FullHD / Plasma <> LCD

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von BenQ, 10. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2007
    Hi Leutz,

    ich spiele gerade mit dem Gedanken mir nach der Weihnachtszeit einen neuen Fernseher zu besorgen, dachte da an 42" - 50" irgendwas in dem Bereich. Muss auf jedenfall an die Wand :)

    So nun einige fragen die für mich aufkommen:

    Ein bekannter meinte das es bei einem Plasma dazu kommen kann, dass sich Bilder einbrennen.
    z.B das ProSieben Logo.
    -In wie fern ist da was dran?

    Dann habe ich noch gehört das wenn ich mir einen FullHD hole, das Fernsehen unmöglich wird, weil die Quallität so schlecht ist?
    -kann das jemand bestätigen?

    Die Eltern meiner Freundin haben nen 42" LCD HD Ready Fernseher, und auf diesem kann man, finde ich, schon noch fern sehen.

    Was würdet ihr mir raten?
    Lieber nen
    -HD-Ready LCD / Plasma
    oder einen
    -FullHD LCD / Plasma ?

    Bitte nur Leute mit Ahnung antworten :)

    Danke & Gruß
    BenQ
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Dezember 2007
    AW: FullHD / Plasma <> LCD

    Als erstes sollte man bedenken das in 1-2 jahren die ersten laser flats kommen .. die sollen stärker als lcd und plasma und alles andere zusammen sein.

    Ich selber habe nen Philips HD ready LCD 32 zoll da ich den in einem nicht so großen zimmer nutze.
    Und TV läuft super .. halte ich für völligen scheiss das mit dem "TV läuft schlecht auf Full HD TV."

    Und ich würde an deiner stelle nochmal alles bedenken mit dem raum verhätniss und so ..
    kenne nämlich sehr viele die die dickste glotze haben wollten sich die auch gekauft haben und dann quasi direkt mit dem gesicht vor der glotze hängen..und das ist der größte fehler den man machen kann denn dann hat man auch nichts mehr von HD etc. das kommt nämlich nur gut auf entfernung rüber .. sprich kleiner raum >> nicht so großen TV kaufen, großes zimmer >> ruhig größeren TV kaufen.

    p.s : Von plasma würd ich die finger lassen .. quali is meiner meinung nach miserabel und das mit dem einbrennen stimmt auch .. nen kollege von mir arbeitet bei mediaran dort hab ich mein lcd auch gekauft und der hat mir mit genau der begründung von einem plasma abgeraten.
     
  4. #3 10. Dezember 2007
    AW: FullHD / Plasma <> LCD

    Okay, danke schon mal.
    Klar das mit dem zimmer habe ich vergessen zu erwähnen, dies wird natürlich berücksichtigt.

    Also aufjedenfall LCD
    Dann halt die frage ob Full oder Ready.

    Aber wenn du schon sagst das in 1 - 2 Jahren irgen was laser artiges kommt dann löhnt es sich mehr einen HD-Ready zu holen, da es ja "nur" filme und consolen gibt, aber da normale Fernsehen ja noch nicht in hd gibt.

    Also lieber nen Ready holen und in 1 - 2 jahren dann auf Laser Full HD umsteigen oder?

    Gruß
     
  5. #4 10. Dezember 2007
    AW: FullHD / Plasma <> LCD


    mit dem einbrennen ist blödsinn, das haben die allerersten Plasmas gemacht, die neue
    generation von Plasmas machen das nicht mehr und die Quali ist auch nicht Miserable!!
    Bis jetzt waren die Plasmas ab 42" in der Qualität besser als LCD´s nur jetzt erste kommen
    erste LCD Geräte ab 42" die gleichwertig wie Plasmas sind!

    Hab selber nen 42" LG Hd Ready an der Wand hängen mit nem Humax PR-HD1000 Receiver
    und das Bild ist über Premiere HD, Discovery HD usw. gestochen scharf ;)

    Aber eines Stimmt das bald die Laser Flatscreens rauskommen und die in der Produktion um
    einiges Billiger sind, bin auch schon gespannt auf die geräte!

    Tja und der unterschied zwischen HDready und FullHD wirst Du noch nicht soo erkennen können!
    Premiere strahlt einzelne Filme und Sendungen in FullHD aus aber das ist noch nich so ein
    standart also finde ich lohnt es sich noch nich das Geld dafür auszugeben!!

    Musst Du wissen ;)
     
  6. #5 10. Dezember 2007
    AW: FullHD / Plasma <> LCD

    würde dir auch ehr zu HD-ready raten.Die wenigen Inhalte die in echtem full HD angeboten werden tuns auch auf nem HD-ready...Spar dir die paar Euros und kauf dir ne schöne Anlage drum rum :)
     
  7. #6 10. Dezember 2007
    AW: FullHD / Plasma <> LCD

    Es gab früher mal 2 markante Unterschiede zu Plasma und LCD, die es Heute in dieser Form nicht mehr gibt.
    Heute entscheidet eigentlich nur, was einem selber am besten gefällt, da die beiden Techniken gleich gut oder schlecht sind.

    1) Lebensdauer
    Die Lebensdauer von Plasma und LCD sind bei den neuen Geräten identisch. Früher war es wirklich so, das Plasma "nur" ca 30.000 Std garantierte Lebensdauer hatten und LCD 40-60.000 Std. Nur man muß dazu sagen, das Plasma viel früher auf dem Mark kam als LCD. Als die ersten LCD-Geräte raus kamen, war die Lebensdauer der Plasmageräte auch auf dem selben Niveau wie die der LCD's. Also ist dieses Argument nicht mehr gültig solange man von den "aktuellen" Geräten ausgeht.

