[Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von cerealien, 15. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. November 2009
    Hallo liebe RR-Kollegen,

    wie schon im Titel genannt, ist es mir leider passiert, das ich auf der Autobahn, bei einer 80er Zone mit 140 geblitzt wurde... es sind jetzt fast 5 Wochen um und es kam noch kein Brief, was meint ihr was auf mich zukommt? Ich bin noch in der Probezeit, da ich mein Führerschein erst seit dieses Jahr März habe, und ich habe schon bischen schiss auf all dem was auf mich zukommt jetzt...

    mit freundlichen grüssen
    cerealien
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot, Aufbauseminar, 2 Jahre mehr Probezeit, mindestens 240€ Bußgeld

    (Aufbauseminar kostet zwischen 150€ bis 350€)
     
  4. #3 15. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    Kennst Google?

    51-60 km/h 240,- EUR, 4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot
    61-70 km/h 440,- EUR, 4 Punkte, 2 Monate Fahrverbot

    + Aufbauseminar was 400€ kostet..
    + 2 Jahre Probezeit
     
  5. #4 15. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    Hi,

    also laut Bußgeldrechner 2014 / ¦ \ FAHRTIPPS.DE kommt folgendes raus:
    (Ich hab mal 50 km/h zu schnell angegeben, wegen Toleranzabzug)

    Bußgeld: 160 €
    Punkte in Flensburg: 3 Punkte
    Fahrverbot: 1 Monat

    außerdem:

    Die Behörde wird die Teilnahme an einem Aufbauseminar anordnen und Ihnen hierfür eine Frist setzen.
    § 2a Abs. 2 Nr. 1 StVG

    Die Probezeit verlängert sich um weitere zwei Jahre.
    § 2a Abs. 2a StVG



    Alles in allem nicht gerade spaßig. Und auf das Glück, dass die den Bescheid vergessen, würd ich nicht vertrauen. Aber vielleicht hast du ja Glück.
     
  6. #5 15. November 2009
  7. #6 15. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    5 wochen her? dann heißt es noch 3 wochen zittern ;-) ich habe jetzt zwar keine quelle für die info aber wenn anch 2 monaten kein brief/bescheid eintrudelt haste schwein gehabt! ansonsten siehst du oben das strafmaß.... billig ist was anderes.... aber nunja da kann man nur selber schuld sagen...:thumbsdown:
     
  8. #7 15. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    Das ist falsch, eine Verjährung von Verkehrssünden ist erst nach 6 Monaten gegeben.
    Bei Verkehrsstraftaten erst nach 5 Jahren.
     
  9. #8 15. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    3 Monate dauert eine verjährung ;)

    Und es gilt auch das Datum der Auswertung von den Behörden und nicht der Poststempel. Kann also gut 8 Wochen dauern bis da was kommt. Evenutell sogar in der letzten Woche vor der Verjährung.

    Aber vielleicht hast besonderes Glück und der Film im Kasten war voll. Kommt ab und zu mal vor... Falls nicht, bye bye Führerschein! Und sorry... mit 140 in ner 80er Zone?! Hast es sogar verdient!
     
  10. #9 16. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    ist das auto auf dich angemeldet?

    wenn nicht srich mit deinen eltern vill nimmt die schuld ja einen von den aufsich und du bezahlst nur
     
  11. #10 16. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    Ehm, selbst wenn der Brief 3 Monate nach der "Tat" ins Haus geflattert kommt, wirste noch zahlen müssen. Erst gestern kam im Fernsehen, dass einer 2 Jahre nach sowas erst den Brief bekommen hat. Der hat dann geklagt und ihm wurde Recht gegeben, weils halt schon ewig lang her is. Aber bei 3 Monaten isses einfach noch zu "frisch". Ich weiß nicht, was sich die Leute hier immer erhoffen. Dass einem hier ein gutes Gewissen eingeredet wird? Ihr baut :poop:, also lebt mit den Konsequenzen.
     
  12. #11 16. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    So einfach geht das nicht. Wurde bei ner Abstandsmessung erwischt(weniger als 3/10 --> Probezeit). Auto ist auf mein Vater angemeldet. Er hat alles unterschrieben und zurückgeschickt.

    Ne Woche später ruft die Bullerei an und wollte mich sprechen ;)

    Ganz soo dumm sind die auch wieder nicht. Probieren kannste es ja, aber obs was bringt ist die andere Frage.

    Und ein Brief kommt sicherlich. Da kannste sicher gehen. Am besten du denkst einfach nich mehr drüber nach und zahlst alles.

    Wegen der Abstandsmessung bin ich damals zum Anwalt, weil ich dachte da lässt sich was machen. Aber bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung ist wirklich ALLES eindeutig.

    Und da du noch keine Punkte hast, kannste das Fahrverbot innerhalb von 4 Monaten selbst legen.

    Ich hab meins jetzt aufn Ende 2009 gelegt, hab ich eh Urlaub.

    Also viel Glück ;) Schaffste schon... und hör nicht auf die Posts die sicherlich noch kommen: Selbst Schuld. Es ist zwar wirklich so, aber das bringt dich sicherlich nicht weiter.

    Und die Aufforderung zum Aufbauseminar kommt teilweise erst ein Jahr später. Von daher triffts dich finanziell gesehen nicht alles auf einmal.
     
  13. #12 16. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit


    schweingehabt hatter bestimmt nicht wens ihn geblitzt hat. bei uns inner schweiz geht das auch immer längere zeit(letzter fall ging 3monate bis mal post kam).

    n grosses bussgeld sowie kurse bleiben dir bestimmt nicht erspart, wenn ihr in DE den lappen nur ein monat wegkriegt, respekt, bei uns hatt ich den ab 30km/h zu schnell und zwar im 50er bereich (wird wohl ausschlaggebend sein) 3monate den schein weg.
     
  14. #13 16. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    tja hättest lieber warten sollen bis du aus der probezeit drausen bist und dann die sau rauslassen. wird dadurch ein bisschen billiger. :)
     
  15. #14 16. November 2009
    AW: [Führerschein] Geblitzt mit 60 Kmh zuviel in der Probezeit

    Hallo,

    mein Beileid, aber es geht vorbei. Kann dir noch empfhelen mal beim anwalt vorbeizuschauen, hatte bei einem kumpel von mir auch gewirkt, hat dadurch weniger bezahlt und hat erst 1 jahr später den Führerschein abgegeben.


    grezz

    tschdi
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...