FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von HuNdI, 9. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Oktober 2007
    Also ich habe hier die Fritz Box 7170 mit Usb Anschluss.
    Hab gehört man kann da nen Usb Stick an schließen und diesen dann als Internetspeicher verwenden und das man dem dann auch ne eigene Internetadresse geben kann.
    Hab da leider nicht so ganz viel Ahnung von.?(
    Falls jmd da nen bisschen Ahnung von hat bitte ich mal um nen bisschen Hilfe. Gibt natürlich auch ne Bw.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    wie meinste das als internetspiecher willst darauf was du aus dem internet holst da speichern oder auf den router hochladen oder wie meinnste das
     
  4. #3 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    So wie ich es verstanden habe möchte er den Stick als Webspace benutzen.
     
  5. #4 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Sry,hab mich bedank,könnte eigentlich gehn,allerding muss ja jeder auf deine fritzbox zugreifen können.
     
  6. #5 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    na ob jeder zugreiffen kann ja schon aber will er sein eigens Board aufmachen oder sein Pc als Server funkieren lassen sorry aber ich verstehe nicht was er will
     
  7. #6 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    das funzt nachher nur mit eine ftp client.
    der stick darf auch nur in fat32 formatiert sein.
    man vergibt eine eigene ip und dann kann man da über ftp-client von außen drauf zugreifen.
    am besten du liest dir das handbuch ab seite 51 ab menü 6.2 durch.
    ist relativ verständlich geschrieben.
    sogar ich habs verstanden *G*

    nix für ungut und viel glück, der olle kyndros
     
  8. #7 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    so,man kann ja in die frtizbox usb-speichermedien reinstecken,und man kann auf die dateien die sich auf dem usb gerät befinden nur über einen browser zugreifen.jezz meint der glaub ich ob man den stick als domain benutzen kann.
     
  9. #8 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Also der Stick is auf jedenfall als Fat32 formatiert.
    Und habe vor den Stick als Webspace zu benutzen.
    Also halt das ich zu Hause Dateien abspeichern kann und z.B. in der Schule die wieder runterladen kann.
    Ich weiß wie man über die Internet Ip an den Stick dran kommt nur wollt ich eig das ich über ne Domaine dran kann weil die Ip sich ja ständig ändert. Also so wie Willkommen!.
    Sollte halt nur ne gratis Domaine sein.
     
  10. #9 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Du brauchst eine Domain, die sich immer wieder deiner IP anpasst.
    Guck mal unter
    Managed DNS | Outsourced DNS | Anycast DNS
    Free Dynamic DNS - Managed DNS - Managed Email - Domain Registration - No-IP

    Da kannst du dir eine Adresse erstellen und einen kleinen Client runterladen, der immer wieder deine aktuelle IP einträgt. So kannst du dann mit deiner Domain (z.B. meinname.no-ip.org) immer auf deine IP connecten. Allerdings muss dafür dein PC laufen, weil der Client ja irgendwo am Laufen sein muss. Oder dein Router hat eine Funktion, wo man die Adresse eintragen kann, sodass der Router immer wieder die aktuelle IP sendet. Dann brauchst du deinen PC natürlich nicht anzumachen.
     
  11. #10 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Hab das jetzt so das ich so ne lange Adresse habe.. ftp://ftpuser...@...mine.nu
    Geht das auch kürzer?
    Und vor allem.. Kann ich iwie auf den Stick zugreifen und da Dateien draufschieben?
    Weil wenn ich den über die Adresse öffne kann ich ja nur runterladen aber nix draufladen.
    Sonst muss ich immer durchs ganze Haus rennen um da was drauf zu ziehn.
     
  12. #11 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Moin

    Benutz einfach einen Ftp-Client oder ganz einfach den Windows-Explorer...

    Das "ftpuser@" kannst du weglassen, aber dann musst du's trotzdem nochmal eintragen....
    (Es poppt ein Login-Fenster auf....)

    Ob das von der Schule aus funktioniert musst du ausprobieren.... Könnte auch sein, dass der Ftp-Port geblockt wird......
     
