Frontpanel-Blech - Anschleifen, Sprühlack und dann Permanentmarker zum Beschriften?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von erichbitch, 5. November 2009 .

Schlagworte:
  1. #1 5. November 2009
    Hi Leute.
    Ich habe ein Frontpanel zu einer Terratec DMX 6fire.

    Mein Gehäuse und alles am PC ist schwarz, das Frontpanel Silber.
    Jetzt wollte ich das Frontpanel mit ner Spraydose Matt Schwarz sprühen.

    Wichtig: Alle Teile konnte ich ausbauen, es ist NURNOCH das Blechgehäuse, keine Technik mehr drin.

    Nehmen wir mal an, ich schmirgel das Blech mit Schleifpapier ab und danach sprühe ich drüber.

    1: Hält das ganze ordentlich?
    2: Kann ich später mit einem weißen Permanentedding auf den Sprühlack was drauf schreiben?

    Frontpanel:
    [​IMG]

    Das Beschriften mit dem weißen Permanentmarker auf dem Sprühlack wird wichtig wie ihr sehen könnt

    Gruß
    Erich
     
  2. #2 5. November 2009
    AW: Frontpanel-Blech - Anschleifen, Sprühlack und dann Permanentmarker zum Beschriften?

    Klebe die Beschriftungen vorher ordentlich ab. Dann Farbe aufsprühen.
    Klebestreifen abziehen. Fertig.

    mfg e-h
     
  3. #3 5. November 2009
    AW: Frontpanel-Blech - Anschleifen, Sprühlack und dann Permanentmarker zum Beschriften?

    wenn alles sauber gesprüht wurde und keine unebenheiten sind kannst du ohne probleme mit edding drauf rum malen, schreiben... .
     
  4. #4 5. November 2009
    AW: Frontpanel-Blech - Anschleifen, Sprühlack und dann Permanentmarker zum Beschriften?

    grundiers halt vorher, oder pack später klarlack drauf, gibts uach in matt falls du es nicht so glänzend willst. dann sollte es aufjedenflal halten, abkleben halte ich auch für ne gute sache, den silbernen rahmen u die schrit kann man sicher ignorieren am ende, so schlecht sollte es ja auch nicht aussehen
     
  5. #5 5. November 2009
    AW: Frontpanel-Blech - Anschleifen, Sprühlack und dann Permanentmarker zum Beschriften?

    hört sich jetzt komisch an, aber im Geschäft ham wir für die Geräte immer in CorelDraw (oder so) en Paneldesign entworfen (also mit Beschriftung und Stanzbereich von den Löchern) dann auf Klebefolie ausgedruckt (bei dir ne schwarze). Die Löcher noch mit nem Stanzeisen raus gehauen und fertig ist die Professionell ausehende Geräte-Front.

    Des Zeug hält übrigends 1A =)

    //falls dir des abmessen zu aufwändig ist... einfach des Panel einscannen und in Corel Draw dann an drüber Zeichnen. Fiel mir gerade so ein^^
     

  6. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Frontpanel Blech Anschleifen

  1. USB 3 Karte und/oder Frontpanel - Alles Müll?
    erichbitch, 29. September 2012 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    843
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.264
  3. Frontpanel mit USB 3.0 sowie eSata - Ohne PCI-Karte?
    erichbitch, 18. Januar 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    967
  4. Frontpanel für mein Mainboard?
    SeXy, 24. August 2011 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    630
  5. Frontpanel Anschlüsse ins Mainboard
    marvinjackson, 13. Dezember 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    834