Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

Dieses Thema im Forum "Fußball" wurde erstellt von firstjoe, 15. November 2011 .

Schlagworte:
  1. #251 28. November 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Freiwillige Feuerwehr CFHH - YouTube

    Wer checkts?
     
  2. #252 28. November 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Freiwillige Feuerwehr -> Chosen Few Hamburg...
     
  3. #253 29. November 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Bissel verspätet aber bin jetzt erst über den Thread hier gestolpert
    Hier die Pyro Aktion der Essener zum Abschied vom Georg Melches Stadion

     
  4. #254 30. November 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Es wird immer schlimmer bei uns
     
  5. #255 10. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Am Mittwoch den 12.12 ist es soweit. Es wird über das Sicherheitspaket abgestimmt.

    Den Ganzen Spaß kann man sich hier durchlesen. -> http://cdn.static.bundesliga.de/media/native/autosync/antragspaket_1_sicheres_stadion_-_antraege_001_-_016_-_final.pdf

    Es gibt an sich 3 relevante Anträge: 8, 11 und die Nummer 14. Rot sind die Neuerungen, Schwarz sind die bereits geltenden Regeln/Vorschriften wie man es auch nennen will.

    Ich fühl mich sicher! - Eintragen!
    Ohne Stimme 12:12 Keine Stimmung

    Die, die sich noch nicht darüber informiert haben, sollten dies vllt. "langsam" mal tun und vllt. auch in Erfahrung bringen wie der eigene Verein dazu steht.

    Falls die Anträge durchkommen könnte das durchaus erhebliche Auswirkungen auf die Fankurven haben.

    PS: Erstaunlich das hier noch nicht drüber diskutiert wurde

    ///
    Als kleiner Nachtrag ein Artikel im Spiegel: DFL-Sicherheitskonzept: Grünen-Politiker Nouripour kritisiert Innenminister
     
  6. #256 10. Dezember 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Ich bin zwar noch nicht am resignieren, hab aber das Gefühl, dass das ein Kampf gegen Windmühlen ist. Wenn man sich mit gemäßigteren Fans unterhält, herrscht da leider die Meinung vor, in dem Beschluss gehts nur um den Verbot für Pyrotechnik... Das dann die Ablehnung bei den aktiven Fans nicht nachvollzogen werden kann, ist klar.

    Durfte mich heute mit einem "Anhänger" (besser gesagt Zuschauer) eines anderen Vereins auseinander setzen, der diesen Antrag in allen Punkten unterstützt, damit "endlich die Kriminellen aus den Stadien verbannt werden". Gegen so ein Bild kann man dann auch nicht mehr viel machen...
     
  7. #257 10. Dezember 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Hab in den letzten Wochen genug damit zu tun gehabt

    Abstimmen werden ja nur die Vereine der ersten beiden Ligen. Trotzdem wurde es bei uns in Münster ausgiebig diskutiert...

    vorhin irgendwo gelesen, dass die Mehrheit der Vereine wohl zustimmen wird.
     
  8. #258 10. Dezember 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Fiel ja letztens auch die Aussage, wer nicht nach der Pfeife von DFB und DFL tanzen will, muss ja nicht unbedingt mitmachen, das Alles wär ja freiwillig und keine Pflicht...
     
  9. #259 10. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    @ lux: Ich glaube das liegt daran, dass die Fußballinteressierten bzw. Zuschauer wie du sie nennst nicht sehr oft ins Stadion gehen. Diese Personen haben dann nur die Berichterstattung der Medien und wie die zu hauf ausfällt muss hier denke ich nicht mehr diskutiert werden.

    Die Medien und vor allem inzwischen auch die Innenminister übertreiben einfach dermaßen, das einem Zuschauer, Fußballinteressierten fast keine Wahl mehr gelassen wird als sich dem zu beugen da man nur die Berichte aus den Medien kennt.