    2) Stromverbrauch
    LCD hat einen konstaneten Stromverbrauch. Plasma einen variablen Stromverbrauch. Das heißt im Klartext: Bei LCD habe ich keine Möglichkeit den Stromverbrauch zu senken oder zu verändern. Beim Plasma schon! Bisschen ausführlicher gesagt: Die ersten Plasmageräte hatten einen hohen Stromverbrauch. Dieser lag über dem des derzeit besten Röhrengerätes! Als LCD raus kam war der Stromverbrauch von Plasma an die der LCD-Modelle fast angeglichen. Der einzige Vorteil von LCD ist wirklich, das deren Stromverbrauch konstant ist. Naja je nachdem wie man es auslegt natürlich :D Weil wie viele Filme laufen heutzutage dunkel ab? Weil je mehr schwarz desto weniger Stromverbrauch beim Plasma ! Beim LCD bleibt der Stromverbrauch gleich egal ab Film hell oder dunkel ist. LCD hat eine Dauerbeleuchtung daher kann ein LCD mit der heutigen Technik auch kein echtes Schwarz darstellen. Ein Plasma schon! Da er einfach die stellen garnicht erst darstellt. Im großen und ganzen heißt es, wenn ich einen hellen Film schaue liegt der Stromverbrauch vom Plasma über dem des LCD's. Wenn ich aber einen dunklen Film schaue liegt der Stromverbrauch vom Plasma weit unter dem vom LCD. Am Ende kann man aber sagen, das der Stromverbrauch von Plasma und LCD so gut wie gleich sind. Da man davon aus geht, das es genauso viele helle Stellen im Film gibt wie dunkle.

    Puh keine Ahnung wie ichs noch einfacher erklären soll. Ist halt bissl kompliziert alles :shock: .

    Ich persönlich finde Plasma besser, da die Farbwiedergabe viel besser ist, wegen dem sauberen Schwarz. Die Helligkeit in deinem Zimmer spielt aber auch eine große Rolle. In hellen Räumen empfehle ich LCD. Besonders wenn Du manchmal direktes Sonnenlicht auf den Fehrnseher abbekommst. Hast Du aber einen schönen dunklen Raum dann finde ich Plasma viel besser.

    Im Prinzip bleibt es am Ende nur bei Dir, was Du am besten findest. Im Kaufhaus sind ja viele Geräte zur Austellung da. Kauf dir das was Dir halt vom Aussehen zusagt und einer etwas neueren Generation angehört. Egal ob Plasma oder LCD. Die Unterschiede sind für den normalen Laien so marginal, das es wirklich keinen großen Unterschied mehr macht welche Technik ich mir kaufe.

    P.S.: Bei HD oder HD ready scheiden sich die Geister. Klar ist es allemal vorteilhaft FullHD zu kaufen. Aber im Moment reicht ein HDready für die meisten Anwendungen. Wobei, wenn du eine PS3 oder ein Blu-Ray/HD-DVD Player hast, dann empfehle ich dir auf jedenfall den FullHD zu kaufen. Mit nem guten HDMI-Kabel merkt man einen Unterschied.
     
  8. #7 10. Dezember 2007
    AW: FullHD / Plasma <> LCD

    ja gut kann auch falsch sein was über plasma gesagt habe .. aber hab halt nur schlechtes darüber gehört .. bzw nichts gutes.

    HD Ready LCD würde ich dir da schon empfehlen warte bis januar dann sinken die preise noch nen ganzes stück.

    Hab für mein 32 zoll Philips HD Ready LCD 880€ bezahlt
    Normal preis lag bei 1200€
    War dann im angebot für 999€
    und durch den kollegen wie ich vorhin schon erwähnt hab
    wurde der preis für mich auf 880€ gesenkt.
     
  9. #8 10. Dezember 2007
    AW: FullHD / Plasma <> LCD

    Also die Vorurteile über Plasmas sind ja mal total falsch!
    Einbrennen stimmt zwar schon aber das dann auch nur wenn der Fernseher 24 std. auf dem gleichen Sender läuft wie z.B. in der Bank oder so wenn die da von Morgens bis Abends N24 oder N-TV am laufen haben.
    Die Qualität von Plasmas ist auch besser als die der LCDs jedoch lässt sich das natürlich auf dem Preis nieder. Und meiner Meinung nach reichen gute LCDs volkommen.

    Zu der Sache mit Full HD und HD Ready. Ich hab nen LCD HD Ready von Samsung 32" und bin zufrieden damit. Ich hätte mir Lieber nen Full HD gekauft aber das hat mit dem Platz nicht so geklappt.

    Es kommt drauf an was du mit dem TV sehen willst. Wenn du größenteils TV guckst würde ein HD Ready vollkommen reichen. Ob du ein HD Kasten hast oder nicht. Wenn du dir jedoch nen BluRay oder HD Player zulegen willst um HD-DVDs zu gucken, dann auf jeden Fall FullHD.
    Um Geld zu sparen könntest du es wie ich machen. Da die meißten Moviez hier eh 720p sind schließe ich mein Laptop(via VGA) an mein LCD und nutze somit die volle Auflösung meines TVs.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FullHD Plasma LCD
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.310
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.367
  3. FullHD LED-TV; 2m Distanz

    Peace Ð , 21. März 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.068
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    843
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    664