FTL stellte 'Miss Undercover 2' ins Netz – Kino wurde durch den Ton ermittelt

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von drgreen2003, 22. April 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. April 2005
    Langsam wächst mein hass auf die GVU. Die stinken voll :(
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. April 2005
    WTF?

    Was geht'n und was ist jetzt mit den Mitarbeitern?

    Aber das heist das die GVU sich auch die FIlme vom Netz lädt, weil sie sonst ja nix analysieren hätten können^^.

    Ich glaub die GVU haut sich erst den FIlm rein und analysiert dann.
     
  4. #3 22. April 2005
    Da könnte man ja denken die Filme kommen mit unterschiedlichen Tön heraus. Für jdes Kino anders.
     
  5. #4 22. April 2005
    naja der ton ist shcon gleich aber ich denke mal die meinten damit die akustischen verhältnisse die im kino herschen. jedes kino hat seine eigene akkustik und die unterschiedlichen messwerte werden denk ich mal mit dem video dann verglichen udn geschaut zu dem welchem kino der aufgenommen ton passen könnte.
     
  6. #5 22. April 2005
    joa so dass die die jaaahh kriegen..
    traurig sowas wenn die da so n drama machen sollen sich um andere sachen kümmern!!~.~
     
  7. #6 22. April 2005
    Ich denk mal das kannst du net raushören von welchem Kino welcher Film kommt^^. Aber mit nem speziellen Prog. am PC die Audiospur zu analysieren geht schon...
    Oder vielleicht haben se auch so ne Art digitales Wasserzeichen in die Audiospuren eingebaut u. dann erst an die Kinos verteilt<--Dann wärs ja leicht gewesen rauszubekommen von welchem Kino das FTL Release kam!
    Gabs da net mal vorn paar Monaten was in den News dass das Frauenhofer Institut sowas am entwickeln ist?
     
  8. #7 22. April 2005
    des is ja ma voll krank. ohne witz.
     
  9. #8 22. April 2005
    ist schon :poop:, da ja sozusagen die Tonspur ja nur in bestimmten Ländern bekommt. Das Video könnte man ja auch in den USA aufnehmen und dann ne dt. Tonspur einbauen.
     
  10. #9 22. April 2005
    bhoar sowas ist krank! Ich würde zu gerne wissen wie man sowas schafft.... Ist es nicht viel zu mühsam sowas zu analysieren? Ich mein wie viel Kinos gibt es in Deutschland? ich glaub auch eher ein Digitales Wasserzeichen obwohl ich mir das auch nicht ekrlären wie das gehen soll....

    greetz elmeX
     
  11. #10 23. April 2005
    ich glaub den ist gar nichts zu aufwendig um uns n "schrecken" einzujagen.... aber das ist echt schon schwer schwul und vor allem das sowas geht... oO
    ich hoffe nur das war mal der letzte große schlag gegen solche release groups!
    oh man oh man... :O
     
  12. #11 23. April 2005
    die nehmen ja bei vielen releases au die video-spuren von irgendwelchen ami-sources, weil da zb die dvd scho raus is, oder es nen dvd/dvdscr/scr rip gibt.
     
  13. #12 23. April 2005
    Wie kann man aus den ganzen kinos (schätze mal so 100000) in Deutschland den genauen ort heraus finden. es hört sich zwar über all etwas anders an aber haben die von jedem kino einen aufnahme wie sich dat anhört
     
  14. #13 23. April 2005
    ist doch eigentlich ein gutes zeichen wenn die sich sone scheiß arbeit machen müssen um ne release group zu finden, heißt doch nur das sie keinen anderen wege haben die sie beschreiten können!
     
  15. #14 23. April 2005
    ich hasse diese scheiß ****er... sollten doch lieber kinder:love:r und mörder suchen anstatt son kack zu machen...

    gruß basti313
     
  16. #15 23. April 2005
    aber solange sie die release groups erwischen haben sie ihr ziel erreicht X(
     
  17. #16 23. April 2005
    oha was gehtn bei denen ab ... die ham zZ ned viel zu tun glaub ich solangsam ...
    wenns so weiter geht seh ich schwarz
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...