    Haha, ja mal sehen was mit Union passiert in den nächsten Monaten Die werden ja soweit ich weiß dem Ganzen definitiv den Riegel vorschieben.
     
  10. #260 10. Dezember 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Das ganze Problem ist doch, das man so wirklich weiss wovon die Rede ist, wenn man mehr als nur eien Auswärtsfahrt im Jahr mit macht. Denn erst dann merkt man, was sich Polizei und Ordner aktiv, Politiker und manch verantwortlicher verbal, so alles leisten.

    Bei Heimspielen komm ich mit all diesen Organen nicht wirklich in Berührung, Auswärts hingegen kann man sich diesen kaum entziehen.

    Wer sich nicht vorstellen kann, wie das ganze mit dem Sicherheitspapier enden kann, sollte sich die 45 min. Zeit nehmen und diese nette reportage über die italienische Fanszene anschauen.

     
  11. #261 18. Dezember 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    293732_431731066880331_162840926_n.jpg
    {img-src: //sphotos-c.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/293732_431731066880331_162840926_n.jpg}


    Fundstück aus einem Land vor unserer Zeit
     
  12. #262 21. Dezember 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Na dann mal frohe Weihnachten - Ganzkörperkontrollen in Stuttgart - FANKULTUR.COM
     
  13. #263 24. Dezember 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Was Union die letzten zwei Jahre so gerockt hat. Die ganze Struktur, das nicht auf den DFB drauf einlassen usw.

    Hier wohl ein grönnender Jahresabschluss:



    Kult, wie Pauli, bevor sie zum größten Kommerzverein geworden sind...
     
  14. #264 26. Dezember 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Medien fangen langsam an über das Thema Sicherheitspapier auch mal aus sicht der Fans zu berichten und sich nicht immer sofort auf die Seite der DFB/L sowie Polizei zu schlagen.

    Zwei sehr schöne Artikel hab ich zum Thema 12:12 und Sicherheitspapier:

    Die Macht der Stille

    sowie

    Zurück zum “Humba Tätäräää!”

    Auch die Videos vereinzelter Gruppierungen wie etwa UGE oder UN sind sehr sehenswert:

    Nordkurve Gelsenkirchen: Ohne Stimme keine Stimmung! & UN Stimmungsboykott

    Die gesamte Fanszene zieht im Moment an einem Strang. Jedoch geht es teilweiße nach hinten los siehe Düsseldorf, Stuttgart oder auch Schalke wo die Ultras sich den Zorn der breiten, uninformierten Masse auf sich zogen. Solange weiterhin über das Konzept gesprochen wird und vorallem die breite Masse darüber Informiert wird mit Flugblättern und Infoveranstaltungen ist noch nichts verloren.

    "Selbst ein kleiner Nagel bringt einen Bären zum schreien!"
     
  15. #265 26. Dezember 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Das Problem, dass sich so langsam offenbart ist die Wahrnehmung der Vereinsbosse: Wenn ich sehe, dass der aktive Kern der Düsseldorfer Fans von nem Vereinsoffiziellen beschimpft worden sind, weil sie das machen, was 90% der anderen im Stadion machen, nämlich die Schnauze zu halten, erkennt man doch sofort, dass Support nicht nur erwünscht ist, sondern von den Chefs erwartet wird.

    Das kanns aber, meiner Meinung nach, nicht sein...
     
  16. #266 26. Dezember 2012
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    What do u mean? Bei uns gibt es da eigentlich kein Problem...

    Einzig gegen Augsburg aber das war eher ein Missverständnis. Da die komplette Fanszene keine Absprache zwecks 12:12 vorm Spiel getroffen hatte, wollte das CC Stimmung machen. Die dachten einfach das es keine Selbstverständlich war ohne Absprache keine Stimmung zu machen. Als dies dann geklärt war, wars ja auch still.
     
  17. #267 29. Januar 2013
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    http://www.fc-augsburg.de/html/img/pool/20130128_Stellungnahme_Fuerth.pdf

    Sowas wird wohl jeder Auswärtsfahrer schonmal irgendwie erlebt haben.
     
