Friedensnobelpreis für Al Gore

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Salamanduar, 12. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Oktober 2007
    Wer mehr lesen will...
    Quelle: Spiegel.online

    Was denkt ihr darüber? Ist diese Auszeichnung "verdient"?

    ...8)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Klimawandel usw = Erfunden, alles totaler Qautsch und der Wichtig macher bekommt auch nochn Nobelpreis >.<

    Unfassbar.
     
  4. #3 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    geil, da beglückwünsche ich ihn dazu :D

    ich finde er hat ihn verdient, zumal er wie nur sehr wenige sich diesem wohl wichtigsten thema der welt fast komplett verschrieben hat. naja ich glaub aber fast jeder der kanditaten auf den preis hätten ihn verdient.

    gut, dass er ihn bekommen hat und nicht du. glaub du hast in deinem leben weniger geleistet als er und wirst das auch nicht.
    niemand ist perfekt und wenn du ihn nicht magst, dann musst du ja auch nicht, aber der mann setzt sich für was ein...und was machst du?
    sich einreihen in die liga der ignoranz, mit leuten die meinen "erde ist eine scheibe" oder "es gab keinen holocaust" ist keine große leistung von dir.
    du hast das recht signifikante wissenschaftliche beweise zu ignorieren, aber jammer dann nicht rum wenn man dich auslacht. ;)
     
  5. #4 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    hmm, alsop in zeug legen tut der sich schon ganz schön, und find ich auch gut, aber dafür nen nobelpreis find ich ganz schön überbewertet!
     
  6. #5 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Das ein Klimawandel existiert ist schon bewiesen, tzzz
    Es geht aktuell darum, von wem oder was er ausgelöst wurde/wird... (ob vom Mensch oder ...)

    Find es ehrlich gesagt unpassend gerade den Friedensnobelpreis zu überreichen.
    Eine andere Auszeichnung wäre weitaus besser gewesen.
     
  7. #6 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    naja auf den ersten blick mag das einem so erscheinen...aber wenn man sieht was für folgen ein klimawandel auf die menschheit hat, ist die verleihung plausibel.
    der klimawandel wird nicht nur zu hüngersnöten und vielen toten führen, sondern auch zu kriegen zwischen nationen, welche um immer geringer werdende natürliche ressourcen kämpfen.
    kriegt wird in der zukunft wohl nicht mehr aufgrund von erdöl geführt werden, sondern um wasser.
    daher ist klimaschutz nicht nur im biologischen sinne so bedeutend, sondern auch eine bedeutende humanitäre sache.

    ahoi
     
  8. #7 12. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    ich sag nur eins..


    unbequemewahrheit1.jpg
    {img-src: //www.filmmesse-leipzig.de/filmbilder/unbequemewahrheit1.jpg}


    EINE UNBEQUEME WAHRHEIT

    ein wahnsinns guter mensch, der sich mit der Klimakatastrophe auseinandersetzt..


    keep smilin :)
     
  9. #8 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Ich muss sagen den hat er sich redlich verdient habe auch den Film von ihm gesehen sehr interressant
    Er versucht die Menschen auf diese Katastrophe aufmerksam zu machen die keiner sehen will oder nicht viele als wirkliches Problem ansehen .... und Jophiel wenn du den Film gesehen hättst wüsstest du auch das der Klimawandel nicht erfunden ist .... da ist wirklich was dran ich rate dir :mad: den Film dann wirst du hoffentlich anderer Meinung sein


    mfg RaYmond C
     
  10. #9 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Also ich glaub nicht, dass der mit dem Fahrrad fährt oder zu Fuss geht.
     
  11. #10 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Ich habe den Film gesehen, einmal Privat, einmal in der Schule (Erdkunde)
    Trotzdem bilde ich mir noch eine eigene Meinung die sich nicht so leicht beeinflussen lässt...
    Lachhaft.
     
