ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von teh_boiiingerrr, 28. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. November 2007
    moinsen,

    ich habe auf einem ftp eine datei foo im verzeichnis blubb - die soll in's verzeichnis blah kopiert werden. ich hab folgendes probiert:

    a) flashfxp
    b) windows kommandozeilen-ftp
    c) ncftp
    d) filezilla

    a-c können's gar nicht: hier müsste ich die datei erstmal lokal speichern und dann in einem weiteren schritt wieder hochladen. doof.

    d kann per drag-and-drop (und mit allen möglichen gleichzeitig gedrückten tasten) scheinbar nur verschieben, aber nicht kopieren (sonst wär's genau, was ich suche).

    hat jemand 'n tip für mich?
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    der ftp-server muss fxpable sein bzw. du brauchst rechte dafür, um dateien innerhalb des servers zu kopieren.
     
  4. #3 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    Mann mann mann, was manche Leute fürn :poop:it von sich geben...

    Mit FlashFXP connecten
    Rechtsklick auf die Datei
    Move
    Ordner eingeben (absolute Pfadangabe zum Homeverzeichnis)
    OK

    Bsp:
    /home/user/blub/datei.rar
    Rechtsklick>Move
    /opt/stuff/
    OK

    Greetz
     
  5. #4 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    sind mir lieber als leute, die nicht lesen können - und dann noch andere anpupen.

     
  6. #5 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    man hast du dich grad lächerlich gemacht =)

    anscheinend fehlen ihm die rechte dazu, wenn die datei erst wieder heruntergeladen werden muss, um sie woanders hin zu kopieren.
     
  7. #6 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    wenn du auf deinem server exec rechte hast... denn erstell dir doch ne bat und führe diese aus...

    natürlich muss in dieser der entsprechende batch code sein... ist eventuell sehr mühsam, dass für verschiedene dateien zu machen (jenachdem, wie viele es sind), aber mit verzeichnissen sollte das kein problem sein.

    z.b.

    @echo off
    xcopy c:\bla\bal.txt d:bla\bla\bla.txt /Y /T /E
    echo > feritg
    exit

    mfg Halloweenracer
     
  8. #7 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    Er hat sich wahrscheinlich 2mal zum Server verbunden und wollt die Datei einfach per Drag&Drop rüberziehen ...

    Wenn er in beiden Ordnern Rechte hat (wovon ich ausgehe, sonst würde er ja auch nich auf die Idee kommen, iwas im Verzeichnis blah zu speichern :))
    Btw da hilft auch nix mit nomma runterladen und nomma hochladen ;)

    lächerlich ? lol
    Ich behaupte wenigstens nich, dass man FXP brauch, um Dateien auf einem Server zu verschieben/kopieren :p =) und das Rechte per Down- und Upload geflogen kommen =)

    Na dann, viel Spaß ;)

    Greetz

    //ach @halloween/threadstarter: kopieren macht auch meines Erachtens keinen Sinn, warum eine Datei 2x aufer Platte haben ?
     
  9. #8 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    Irondust,
    damit du auf einem Server Dateien kopieren kannst (was er mag) brauchst du FXP. Außer es gibt ne Möglichkeit über site-Befehle, was ich aber nich glaube

    Is ja klar dasser zum Verschieben keine FXP-Rechte hat.

    Also wie gesagt, du brauchst FXP/Exec-Rechte sonst geht nix (Schätze mal, er mag nen Upload von nem anderen kopieren. Weil für einfache Config-Dateien oder so könnte er sie ja runterladen und wieder hochladen)
     
  10. #9 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    WinServer oder LinuxServer gibt da ja div. unterschiede ;)
    vll sollte man dieses erst mal klären ^^ oder habe ich das überlesen o_O
     
  11. #10 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    Mag ja sein.
    Ich brauche das nicht bei meinem FTP!
    Weiß ja nich, wo ihr eure Kisten holt, aber die sind dann sehr strange o0

    //glaub ich habs o0
    Pub o0, nich eigener FTP .... sag das doch ^^
    Jetzt versteh ich das auch mit dem Rechtegelaber ...

    Greetz
     
  12. #11 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    also, zur aufklärung: ich hab bei strato ein web-projekt gehostet. dort gibt's einen rumspiel-bereich (pw-geschützt) im verzeichnis blubb, im stammverzeichnis ist das projekt live. wenn nun sachen im rumspiel-bereich 100% laufen, möchte ich die einfach und bequem eine verzeichnisebene höher kopieren.
     
  13. #12 28. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    Hey,
    hmm wenn es nicht anders geht könntest du einfach ein php script aufrufen das die datei öffnet den code kopiert und in eine neue datei speicher und das dann so wie du willst speichert und so ... soweit ich weiß müsste das zumindest gehen.... bin mir aber net gaaanz sicher...

    Mfg Smooky
     
  14. #13 29. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren


    das kann dir doch sowas von wayne sein... er will es gerne kopieren und damit hat es sich... akzeptieren und lösung bieten, so einfach ist das...

    ps: ich hab nur ne möglichkeit gesagt, wie es gehen kann. aber dazu brauch er eben exec rechte...

    also :sprachlos: halten, wenn man keine ahnung hat.

    thx

    und vllt hilft dir das weiter....

    <?php
    copy("test.txt" , "testkopie.txt");
    ?>

    entweder dann in nen anderes verzeichnis kopieren, oder halt dann nach dem kopieren einfach verschieben
     
  15. #14 29. November 2007
    AW: ftp: datei innerhalb eines servers kopieren

    Wenns mit den genannten Tools nicht funzt, probier doch mal WS-FTP => KLICK

    mfg
    Zenit
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ftp datei innerhalb
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.265
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.946
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.771
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    787
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    848