    1 Person gefällt das.
  18. #268 29. Januar 2013
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Uninformiert? du meinst so wie die Ultras die kleinen Selbstdarsteller, es ändert sich NIX?
    Die Ultras können sich bei uns netmal an kleinste Regeln halten, alle nicht sonderlich helle anscheinend... ACAB Plakate werden verboten. Was macht ein ? er nimmt sich sein fähnchen TROTZDEM MIT. Verbot wird durchgesetzt anstatt das die Ultras zeigen wir wollen keinen Stress, NÖ Plakate werden abgebaut, man Prügelt sich mit Polizisten, man nimmt 4 einzel Buchstaben und hält sich in verschiedenen reihenfolgen hin (natürlich nie ACAB)... Wieso wundern sich diese Leute eig. das sie die Buhmänner sind?

    Anstatt einfach mal zu sagen ok ein von uns hats net gerallt dann muss er damit leben wenn ihm das Plakat weggenommen wird, nein der springt übern Zaun legt sich mit den Ordnern an und dann ist das geschrei der Ultras groß... Wieso nicht einfach zeigen wir wollen diese Idioten nicht, wir wollen den Verein Supporten, keine Polizisten beleidigen, das Stadion nicht abfackeln mit Pyros, nein man legt es drauf an selber schuld sag ich da nur...
     
  19. #269 13. Februar 2013
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Diese selbst erlegten Auswärtsverbote find ich so zum kotzen, wobei es sicherlich auch schwer ist, sich aus den Vorfällen vom letzten Freitag raus zu reden. Pyro und alles war klasse, ist auch nichts aufs Feld geflogen. Das mit den Bussen nach spielende ist allerdings bisschen kritisch zu betrachten.
     
  20. #270 13. Februar 2013
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Ich bin definitiv kein Freund von solchen Strafen, noch bin ich ein Gegner von Pyrotechnik... eigtl. eher im Gegenteil.

    Aber was soll der Verein machen? Nichts tun können sie nicht, sonst tut der DFB bzw die DFL was. Und wirkliche Möglichkeiten, um der Sache Herr zu werden haben sie nicht.
    Es wird dann immer schnell nach den Fanprojekten geschrien. Ich find Fanprojekte absolut sinnvoll, arbeite ja selbst bei einem. Aber Fanprojekte arbeiten zum Einen extrem langfristig und erreichen zum Anderen auch nicht jeden...

    Ich glaube, dass es wichtig ist, mit den nachrückenden Fans/Ultras, also den noch sehr Jungen, zu arbeiten.
    Bei denen, die schon langjährig dabei sind, stößt man zum großen Teil sowieso auf taube Ohren, btw. wird abgelehnt.
     
    1 Person gefällt das.
  21. #271 13. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2013
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Der Gästeblock wird gesperrt sein, wer glaub das da keine Dynamos hingehen, der wird sich irren.
    War doch damals als se in Frankfurt gespielt haben auch so. Einfach eine sinnlose Strafe.

    // Um noch mal was klar zu machen:
    11-02-13 HERTHA BSC BERLIN - 1.FC UNION BERLIN - YouTube

    Über die Pyroeinlage von Union, redet keiner. Aber Dynamo Pyrorandaleatombombenanschläge lassen sich eben besser vermarkten. Zum Kotzen das Ganze!
     
  22. #272 13. Februar 2013
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Sicherheitspapier allez

    Mit dem Überschreiten mancher Grenzen wird sich leider auch viel verspielt. Bei uns gabs für die Aktion in Leverkusen zuletzt über 30 sv´s. Glaubt mal nicht das dies nur Pyromanen getroffen hat. Da hat es schon gelangt wenn man sich den Schal ums Gesicht gewickelt hat, um sich vorm Qualm zu schützen. Hinzu kamen dann noch 15 Strafanzeigen oder so.

