg,
    das würd ich auch meinen das sie dann richtig stress bekommt, wenn ich mit dem Vater rede.
    Aber es gibt doch acuh noch Pflegefamilies, weiss einer wies damit ausssieht, wie die Chance ist, in eine Pflegefamilie zu kommen, obwohl dann verliert sie ja auch ihr GEschwister das ist acuh doof.
     
  16. #15 4. Juni 2006
    das ist keien so gute idee denn dann ist das problem nur teils gelöst.
    Wen deine Freundin es noch ein paar jahre aushalten würde dann könnte sie ja ausziehen und die geschwister biss zur volljährigkeit mitnehmen aber da binn ich mir nicht sicher.

    Es ist halt eben so ne sachen, das ist nicht so leit zu lösen. :(
     
  17. #16 4. Juni 2006
    das ist alles net ne gute lösung, vllt könntest du dich mit verwanten von deiner freundin in verbindung setzten das diese die kinder irgendwie aufnehmen solange der vater so drauf ist und das du erstmal mit den verwandten deiner freundin redest anstatt sofort mit dem vater der wahrscheinlich das ganze an den kiner auslässt. zur polizei lohnt es sich nur wenn man direkt wunden sehen kann denn sonst rühren die ihre fetten ärsche net und denken das mädchen hat stress mit ellis und will nur rummukken. ich hoffe du findest da eine lösung denn sowas kann in einer gesellschaft wie unserer nicht angehen, das väter ihre kinder schlagen, noch dazu wenn es töchter sind. ich finde solchen vätern sollten sofort die kinder entzogen werden. ich verstehe solche väter auch nicht das sind kranke psychopaten. soviel von mir und respekt das du dich für eine freundin so einsetzt und solche gedanken machst.

    MfG Pituch
     
  18. #17 4. Juni 2006
    Ich glaube zwar auch, wie area 52, an das Gute im Menschen,
    aber das ist halt nicht immer so einfach wie man sich das vorstellt!

    1. Das Mädchen ist erst 15 Jahre alt und wie sicherlich viele von euch wissen lassen viele Erwachsene, besonders Schläger, nicht von Kinder beeinflussen!

    2. Gehen wir mal davon aus das die Mutter das weiß und nichts dagegen tut,
    dann weiß man ja schon das auch die Frau angst vor ihrem Mann hat.

    3. Ich hatte auch mal das problem mit einem Freund, der war damals 14.
    Da haben 3 ältere Freunde ( 19- 20 ) den Vater einfach auf der Straße aufgegabelt und den gefragt woher er die blauen Flecken hätte und das er halt immer komisch reagiert auf die frage ob die vom Vater kommen.
    Also ich weiß jetzt nicht was sie sonst gemacht haben, weil sie uns nicht alles erzählen wollten.

    Aber danach hat niemand mehr was mitbekommen und somit war das Kapitel geschlossen...
    Die sowas meistens auch machen sind so gut wie immer richtige angsthasen oO

    Ich kenne zwar den Vater nicht, aber ich würde davon abraten ein Gespräch zu führen, weil auch wenn sie darauf eingehen, ändern werden sie trotzdem nichts... so ist das halt!
    Ein Moment lang sind sie die liebevollen Väter, im anderen das krasse gegenteil!


    mfg
     
  19. #18 4. Juni 2006
    Sowas ist echt immer :poop:...
    Nur bei den ganzen Posts, hat diese Freundin, ihre Geschwister oder irgendwer denn schonmal die Mutter drauf angesprochen?

    Ich meine er schlägt sie zwar immer wenn die Mutter nicht da ist aber eine Mutter würds doch glauben wie gesagt, sowas denkt man sich ja nicht aus.
    Vllt. wird dadurch ja die Familie getrennt, dass de Kinder dann bei der Mutter leben, ich mein is auch nicht das Wahre jetzt ne Familie zu zerreisen, aber in dem Fall ist Handeln angesagt!

    Und ganz ehrlich wenn das weiter geht würd mich mal gern die Adresse interresiern, dann würd ich diesen Vater auch mal "besuchen", das is das Letze Kinder zu Misshandeln o.Ä X(
     
  20. #19 4. Juni 2006
    das mit dem "besuchen" ist acuh so ne sachen denn wenn der kerl so ein body builder typ ist dann wird man da nicht viel aussetzen zu haben aber ansich ist die ganze ide nicht gut denn das führ ja wieder zu mehr gewalt und wenn dann der vater verdroschen wird dann wirkt sich das sicherlcih nicht positv auf das "familen-klima" (falls man das noch so nennen kann) aus :(
     
  21. #20 4. Juni 2006
    Also was die Mutter angeht ist die Sache, der Vater schlägt sie auch, die Elternm streiten sich echt den ganzen Tag, die kleinen geschister verziehen sich dann immer nach oben, und dann lässt der Vater nachher seine Wut raus, an der nächstgelegenen Person (Frau, 3 Töchter) Und es gibt ja noch den kleinen 3 jährigen Bruder, ich weiss nich ob er das mitbekommt, also meine Eltern haben sich auch immer gestritten, als ich 2 war und das weiss ich noch alles was die gacmth haben.

    Deswegen glaub ich der kleine bekommt das alle mit, aber die Eltern wissen das nicht, wobei ich glaube das es dem Vater sowieso scheiss egal ist, ob der kleine einen Shock fürs Leben bekommt.


    @ area52 Ja der Vater isn Russe, und die haben meistens was ine Arme.
     
  22. #21 4. Juni 2006
    Tyo das ist echt :poop: sowas denn was soll man schon machen als ausensteheneder da kann man echt nicht viel machen, denn speziell bei aggressivem verhalten des vaters ist es schwer diesen dur "gutmütiges" zureden umzustimmen.
    Ich denke deine freundin sollte möglichst versuchen alles was den vater erregen kann (was auch immer) zu vermeiden und versuchen jeglichen streit zu vermeiden, wobei das auch nur wenig bringen wird. :( :rolleyes:

    ICh kann jetzt nicht aus erfahrung sprecen weil mein verhältniss zu meinen eltern sehr gut ist und bei uns streiten nur verbal gehandhabt wird ;)
     
  23. #22 4. Juni 2006
    das haben schon alle richtig erkannt, mit sie geht ihrem Vater immer aus dem weg.
    Und mittlerweile spricht sie noch ncihtmal mehr mit, ihm weil sie so eine angst hat,
    das er dann abtickt und es wieder zu auseinandersetzungen kommt.
     
  24. #23 4. Juni 2006
    Geh einfach zu ihr heim und verprügel ihren Vater!!
    Wenn du dich das nicht traust, dann red mit ihr und überlegt gemeinsam, was ihr macht!
     
  25. #24 4. Juni 2006
    ää ROFL

    sry aber sowas dummes hab ich lange nich gelesen :rolleyes:
     
  26. #25 4. Juni 2006
    denker, du weisst das es eine FReundin von mir ist, und das ich genauso alt bin wie sie oda?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...