  13. #12 9. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Habs schon über Inet getestet und solang die Schule das nicht blockt müsste das eig klappen.
     
  14. #13 10. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Guckst du mal hier, da steht alles genau drin:

    AVM -
     
  15. #14 10. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Also hab das jetzt einfach mal im Explorer(also nicht mehr bei Firefox) eingegeben und da gehts auch.
    Hab jetzt aber nen anderes Problem...
    Hab mal gemerkt das der bei der Domaine die Ip nicht automatisch anpasst. Also muss ich immer von Hand machen. Sollte ja eig nicht so sein.
    Die D-DNS hab bei DynDns.com angemeldet.
     
  16. #15 10. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    jo, du kannst deine domain auch automatisch vom router aktualisiereb lassen, bin grad nicht zu hause, aber im Web-Interface vom Router steht glaube ich irgendwas von Dynamischer Ip oder Domain, guck einfach mal unter einstellung, da must du dann den Hoster (in deinem Fall Dyndns.com) angeben und halt die logindaten von dem Account. Dann kannste ja noch ne .de.vu Domain oderso anmelden und die zu deiner Dynamischen Adresse verlinken lassen.
    Mfg.
    Fraggy
     
  17. #16 10. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Die Adresse ist ja so aufgebaut:
    ftp://ftpuser:Kennwort@Domaine.mine.nu

    Auf der Dynamic Dns Seite bei den FritzBox Einstellungen hab ich ma so alles eingetragen.
    Beim Anbieter hab ich dann halt DynDns ausgewählt. Da hab ich die ja auch die erstellt.
    Dann bei DomainName hab ich halt die Domain eingegeben also der Teil "Domain"
    Dann komm Benutzername da hab ich dann "ftpuser" eingegeben
    Und bei Kennwort halt einfach nen Kennwort
     
  18. #17 10. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Ich hab mir zwar noch nie eine DynDNS Domain erstellt, aber ich glaub bei Benutzername und Kennwort kommen deine Daten rein, die du von dem Dienst bekommen hast.....

    Schließlich will sich die FritzBox bei dem Dienst anmelden und die IP eingeben und nicht sich bei sich selbst anmelden xD

    Ansonsten: steht was in den Ereignissen der FritzBox dazu?
    Du kannst ja mal selbst reconnecten und dann prüfen.....
     
  19. #18 11. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Klappt immer noch nich wirklich.. Ich glaub mal das es an der Seite liegt wo ich die DDns erstellt hab also DynDns.com.
    Da kannn man die Ip Adresse eintragen oder auf Auto Detect klicken dann steht direkt die richtige da.
    Nur das Porblem ist das der die nicht aktualisiert was der aber eig machen sollte.
     
  20. #19 14. Oktober 2007
    AW: FritzBox7170-USB Stick als Internetspeicher verwenden mit Domaine

    Habs leider immer noch nicht hinbekomm...
    Kann mir vll mal jm erklären was genau wo stehen muss in den Einstellungen?
    Also die Sachen die ich eintragen kann wären:

    Dynamic DNS-Anbieter:
    Domainname:
    Benutzername:
    Kennwort:
    Kennwortbestätigung:

    Hab zur Zeit da stehn:

    Dynamic DNS-Anbieter: NO-IP.com (halt aus der Liste ausgewählt)
    Domainname: ftp://hundi.myftp.org (Hab hier einfach mal die ganze Domain eingetragen)
    Benutzername: hundi (hab mir halt ieinen Namen ausgesucht)
    Kennwort: **** (halt auch iein Kennwort ausgesucht)
    Kennwortbestätigung: ****

    Also nach der Zwangstrennung durch den Internetanbieter bekommt man ja ne neue Ip und danach ist der Server nicht mehr erreichbar.
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FritzBox7170 USB Stick
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    11.177
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.762
  3. USB-C Hub Stromregelung

    Adriano , 28. Februar 2017 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.702
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.179
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    210