Führerschein

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von fusigirl, 24. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2009
    und zwar hätt ich ne frage..
    oder eher gesagt bräuchte paar tipps von euch..
    mein freund macht grad sein führerschein und ist jetz schon 2 mal durchgefallen, obwohl er echt viel gelernt hat..
    vllt hättet ihr paar tipps was er besser machen könnte dass er es jetz dann endlich schafft.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. März 2009
    AW: Führerschein

    Bei was ist er durchgefallen?

    Theorie?

    Praktisch?

    Welche Fehler?

    Mehr Infos bitte ;)
     
  4. #3 24. März 2009
    AW: Führerschein

    Wobei ist er den durchgefallen, Theorie oder Praxis? Wo liegen denn Seine probleme?
     
  5. #4 24. März 2009
    AW: Führerschein

    also meine tanta hat alle fragen auswenig gelernt :p
    was aber viel arbeit ist hehe
    nein also ich würde sagen vllt allgemein was beim lernen hilft

    naja ohne musik lernen und wirklich in ruhe lernen was anders fällt mir da nicht ein
     
  6. #5 24. März 2009
    AW: Führerschein

    wenn man "relativ" viel lernt braucht man eigentlich keine tipps. er soll diese bogen ein, zwei mal durcharbeiten und wenn man es dann nicht schafft, sollte man keinen ans steuer lassen.

    klingt vielleicht ein bisschen hart. aber man sollte die regeln schon beherschen und sich nicht einfach freuen, dass man mit glück bestanden hat. Ohne die Regeln ist man teilweise ganz schon aufgeschmissen

    mfg
    fusseL


    €dit: zu den ersten beiden:
    es wird sich um theorie handeln. man kann in der praxis nicht wirklich viel lernen, sondern nur das was einem beigebracht wird.
     
  7. #6 24. März 2009
    AW: Führerschein

    Theorie = noch besser lernen
    Praxis = mehr fahrstunden nehmen

    also bitte was willst du hören? ich mein der fahrlehrer wird ihm alles beibringen und für die theorie muss er sich schon selbst hinsetzten... da kann man NUR durchfallen wenn mach nichts bzw. sehr schlecht lernt.. ich selbst habe 1 tag davor angefangen 2 mal die bögen durchgemacht und 3 FP gehabt.. also bitte -.-
     
  8. #7 24. März 2009
    AW: Führerschein

    stimm ich zu.. hab selbst nicht für die theorie gelernt, weil ich allein von dem was mir in der theorie beigebracht wurde so gut wie immer 0 fehler hatte..
     
  9. #8 24. März 2009
    AW: Führerschein

    Er soll die bögen mal durchgehen und sich bei der Prüfung zeit nehmen.

    die meißten fragen kann man durch logisches denken beantworten und den rest wie z.B den Technischen teil fast auswendig lernen wenn man da wenig ahnung von hat.

    So schwer ists ja auch nicht wenn man sich mal auf den hintern setzt und mal ne woche lang täglich ne halbe stunde übt.
     
  10. #9 24. März 2009
    AW: Führerschein

    er soll einfach so lange lernen bis er die ganzen bögen kann... das ist doch echt nicht schwer...
    vllt sollte er mit einem führerscheinprogramm lernen, da kann man auch eine theoretische prüfung simulieren.
     
  11. #10 24. März 2009
    AW: Führerschein

    bei problemen mit der theorie hilft theo. hört sich vielleicht doof an aber hilft wirklich. ich benutz den selber, kostet leihweise bei mir in der fahrschule 10€ pro woche das gerät. ich mach fahrschule im expressdurchlauf und habe insgesamt nicht allzuviel zeit für theorie, nach der arbeit mit dem ding, mach ich nun fast alles fehlerfrei. was noch an fehlern kommt liegt meist daran, das ich die frage nicht wirklich gelesen hab.

    infos über theo gibts hier: klick dort kann man ihn auch online testen.

    und unter umständen auch direkt in der fahrschule.

    eine andere alternative zum besseren lernen ist Startseite - FAHRSCHULCARD. das ist aber kostenpflichtig, wir haben die karte für lau bekommen, daher weiß ich nicht was es sonst kostet. hat aber den nachteil, das im gegensatz zu theo, falsche antworten nicht begründet und richtig erklärt werden.
     
