Führungszeugnis - Vorab Info bei der Polizei möglich?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von sub7even, 28. Juni 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juni 2011
    Mahlzeit!

    Aktuell habe ich mich um einen neuen Job beworben, habe soweit auch schon eine Zusage erhalten das ich eingestellt werden würde. In einer schriftlichen Vorzusage wurde abschliessend erwähnt, dass für den letztlichen Arbeitsvertrag noch ein Führungszeugnis benötigt wird, welches ich auch direkt heute beantragt habe (Dauert in der Regel 2-6 Wochen).

    Nun zu meinem eigentlichen Problem:

    Da ich noch ein bestehendes Arbeitsverhältnis habe, muss ich dieses bis spätestens übermorgen gekündigt haben um alle Fristen einzuhalten. Sollte jedoch jetzt etwas in meinem Führungszeugnis stehen und ich dann doch nicht eingestellt werde, stehe ich ohne Job da und habe dann auch vorerst kein Anspruch auf Arbeitslosengeld, da ich ja gekündigt habe.

    Besteht eventuell die Möglichkeit eine mündliche Vorauskunft sich bei der örtlichen Polizeidienststelle einzuholen? Ich möchte nämlich sicher gehen, dass der Wisch sauber ist und ich nicht in die Arbeitslosigkeit rutsche.

    Ich hoffe ich konnte es etwas verständlich erklären, vielleicht hatte jemand von euch ja schon mal ein ähnliches Problem.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Juni 2011
    AW: Führungszeugnis - Vorab Info bei der Polizei möglich?

    Ruf am besten heut noch da an und sags ihnen genau so wie uns , wegen kündigungsfrist usw. Dann sollte das möglich sein.
     
  4. #3 28. Juni 2011
    AW: Führungszeugnis - Vorab Info bei der Polizei möglich?

    Hattest du irgendwann mal größere Probleme mit der Justiz ? Da kommen keine Sachen rein wie "Betrunken auf der Straße aufgegabelt -> Eine Nacht bei der Polizei verbracht"

    Eigentlich müsste man das schon mitbekommen haben, wenn da was drin stehen sollte.
    Per Telefon wird da nichts gehen, weil du dich einfach nicht ausweisen kannst. Wenn musst du persönlich zum Amt und nachfragen. Am besten einfach schnell hin, ehe du auf 10 Antworten wartest die alle was anderes sagen werden ;)
     
  5. #4 28. Juni 2011
    AW: Führungszeugnis - Vorab Info bei der Polizei möglich?

    Bin der Meinung, dass es nur verschreckend wirkt, wenn ich äußere, dass evtl. das Führungszeugnis Einträge haben könnte. Von daher würde ich dies ungern tun.


    Leider ja. Hatte eine ziemlich "wilde" Phase. Eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass keine Einträge vorhanden sein sollten. Lediglich wurde mir ein Waffenverbot auferlegt, über diesen Punkt mache ich mir gedanken, ob dies evtl. drin steht.


    //EDIT

    So, habe gerade mal bei der neuen Behördenauskunft D115 angerufen. Diese haben mir mitgeteilt, dass es so wie ich es mir vorstelle nicht funktioniert. Die Polizei könnte mir lediglich Auskunft geben, über aktuelle Ermittlungen jedoch nicht über Einträge in der Vergangenheit.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Führungszeugnis Vorab Info
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    962
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.340
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.678
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.152
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.546