Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von omeriko, 26. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Dezember 2008
    Hallo

    Ich hatte einen unfall...gegen bordsteinkante.
    Auf der rechten seite ist die stoßstange abgebrochen...genau die seite unter dem Licht..
    Der Rest von der Stoßstange sitzt fest...

    Lichter funktionieren und Das Auto fährt sehr gut...nichts wurde eingedrückt...

    Meine Frage ist, kann ich mit dem Auto auf die Autobahn?

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    Ab in die Werkstatt und checken lassen, grad ebei Bordstein-Unfällen kann es dazu kommen das die Achse was abbekommt und wenn sie dir auf der Autobahn bricht, na dann viel Spass.

    Mein Dad ist auch mal gegen nen Bordstein und da is die Achse direkt gebrochen (waren etwas schneller unterwegs)

    Bei sowas würd ich kein Risiko eingehen, wenn du heute mit dem Auto auf die Bahn willst und das vorher nirgends checken lassen kannst, dann würd ich es lieber sein lassen.
     
  4. #3 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    Könnte das teuer werden?? Ich hab nicht so viel ahnung...
     
  5. #4 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    Ja kommt drauf an was alles kaputt ist....Vielleicht ist ja auch gar nichts an der Achse, dann wäre es ja "nur" die Stossstange. Kommt dann auch immer noch aufs Auto drauf an.

    Einfach in der Werkstatt mal checken lassen und dort fragen wie teuer das ist.
     
  6. #5 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    naja wennst glück hast nur spur einstellen, bei nem achsenbruch musste da ordentlich in die tasche greifen. kann ja au no folgeschäden haben..

    aber lieber ordentlich blechen und gesund weiterleben als sein leben riskieren.
     
  7. #6 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    Solange nichts lose rumhängt.Und deine Lichter gehen und keine scharfen kanten vorhanden sind kannst du Fahren.

    Und zum Thema achsenbruch :D er Fährt gegen den Bordstein.Der Bordstein ist wohl nicht so hoch das er an der Achse hängenbleibt.Und bevor die Achse in ***** geht geht erstmal die Felge flöten.(weil er schrieb die rechte ecke )
     
  8. #7 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?



    Wenn man keine Ahnung hat......
    Mein Dad ist mit 60 gegen nen Bordstein (ich saß mit im Auto) und da ist die Achse gebrochen, also laber nicht son Dünnpfiff, vor allem nicht wenns möglicherweise um die Gesundheit von anderen geht.
    Und ich kann dir mit 99%iger Wahrscheinlihckeit sagen das bei uns die Felge nicht wirklich was mitbekommen hat.

    Sammel deine Posts wo anders, und bitte in Themen wos nicht um die Gesundheit anderer geht.
     
  9. #8 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    Der Bordstein muss nicht an der Achse hängen bleiben. Da reicht ein Stoß mit etwas mehr auffem Tacho. Bin auch mal aus der Kurve geflogen und hart an nen Bordstein gekracht. Achse war angebrochen. :rolleyes:

    Würd mal bei ner Werkstatt rumschauen, ist besser als wenn was passiert. Wie bENDER89 schon sagte, besser Vorsichtig sein, als sein Leben zu riskieren.
     
  10. #9 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?


    Völlig korrekt..... klar muss es nicht sein das die Achse was abbekommen hat, aber möglicherweise sein Leben riskieren (und das auf der Autobahn) wäre schon sehr doof.
     
  11. #10 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    gewäsch !
    die felge überträgt die kraft vom bordstein und besteht aus Aluminium. D.h. wenn die Felge keinen Höhenschlag hat - wird mit sicherheit die Achse nicht brechen, ausser das Teil war bis auf wenige mm durchgerostet, weiß net was ihr fürn bock hattet.
     
  12. #11 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    hallo

    die leute haben recht fahr in einer Werkstatt es kann was gebrochen sein nicht das dir der reifen achse wegbricht dan kannst das auto nicht mehr halten und der schock ist grosss

    damit ist nicht zu spassen
     
  13. #12 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    so und du meisnt die felge hängt da einfach so rum, gell?

    schon mal überlegt dass durch den aufprall zwischen felge und randstein ein druck entsteht der die felge nach innen drückt und dieser druck dann logischerweiße auf die achse drückt wo die felge nennen wirs mal "großen kontakt" hat?! und je nach geschwindigkeit und eintrittswinkel is der drück größer und dadurch auch die gefahr eines bruchs oder haarrisses in der achse größer...

    man man man =) zu geil was man hier zum teil liest
     
  14. #13 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?


    No comment.....echt was hier fürn Dünnpfiff geschrieben wird. Ich meine, ihr könnt :poop: schreiben so viel wie ihr wollt, dafür werdet ihr wenns nötig ist ja VW kassieren. Aber sowas zu schreiben wenns um Sicherheit geht, ist meiner Meinung nach schon hirnrissig.

    Aber ihr wisst es ja eh immer alle besser, was spricht denn dagegen in die Werkstatt zu fahren und es checken zu lassen ? Nichts oder ? Wenn er Zeitdruck hat dann soll er von mir aus mit dem Auto fahren, soll die Achse doch brechen.


    Ihr seit echt Deppen (manche zumindest) ...man man man
     
  15. #14 26. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    danke für die Infos!...Ich war nicht schnell unterwegs....etwas über 30....ich glaube nicht dass die achse was abbekommen hat aber ich gehe trotzdem zu einer werkstatt..