  12. #11 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    jaja wenn de meinst^^
    ich find erhats verdient
    auch wenn der kampf imo zwecklos is gibt der mann nicht auf und das finde ich gut
     
  13. #12 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Es wird kein schöner Morgen werden für George W. Bush^^. Lächelnd wird er vor die Kameras treten müssen, um Al Gore zu gratulieren. Der US-Präsident wird große Worte gebrauchen, von einer großen Ehre sprechen, von einer verdienten Würde für den Ex-Vizepräsidenten. Innerlich dürfte es in dem gebeutelten Präsidenten rumoren. Denn das Nobelpreiskomitee hat mit seiner Entscheidung für Gore und den Weltklimarat vor allem eines getan: Die Klimapolitik der Regierung Bush gerügt - und dem Präsidenten eine schallende Ohrfeige versetzt. Die Botschaft lautet: Tut was, Ihr da im Weißen Haus! Al Gores Wachrüttel-Film trägt den Titel "Eine unbequeme Wahrheit" - an Bush hat das Komitee nun eine unbequeme Botschaft gesandt: Nehmt den Klimawandel ernst. Macht eine bessere Politik. So eine politische Preisverleihung hat es lange nicht mehr gegeben.

    mfg Inda
     
  14. #13 12. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Das erste mal, dass wir die selbe Meinung haben ;)
    Der Film ist meiner Meinung nach totaler Schwachsinn.
    Vorallendingen diese Sympathisierung die er da betreibt, und diese Dramatik.
    Man erzählt vor ner Kamera auch noch am laufenden Band :poop: - nur um Präsident zu werden.
    Das finde ich reicht auf keinen Fall um einen Nobelpreis zu bekommen!
     
  15. #14 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    warum Oo ?
    ok der film hat wissenschaftlich gesehn kein hohes niveau, aber ich glaube das ist auch gut so, um die klimalage auch den einfachen menschen zu erklären.
    ich geb zu, dass er sich das autobiographische im film hätte sparen können, aber es hat denk ich mal den sinn, die leutz beim schauenbisschen an der stange zu halten und um nicht dauerhaft mit wissenschaftlcihen daten einzuschläfern.

    wie schon gesagt, ich glaub die sympatisierung dient zur unterhaltung...wenn er dadurch mehr ansehen bekommt bzw seine stimme auf der welt dadurch lauter gehört wird, soll es eben so sein...er setzt und erzählt uns ja nix vom totalen krieg oder solchen irrsinnigkeiten sondern von was sehr sehr wichtigem. wenn die welt dadurch ein bisschen mehr versteht, was schiefläuft, will ich nicht so kleinlich sein und ihm die aufmerksamkeit verwehren...ihm mehr aufmerksamkeit zu schenken ist ein vergleichsweise kleiner preis dafür, das die menschen aufgeklärt werden.

    wieder in die politik zu gehen hat er bisslang mehrfach abgelehnt...halten wir uns also an bestehende fakten und nicht an spekulationen. ;)
    und selbst wenner präsident wäre, ka aber viel schlimmer als bush wird er wohl nicht sein. :p

    ajo und nicht vergessen, dass er nicht der einzige ist der den diesjährigen friedensnobelpreis bekommen hat ;)

    ahoi
     
  16. #15 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Kein Wissenschaftlich hohes Niveau?
    Es ist mittlerweise erwiesen das die ganzen Graphen etc. manipulativ dargestellt werden und auf falschen Tatsachen beruhen.
     
  17. #16 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    total unberechtigt, der film ist sowas von gegensätzlich:

    er fliegt mit seinem heli / jet durch die ganze welt, fährt mit seiner limo durch die stadt und predigt das man das nicht tun soll und sich ein hybrid auto zulegen...

    das gerade er den friedensnobelpreis bekommt ist ja wohl ein witz, denn der film schien mir vermehrt auch als ein racheakt gegen die amerikaner die ihn eben nicht gewählt haben so quasi:

    "Hättet ihr mich gewählt wäre alles besser"

    mfg teNTy^
     
  18. #17 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    blödsinn unverdient.. in sienem film wurde manipuliert und sachne in ein falsches licht gerückt.. guckt euch erst mal ne gegendarstellung an bevor ihr blödsinn labert... meiner meinung nach ist er ne flasche und hat den nobelpreis net verdient.. nobellpreis fürs panikmachen vllt aber mehr auch net
     
  19. #18 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Ich fine warum nicht.
    Schade das er nicht Präsident wurde wirklich.
     
