FTPWelt.com Prozess

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von subx, 14. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2017
    Raubkopierer legen Geständnis ab

    Zu Beginn eines Prozesses um Internet-Kriminalität haben die Angeklagten am Mittwoch vor dem Landgericht Mühlhausen Geständnisse abgelegt. Sie haben hunderte Raubkopien von Filmen, Musikdateien und PC-Spielen vertrieben.

    Nach Angaben der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen handelt es sich um einen der bisher größten Fälle im deutschsprachigen Raum. Die Angeklagten im Alter zwischen 22 und 49 Jahren aus Thüringen und Bayern sollen mit ihrer Internetseite innerhalb eines Jahres mehr als 700.000 Euro Gewinn gemacht haben.

    15.000 Kunden waren angemeldet. Gegen einen 23 Jahre alten Studenten wurde das Verfahren gegen Auflagen eingestellt.

    Quelle: sat1.de

    Weitere News: Id 8575 Gestaendnisse Im Ftpwelt Prozess / Download - RR:Suche
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    wär toll wenn du bissle mehr infos rüber schiebst...z.b. das es sich um ftp.welt handelt


    naja wer für warez geld verlangt dem gehörts nicht anders
     
  4. #3 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Joa das ist schon heftig, aber gibts keine infos darüber was die jetzt bekommen?oder ist das noch nicht bekannt?und um welche seite handelt es sich?


    mfg

    ps:auf den link in deinem post kann ich nicht zugreifen.
     
  5. #4 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    > Geständnisse im FTPWelt-Prozess | heise online

     
  6. #5 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Toll , die verbringen ein bis zwei Jahre im Gefängniss und sind hinterher stinkreich mit dem erwirtschafteten Geld ....
     
  7. #6 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Aber nach 2 Jahren im Knast is mann scho a bissl Kaput .
    Würdeich mal sagen.
    Und ob von dem Geld noch was übrigbleibt is dan die andere frage ?

    MFG

    Masterkiler
     
  8. #7 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Lesen bitte lol
    AUF BEWÄHRUNG! Die gehen nicht in den Knast^^
     
  9. #8 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    das ist weniger als bei bw. Hatte mit deutlich mehr gerechnet.
     
  10. #9 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Wie kann man sowas zugeben ?

    Würde ich nie machen
     
  11. #10 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    vllt weil man eh schon am ***** ist und die strafe mildern möchte!? =)
     
  12. #11 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    boah wie geil
    wenn ich mal groß bin , will ich auch mal raubkopierer werden , ABER ich will zusaätzlich:
    - mehr geld
    -mich nicht erwischen lassen^^
    ja wie geil das wär
     
  13. #12 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    wenn du in so na Situation bist in diesem Ausmaß ist das vielleicht auch mal besser...
     
  14. #13 14. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Aber für Raubkopien Geld zu nehmen ist doch schon einbissel ~.~ . Naja wenn man sowas tut sollte man doch echt schon eine Strafe bekommen, solange man dies nicht Kommerziel nutzt, dann sollten die Strafen nicht so stark sein. Aber die haben aber ordentlich Kohle geschäffelt :p

    MFG
    Mynthaster
     
  15. #14 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Im Endeffekt hat es sich ja gelohnt für die :)

    Kommen auf Bewährung raus. Und haben noch 500.000 Euro über :)

    So macht man Kohle. Andere gehen 10 Jahre arbeiten dafür und andere 12 Monate :)
     
  16. #15 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Jop Papst da muss ich dir mal recht geben... irgendwas mach ich falsch oO^^

    Na ja aber ich glaube den irgendwie net das es "nur" 500.000 € sind.... die haben noch viel mehr kohle gemacht....


    greetz
     
  17. #16 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Das ist mal echt ne sau gute Strafe aus Sicht der Angeklagten. Müssens nur sein lassen die nächste Zeit und währenddessen kann man ja auch von dem Geld leben und/oder was vernünftiges arbeiten.
    Aber viel schlimmer als für Warez Geld zu verlangen ist Geld für Warez zu bezahlen.
     
  18. #17 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Na das nenne ich mal nice, machen das dicke Geld und sind dann noch auf freiem Fuß.
     
