Fritzbox verliert DSL sync.

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von LLmichi, 4. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Januar 2009
    Guten abend,

    ich habe hier bei meiner Freundinn z.zt. ein ziemliches problem, und zwar verliert die fritzbox hier sobald jemand telefoniert ihr DSL signal und die Box fängt an zu blinken.

    hab mir mal die Werte angeschaut im Webinterface und musste feststellen, dass sobald jemand telefoniert mein Signal/Rauschabstand sowohl in Empfangsrichtung als auch Sende richtung sehr stark abfällt und die Dämpfung ansteigt. dann ist ja eigentlich klar warum das DSL Signal unterbricht bei nem Signal/rauschabstand von unter 10db...


    ganz komisch ist es auch dass das Problem nur abends auftritt...


    zu den Daten:

    Fritzbox 7270
    3 Telefone an der Fritzbox über DECT
    Normaler Dämpfungswert in der empfangsrichtung ist ca. 30db. wenn problem auftritt ist der wert bei ca. 45db8o
    Singnal/rauschabstabd ist normal bei ca. 30-35db. wenn problem auftritt bei 10db oder drunter...8o
    1728 Kbit down
    224Kbit up

    hab schon die TAE Dose aufgemacht und nachgeschaut ob die Kontakte oxidiert sind, ist aber alles i.o.


    vllt. jemand ne idee ausser gleich die Teledoof anzurufen?


    P.S. Problem ist erst seit kurzem.

    P.P.S. bevor ich es vergesse, laut Fritzbox sind die Dämpfungswerte abends um einiges höher als mittags, gleiches beim SNR abends viel niedriger als mittags.
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Januar 2009
    AW: Fritzbox verliert DSL sync.

    Hast du eine Parallelschaltung an der Dose feststellen können?
    Könnte sein, das zwei oder mehrere Dosen vor dem Splitter parallel zusammen-
    hängen und dadurch Probleme verursachen.

    Sonst noch andere Telefone ausser den 3 DECT Mobilteilen?
     
  4. #3 4. Januar 2009
    AW: Fritzbox verliert DSL sync.

    ist die einzigste Dose im Haus. am ÜP der Telekom hab ich auch schon nach oxidierten Kabel geguckt, jedoch auch alles i.O.

    nein es hängen nur die 3 DECT Telefone dran
     
  5. #4 4. Januar 2009
    AW: Fritzbox verliert DSL sync.

    Ist unmittelbar am oder neben dem ÜP noch eine Dose?
    Evtl. mal FritzBox Firmware updaten.
    Kannst du mal schauen ob irgendwelche CRC oder FEC Fehler auftauchen?
    Im FB Konfigurationsmenü unter > Einstellungen > Internet > DSL Informationen > DSL
     
  6. #5 4. Januar 2009
    AW: Fritzbox verliert DSL sync.

    nein auch keine Dose direkt neben dem ÜP, die Dose wo der Splitter dran hängt ist zu 101% die erste TAE Dose und auch die einzigste.


    wenn abends niemand telefoniert steht bei FEC als auch bei CRC 0
    aber sobald jemadn telefoniert explodieren die werte förmlich :D bei dem SNR auch kein Wunder...
     
  7. #6 6. Januar 2009
    AW: Fritzbox verliert DSL sync.

    problem besteht weiterhin...
     
  8. #7 6. Januar 2009
    AW: Fritzbox verliert DSL sync.

    probier mal unter Internet > DSL-informationen > Einstellungen

    verschiende Optionen zwischen Max. Performance und Max. Stabilität aus.

    Dadurch wird zwar die Bandbreite einwenig geringer, aber die Werte (Rauschen usw.) verbessern sich.
     
  9. #8 6. Januar 2009
    AW: Fritzbox verliert DSL sync.

    Ist auf Dauer auch keine Lösung. Also am besten eine Störung melden.
    Ich glaub kaum das es an der Fritz Box liegt und wenn du sagst, das alles
    ordnungsmäßíg angeklemmt ist, entstehen keine Kosten für dich.

    Sollte es wirklich (kann eigentlich nur) an der Leitung liegen, hast du selber
    so und so keine Chance etwas zu beheben.
     
  10. #9 6. Januar 2009
    AW: Fritzbox verliert DSL sync.

    hmm... ok dann werd ich morgen mal anrufen... wahrscheinlich klemmen die kurz den port um dann passts wieder^^

    closed
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...