  12. #11 24. März 2009
    AW: Führerschein

    wäre eine interessante sache.. aber in seinem fall hab ich noch nichts darüber gelesen, dass er zeitprobleme hat. also lernen, alles andere ist quatsch mit tipps

    (kann das nicht eigentlich schon geclosed werden?)
     
  13. #12 24. März 2009
    AW: Führerschein

    Ich kann ihm nur raten mit Tewie Fahrschule zu lernen.

    Ist ein Programm für den PC...dort kann man schön einstellen was man lernen will...Anhänger Frage, Vorfahrts Fragen usw...

    Man kann sich auch Prüfungen simulieren lassen, und die Fragen die dann falsch sind werden danach wieder besprochen und es werden übungen gemacht.

    Habe einen Tag vorher gelernt und 0 Fehlerpunkte gehabt^^
     
  14. #13 24. März 2009
    AW: Führerschein

    so wirklich quatsch ist das nicht mit tips, mit den bögen hab ich persöhnlich ein problem, radieren, folie abwischen usw. praktischer isses schon und hat ja am ende den selben effekt, nur das es, zumindest mir besser von der hand geht damit zu üben. mit dem papiergedöhnse vergeht mir recht schnell die lust.

    aber vielleicht liegt es auch nicht am lernen selber, im letzten lehrgang gabs eine, die hat die prüfung etliche male vergeigt, obwohl sie vorher alles fehlerfrei beantworten konnte. da lag es schlicht und ergreifend nur daran das sie extremst angespannt war, das fing schon dabei an den eigenen namen richtig zu papier zu bringen, da hat nachher ein klärendes gespräch mit fahrlehrer und prüfer geholfen zu bestehen.
     
  15. #14 25. März 2009
    AW: Führerschein

    Frage lesen und im Kopf ein imaginäres Kreuz an die richtige Stelle machen und dann gleich kontrollieren ob man richtig gedacht hat.
    So prägt man sich gleich die Richtigen Antworten auch ein da man ja immer gleich den Kontrollbogen daneben hält.
    Hat bei mir super geklappt (0 Fehler)
     
  16. #15 25. März 2009
    AW: Führerschein

    Weis nicht.... habe meinen Führerschein ab 18 März 2009, hatte keine Problemme bei der Praktischen Prüfung, auch nicht bei der Theoretischen... obwohl ich kaum gelernt habe...

    Ich habe von der Fahrschule 60 Bögen gekriegt, mit denen ich üben konnte... Die Fragen sind zu 100% genau so wie in der Prüfung!!! Wenn er im Theorieunterricht aufgepasst hat und zuhause bischen lernt, wirds schon i-wie gehen. Sind ja zu 30% logische Fragen, sogar KINDISCHE... "Sollte man betrunken fahren? JA[ ] NEIN [ ] MANCHMAL [ ] :D "
    50 Prozent sind mehr oder weniger leicht zu begreifen... und den rest einfach auswendig lernen, also wo Zahlen dran kommen, oder die Faustformel...

    MfG DFR
     
  17. #16 25. März 2009
    AW: Führerschein

    wie siehts aus mit prüfungsangst? n kumpel is drei mal durchgefallen deswegen weil er tierisch schiss vor prüfungen hat. beim vierten mal hat er mit beruhigungsmittel bestanden, bei der praxis weis ich allerdings nicht wie ers gemacht hat...

    ansonsten, lernen und/oder üben für die praxis (evtl verkehrsübungsplatz)
    ich hab die bögen einmal durchgemacht un mit null fehlern bestanden, einfach nur auswendig lernen, fertig!!!
     
  18. #17 25. März 2009
    AW: Führerschein

    Bei der Theorieprüfung hatte ich kaum Angst, aber bei der Praktischen habe ich totales Zittern bekommen :) Habe mir vorgestellt als ob der Prüfer gar nicht da war... hat irgendwie geklappt))
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...