    Es ist ein sehr altes auto also reparieren lohnt sich nicht...wenn alles ok ist und ich so fahren kann dann lasse ich die stoßstange drauf weil da ist nichts locker oder so...alles fest
     
  16. #15 27. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    also wenn wirklich NICHTS ist
    kannst du auf jeden Fall weiterfahren ;)

    aber wie schon gesagt
    geh am besten in eine Werkstatt und frag nach :)
     
  17. #16 27. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    Muhaha so geil kinder reden mit die seid 6 Monaten den schein haben.

    Zeigt mir einen der mit 60 gegen den Bordstein knallt und ihm "nur" die Achse bricht. :bulle:

    wenn er seitlich auffährt könnte es eventuell sein.Aber Frontal bzw. vorwärts mit dem Rechten rad ?? :poop:it jungs.


    @Blubberbob mach mich nicht von der seite an.Und du willst mir ezählen das bei deinem DAD nur die achse kapput wahr MUHAHA und das mit 60 sachen.Und meine Schubkarre hat nen V12 Biturbo

    Kindergarten hat über die Feiertage geschlossen.
     
  18. #17 27. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    schliesse mich blade v8 an solange keine teile rumhängen kannse rumfahren!!
     
  19. #18 27. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    hab ich geschrieben, dass er nicht in ne werkstatt soll
    ich hab lediglich geschrieben, dass wenn die achse bricht - die felge auch fürn eimer ist.
    rofl ist das geil - flamed hier rum bis zum anschlag und interpretiert meinen beitrag komplett wie er will - weiblich ?
     
  20. #19 27. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    Ist wahrscheinlich auch der Grund warum du postest, weil der Kindergarten geschlossen hat und du Zeit hast son :poop:it zu posten. Sagma hast du se noch alle ??? Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die :sprachlos: halten ? Wenns so passiert ist bei meinem Dad dann ist es so passiert. Aber du hast ja eh die super Ahnung .....merkt man ja.


    Man man man .....ich hab meinen Führerschein vielleicht erst seit 2 1/2 Jahren, was aber noch lange nicht heisst das meine Augen damals beim Unfall nicht funktioniert haben. Und der Werkstattbericht erst recht nicht. Aber labert ruhig weiter son :poop:it. Man man man was für Trottel hier doch rumlaufen die immer meinen alles besser zu wissen.

    Was kann ich dafür das es damals so war? Nichts? Meinst du etwa ich bin Postgeil oder was ?

    So ne Achse kannste dir auch mit 30 km/h brechen, aber du wirst wohl nicht all zu viel Ahnung von Autos haben.....


    und @ maxi: Bei dir das gleiche ....du meisnt auch das du alles besser weisst. vielleicht hast du nicht geschrieben das er nicht in die Werkstatt soll, ändert aber nichts daran das du wohl auch nicht so die Ahnung hast.


    Schreibt ruhig so weiter, gibt ja Posts, scheiss egal ob sie sinnvoll sind oder nicht
     
  21. #20 27. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    können tust du es schon aber empfehlen würde ich es dir auch nicht unbedingt, lass das lieber beheben
     
  22. #21 28. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    löl
    is ja geil wie sich einige hier wegen so nem thema zerfleischen müssen^^

    so ne achse bricht normal nich so einfach aber wies nunmal so is kanns auchma schnell schief gehn ich finde er handelt richtig damit das er in ner werkstatt nachschaun lässt
    und ich drück die daumen das nix dran is (denke mal da wird nix weiter sein)
    abzuwägen wärs vielleicht wenn nix anderes offensichtliches ausser der stossstange ist
    eine achsvermessung durchführn zu lassen
    bei nem alten auto stimmt da eh meist nix mehr
    ansonsten wenn die stossstange nich sonstwie rumhängt bastel die dir ordentlich zusammen und scheiss auf den kleinen schönheitsfehler :)

    mfg
     
  23. #22 28. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    naja als Maschinenbaustudent mit vorherigen 5 Jahren Praxiserfahrung, kennt man sich einfach mit einwirkenden Kräften, sowie den Streck- und Zuggrenzen von Materialien aus. Wenn ich Lust hätte könnt ich sogar berechnen, welche Kraft nötig wäre um eine Achse zum brechen zu bringen und welche Kraft nötig wäre die Felge zu verbiegen.
     
  24. #23 28. Dezember 2008
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    Dann sind die Posts die du vorher geschrieben hast wohl dein Armutszeugnis ....schade ....traurig sowas

    Ja dann berechne mal.Ist mir auch eigentlich scheiss egal was bei dir rauskommt weil ich weiss was ich gesehen hab und ich glaube nicht das da Nachts ein kleiner Troll an unserm Auto war und die Achse angeschnitten hat.

    Gut belassen wir es dabei, ihr wisst alles besser, ich muss (nach euren Aussagen wahrscheinlich) zum Augenarzt, die Werkstatt die unser Auto repariert hat ist ne scheiss Werkstatt, und was weiss ich noch alles .....

    Thema ist denke ich gegessen
     
  25. #24 4. Januar 2009
    AW: Frontschaden...Kann ich weiter fahren?

    hallo,

    ich würde sagen ja, du darfst weiterfahren aber ich würde das "Leck" zu sicherheit mit panzerklebeband zukleben!

    :D
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frontschaden Kann weiter
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.144
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.086
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    10.962
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.693
  5. [WORKLOG]POLO 6N1 Frontschaden

    Darkstar. , 18. September 2011 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.389