  19. #18 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    jo, die 700.000€ durften sie natürlich behalten und zahlen jetzt davon die strafe ;)
    tzz.. was manche so glauben :D
     
  20. #19 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    ich glaube das das geld beschlagnahmt wurde. wenn sie schlau warn haben sie was gebunkert;) für harte zeiten!
     
  21. #20 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Ich glaube nicht das sie das Geld beschlagnahmt haben. Ich denke mal die haben nicht Konten in Deutschland eröffnet sondern irgendwo im Ausland. Ausserdem wird ja auch gesagt das sie nur 200.000 Euro zahlen sollen, ich denke wenn sie(Staat) die angeblichen 700.000 Euro bekommen hätten würde das auch genug sein.
     
  22. #21 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    ihr vermischt das zweierlei dinge...
    Geld, welches durch illegale Machenschaften erwirtschaftet wurde, wird komplett beschlagnahmt bzw eingezogen. um das ganze den "dieben" noch zu verdeutlichen werden zu den 700.000 € aus den illegalen Geschäften nochmals 200.000 € als Strafe zugerechnet. Sprich sie haben nicht nur ihr illegal erwirtschaftetes Geld verloren, sondern müssen noch eine Strafe zahlen.

    Wenn du jemanden 1000 € klaust und verurteilt wirst und 500 € strafe zahlen musst, dann darfste das auch net von den 1000 € bezahlen. Das Geld sieht dann der Geschädigte wieder, oder sofern du etwas illegal verkauft hast wird das Geld beschlagnahmt.

    Dazu kommt, dass die 700.000 € bestimmt auch dem Finanzamt entgangen sind, dass heißt der Staat bekommt das Geld sowieso...
     
  23. #22 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    seh ich auch so, ich mein die staatsanwälte sind och auch nich auf den kopf gefallen;)
    glaub ihr die würden sowas mit sich machen lassen!!! ... wohl eher nicht
     
  24. #23 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    hehe kann mich nur meinen vorgängern anschließen.................sonst würden sie ja nicht schreiben das 700.000 Euro erwirtschaftet wurden..........das würde dann ja keine Sinn ergeben das sie nach dem Knast noch 500k euro haben.....

    aber ich denk mal, dass das nur ein Teil der Beute war und sie einiges mehr besitzten das auf irgendwelchen ausländischen Konten liegt.....

    vllt. sind sie nur ein Teil des Ganzem........das im Hintergrund die ANDEREN die Fäden ziehn.....
    war jetzt eher so nen Bezug zur Mafia und ihre Handlanger......, es sind fast IMMER die kleinen die erwischt werden......

    denkt mal drüber nach :-D
     
  25. #24 15. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Das ganze is die "Entschädigung" an die GVU da sind noch keine Zivilklagen ( Ich glaub es sind dann Zivilklagen ) eingerechnet von den Firmen die die Spiele,Filme und Programme vertreiben und die Rechte daran besitzen.

    Desweiteren gehen sie nicht in den Knast sondern die Strafe wird auf Bewährung freigesezt, sprich du bist nicht im Knast hast aber empfindliche Auflagen und bist beim nächsten kleinsten Misst eigentlich weg vom Fenster wenn es in der Bewährungszeit ist.......

    Was ich nur gern wissen würd ist:

    a) Warum die GVU bitte ne Entschädigung erhält welcher Schaden ist der GVU entstanden?
    b) Wie der eine Nebenangeklagte darin verwickelt war der im vergleich zu den anderen "nur" 500 Sozi-Stunden leisten muss und 2000 Euro Strafe zahlen musst....
     
  26. #25 22. Februar 2007
    AW: Raubkopierer legen Geständnis ab

    Die Geschichte ist ja mal übelst . Naja knast ist nicht ist ja schon beschissen, hoffe ma die nehmen dennen ihre 700.000 nich weck sonst ist es doppelt beschissen !!! ?(
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FTPWelt com Prozess
  1. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    872
  2. Anklage im Fall FTPWelt erhoben

    Cracker , 11. Januar 2006 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    360
  3. Anklagen gegen FTPWelt-Betreiber

    zwa3hnn , 6. Dezember 2005 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    412
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    300
  5. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.151