Führerschein bei der BW?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von ^feh, 21. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Oktober 2007
    Moin,
    also ich hab schon den A1 lappen. Würde aber jetzt demnächst gerne mit A und B beginnen. Nun meine Fragt ist, ob man Führerscheine nicht auch beim Pflicht-Wehrdienst machen kann? Ein Bekannter von mir z.B. hat alle seine Führerscheine beim Bund gemacht, allerdings ist er fest angestellt beim Bund, und nicht beim Wehrdienst.
    Eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen, weil sonst ja alle Jungen beim Wehrdienst ihren Führerschein machen würden.
    gruß
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    Mein Schwager war auch bei der BW und hatt doch seinen LKW Führeschein gemacht, der war nicht fest angestellt. Kommt aber bestimmt drauf an wohin du gehst. Glaub nicht dass du bei den Grannis nen Führerscheinbrauchst.
     
  4. #3 21. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    Ob du den Führerschein maachen kannst wenn du nur die 9 monate dort bist weis ich nich aber ich weis wenn du ein fürerscein braucht wenn du z.b. Panzerfahren muust :D oder so bekommst du des gezahlt
     
  5. #4 21. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    mich würd intressieren ob ich beim bund mein lkw führerschein machen kann, weil mein Arbeitskollege hat beim Bund seinen machen dürfen. aber er hat irgendwas gesagt das wenn man jetzt dort n führerschein machen will, sich verpflichten lassen muss, also das man im normalen wehrdienst keinen mehr machen kann. weil er hats damals gleich bei der Musterung ankreuzen müssen welchen er haben will, und aus welchem grund. naja bin mal gespannt wann ich zur musterung muss! bis wann können die einen einziehen? weil ich bin jetzt auch schon 20! und hab noch net mal n briefchen von denen bekommen...
     
  6. #5 22. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    Zum Bsp als Krad meldewr bekommt man häufig einen Motorad oder PKW Führerschein gezahlt ....

    Gr33tz Aska
     
  7. #6 22. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    man kann da machen au wenn du nich fest angestellt bist aber nich alle kommt drauf an ob du dort auch zeit dafür hast kosten tut es nichts aber wiegesagt du musst glück haben das dus dort machen kannst
    MfG
     
  8. #7 22. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    nunja, also ich denke wenn man den führerschein beim bund macht geht das auf jeden fall schneller als normal oder? man hat da ja nicht soooo viel zu tun... ich würd ma sagen 1-2 monate oder so?
    btw. was ist ein Krad melder?
     
  9. #8 22. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    soweit ich des mitbekommen hab is des eh sinnlos, da die keine scheine mehr überschreiben sondern du nur noch im dienst fahren darfst, da diese idee schon viele hatten und auch durchgezogen hatten ;)
     
  10. #9 22. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    SDoweit ich weiss dürfen nur Wehrpflichtige den Schein machen und das auch nicht immer.
    Als Wehrpflichtiger darftste glaub ich gar keinen machen, ausser man ist vllt bei den Pionieren, denke aber das einfach die Zeit als Wehrpflichtiger nicht ausreicht. Mein Vadda hat ihn noch beim Bund machen können war auch bei der Versorgung, und musste daher einen LKW Schein haben, glaub aber nicht das das heute auch noch so ist
     
  11. #10 22. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    es kommt auf deine verwendung an! und wenn du nur 9 monate machst kannst du es vergessen! mindestens 23 monate! dann kannste den führerschein denke ich machen! alle die so lange bei mir waren ham nen lappen gemacht.. b c e egal^^.. mindestens aber fwdl 23
     
  12. #11 22. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    Is B nich voraussetzung ???
     
  13. #12 23. Oktober 2007
    AW: Führerschein bei der BW?

    Also das mit dem Führerschein beim Bund hat nichts mit der Bundeswehrzeit (verpflichten oder halt die 9 Monate) zu tun.Ich war beim Bund und da wurden die Soldaten "willkürchlich" ausgesucht.Ich wollte eigentlich den LKW F.S machen, wurde aber nicht eingeteilt.Obwohl ich A+BE hatte. Ein Anderer z.B hatte noch gar keinen F.S und durfte (obwohl er eigentlich garnicht wollte) Auto und LKW machen.
    Ich denke es bringt schon etwas wenn man sich freiwillig meldet und angibt, dass man den z.b LKW Führerschein machen möchte.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...