  20. #19 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    also das die graphen ned stimmen braucht mir keiner zu sagen.
    bei uns in der naturwissenschaft sagt man ja nad ohne grund "vertraue keiner statistik die du nicht selbst gefälscht hast" :D
    jeder der messungen zb vom CO2 anstellt, wird unterschiedliche ergebnisse bekommen, aber allgemein stimmt dder trend der im film gezeigt wird, die CO2 konzentration zb steigt...fallen tut sie nicht.
    abweichungen oder beschönigungen wird es immer geben und das auf beiden seiten, genauso wie es zu jeder these immer gegenredner geben wird.

    mit kein hohes wissenschaftliches niveau meinte ich eher die erklärung von klimatischen vorgängen wie zb treibhauseffekt...das war niveau der sekundarstufe1, aber das ist auch gut so, wie gesagt...soll ja jeder kapieren wie im groben die dinge vorsich gehen und was schief läuft.

    es kann gut sein, dass der mann nen egotripp schiebt, aber das würde mich auch ned jucken.
    die botschaft ist da für mich wichtiger.

    ahoi
     
  21. #20 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore


    wieso sidn jetzt auf einmal alle aufm co2 trip? Man weis ga rncith wie Co2 wirkt obs überhaupt negativ ist also... und zusätzlich sind unsere temperaturschwankungen imo völlig normal und gab auch schon vor tausenden jahren... finde diese eweige angstmache ohne nen festen hintergrund eifnahc nru noch bescheuert
     
  22. #21 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Dass er für seine Arbeit den Friedensnobelpreis bekommen hat ist vielleicht ein bisschen merkwürdig. Aber auf der anderen Seite ist der Friedensnobelpreis auch eher ein politischer Nobelpreis mit dem das Komitee auch versucht Zeichen zu setzen. Und dadurch dass sei Al Gore auszeichnen, machen sie halt deutlich, dass sie den Klimawandel für eines der zentralen Probleme dieser Zeit halten.

    Und ich kenne keinen außer Al Gore, der mit solcher Energie die Menschen auf den Klimawandel und seine Gefahren hinweist. Daher denke ich schon dass der Nobelpreis gerechtfertigt ist.
     
  23. #22 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Oh Gott wie kann man billige Politik und Geldmacherrei nur mit einem Nobelpreis unterstützen.
    Wenn das der Macher des Preises wüsste...

    Dieser Mann hat blindlinks mal was behauptet was dann prima in die Politik passte und schon unterstützen ihn ein paar. Danach kann man damit Geld machen und es kommen noch mehr.
    Aber die ganzen sinnvollen Statistiken die alles andere als seine Theorie belegen werden ignoriert.
    (nun komm mir keiner mit "Quelle?" dann lest in den anderen 10 Threads zu dem Thema alles nach)

    Naja er freut sich weiterhin daran das er sich durch seine merkwürdigen Erkenntnisse und Theorien eine goldene Nase verdient.
    Dadurch das er in bestimmten Bereichen z.B. Windenergie vor seiner Kampange erstmal billig die ganzen Aktien gekauft hat.

    Wie gesagt meiner Meinung nach ein großer Fehler...
     
  24. #23 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Meine Güte solche Leute wie du haben auch nicht die gerinste Ahnung von dem was heutzutage in der Natur oder Umwelt abläuft cih wette du bist auch eine derer die sich noch en fetes Auto kaufen wollen ohne heutzutage mal nachzuenken was das Teil an Co2 rauspustet. Al Gore ist einer der ersten gewesen die versucht und ich betone " versucht " haben die Welt über co2 aufzuklären. Der Film " unbequeme Wahrheit " belegt das und man erkennt darin auch das Gores private Schicsale von der Schei*e abhängt die die heutigen Naturverbrecher begehen. Und das sind wir. Natürlich hat es ihm auch ein wenig Stimmen eingebracht, aber wie jeder Politiker hat dieser auch eine Vision und ich denke äre er an der Spitze gewesen hätte es einen Irakkrieg nie gegeben,

    Deswegen freue ich mich das dieser mann auch bekommt was er verdient. Ob er nun wirklich bekommt was er sich erträumt it in der heutigen Gesellschaft immernoch fragwürdig
     
  25. #24 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    So was kann nur von einer Person kommen die die Augen vor der Realität verschließt. Die Äußerung wiederspricht den Fakten da bereits ein Klimawandel in vollem Gange ist.

    Finde es gut das Al Gore den Preis bekommen hat, da er sich dafür extrem einsetzt. Der Film "Eine unbequeme Wahrheit" war sehr gut und hat gezeigt das er sich dafür wirklich einsetzt und nicht nur das für ein gutes Image macht.
     
  26. #25 13. Oktober 2007
    AW: Friedensnobelpreis für Al Gore

    Viele Dank für diese MEinung genau die wollt ich auch vermitteln ..
    Bw is raus
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Friedensnobelpreis Gore
  1. Antworten:
    75
    Aufrufe:
    3.481
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.926
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    898
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    651
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.581