    Das kritische an der momentanen Situation ist einfach, das die "normalen" Fans jetzt alles durchwinken werden. Denen ist jetzt jedes Mittel recht. Zumindest in diesem Punkt hat der DFB es verstanden, die Hysterie zu nutzen.

    Den Vereinen, sowohl der Eintracht, als auch jetzt Dynamo, mach ich da die wenigsten vorwürfe. Was haben sie denn noch für eine Wahl gegen den DFB
     
  23. #273 14. Februar 2013
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Naja, die 3 Auswärtssperren wurden ja vom Verein selber verhängt bzw der Verein hat beschloßen, keine Gästekarten zu nutzen. Die Strafe vom DFB kommt da auf jeden Fall noch drauf. Das Berufungsverfahren gegen den Ausschluß im DFB Pokal wird die Aktion definitiv auch beeinflussen.

    Trotzdem find ich das schon ziemlich armselig von Lautern (jetzt mal aus Ultra/Fansicht gedacht). Da fangen die wieder mit den scheiß Taschentüchern an zu winken und wundern sich, das der Dresden Block dann extrem gereizt ist, was er ja so schon war nach diesem Spiel... Wie damals beim BFC. Soll natürlich jetzt keine rechtfertigung sein, Busse mit normalo Fans anzugreifen, wobei ich mich da auch Frage, warum die ohne Polizeibegleitung durch den Gästemob fahren.

    Was ist eigentlich passiert? Dynamo zündet, es fliegt nichts auf den Platz, keine Spielunterbrechung. Dynamo versucht, Gästeblock zu stürmen, bei dem Versuch ist es allerdings geblieben. Soviel ich weiss, wurden "nur" 2 Personen verletzt. Einzig der hohe Sachschaden, der vielleicht noch den Unterschied ausmacht, ansonsten meiner Meinung nach ein stinknnormales Bundesligaspiel.
     
    1 Person gefällt das.
  24. #274 18. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2013
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International


    Wow haste damals nachem BSC Spiel wieder die Bildzeitung gelesen?
    Die Taschentücher werden nach jedem Heimsieg geschwenkt, so richtig auf, kam das in der Hinrunde 2009.
    Als wären Dynamo und der BSC ausgerastet wegen n paar Taschentüchern, als wär das nicht 90% der Leute die in der Fankurve standen schon vorher klar gewesen.
    Was genau daran achso provozierend ist würd ich auch gern wissen, ich glaub die gefühlten 100 Scheiß Dynamo Gesänge sind schlimmer, ist ja auch nicht so als würde in jedem Stadion von jedem Heimahnhang gepöbelt werden (es sei den du kennst halt nur die Arroganz Arena, den Mainzer Kartoffelacker und das Stadion "fils de pute" Sinsheim aus der Nähe.)
    Trotzdem prügel ich nicht wahllos auf Rentner und 8 Jährige ein wenn ich den Betze hochlauf :thumbsdown:


    Solchen Leuten wie dir haben wir das Drecks Sicherheitspapier zu verdanken!
    Kannst dann in 10 Jahren deine Spiele ohne Taschentücher, ohne Fahnen und ohne Fans verfolgen!

    Übrigens fanden auch 2 Bengalen einen Weg aufn Platz

    Quelle für alles obige: Meine zwei Augen =)
     
  25. #275 18. Februar 2013
    AW: Fußball "Fanszenen" Deutschland/International

    Stimmt nicht, gab es wohl. Nicht lang, sie war aber da.

    Davon ab hab ich lange nicht mehr so einen Müll gelesen. Dein Beitrag ist von Anfang bis Ende Schwachsinn. Aber so ist das eben mit dem Sky-Guckern.
     

  26. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Fußball Fanszenen Deutschland

  1. Rebecca und Larissa über Fußball
    analprolaps, 15. Juni 2018 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.534
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    14.375
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.426
  4. Logo/Wappen vergrößern für Fußballverein
    Hanutak11, 25. August 2014 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.233
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.071