Fritzbox über Konsole ansteuern

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von panis68, 5. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Januar 2009
    Hallo.

    Folgendes Problem: Ich habe root-Zugriff über eine Putty-Konsole auf meinen frisch aufgezogenen Ubuntu 8.04 Server.
    Dieser hängt an einer Fritzbox. Dort ist aber nur Port 22 freigeschaltet. Ich möchte jetzt ein Webinterface installieren, dieser hat aber Port 80.

    Wie kann ich also über die Konsole die Fritzbox (am besten über das Webinterface der Fritzbox) ansteuern und den Port 80 freischalten ohne da hinfahren zu müssen? =O
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Januar 2009
    AW: Fritzbox über Konsole ansteuern

    Du könntest einen Konsolenbasierten Webbrowser auf deinem Ubuntu Server installieren (Lynx Links2 ...) und darüber auf die FB zugreifen
     
  4. #3 5. Januar 2009
    AW: Fritzbox über Konsole ansteuern

    du kannst einen Browser verwenden wie Links2, den man in der Konsole benutzen kann

    AsAck

    Edit: zu spät
     
  5. #4 5. Januar 2009
    AW: Fritzbox über Konsole ansteuern

    Ich komme so weit rein..., es sieht sogar ganz lustig aus. Aber da benötigt man evtl. Javascript und XHTML um die Frames anzeigen zu können. Scheint nur schwer umgehbar zu sein...
     
  6. #5 5. Januar 2009
    AW: Fritzbox über Konsole ansteuern

    versuchs mal mit diesem link:
    Code:
    http://fritz.box/cgi-bin/webcm?getpage=..%2Fhtml%2Fde%2Fmenus%2Fmenu2.html&errorpage=..%2Fhtml%2Fde%2Fmenus%2Fmenu2.html&var%3Apagename=portfw&var%3Aerrorpagename=portfw&var%3Amenu=internet&var%3Apagemaster=&time%3Asettings%2Ftime=1231166439%2C-60&connection0%3Asettings%2Ftype=pppoe&connection0%3Asettings%2Ftcom_targetarch=0&box%3Asettings%2Fata_mode=0&var%3Alanip=&var%3Aactivtype=pppoe&var%3AisFirst=0&var%3AsetAuto=&var%3Aifmode=modem
    so kommst du zur portfreigabe (musst natürlich angemeldet sein)
    ansonsten muss Telnet auf der FB aktiviert sein, dann kannst du die Firewall einstellungen per Telnet editieren (frag micht nicht wie das geht, habs noch nie per telnet gemacht)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...