Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von MAST3R, 3. Dezember 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2007
    03.12.07

    Drei Wochen nach dem gewaltsamen Tod eines Anhängers von Lazio Rom hat der italienische Fußball-Verband eine neue Fairness-Regelung eingeführt. Ab Januar 2008 sollen sich die Spieler nach den Begegnungen ihrer Teams die Hände reichen und so gegenseitigen Respekt zum Ausdruck bringen.

    bild.de


    Ist auf jeden Fall besser als garnichts...aber obs wirklich was bringt ?...


    Naja...abwarten :)

    MfG
    MAST3R
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    ja wär auf jeden fall mal ne respektabele geste dem toten und der familie gegenüber.. und vielleicht peilen die dann auch mal das es nur um fussball geht




    auch wenn ich niemals einen schlaker ohne handschuhe anfassen würde ^^
     
  4. #3 3. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    Interessiert gewaltbereite Fußballfans nen feuchten Furz.
    Die interessiert Alkohol und gegnerisches Blut.
    Ist genauso als würde man die Dortmunder und Schalker sich die Hände schütteln lassen. Genau wie die Leverkusener und Kölner, da würden die Leverkusen Fans ja schon nen Hass auf die eigene Mannschaft kriegen, weil sie diesen Husos Respekt zollen.

    Fazit: Bringt nüschts!
     
  5. #4 3. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen



    ja aber im endeffekt sind wir alle deutsche und ich feier auch ein paar schalker spieler wie kuranyi oder pander..


    bei einem todesfall würde es in deutschland diese geste auch geben
     
  6. #5 4. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    sry aber nach jedem spiel jedem die hand reichen? hat ja fast schon mit kommunismus zu tun.

    Ich halte das für schwachsinn! die verlieren gehen vom platz und die gewinner lassen sich feiern! so is t das halt.

    Ich denke dem todesfall zu ehren würde eine schweigeminute an dem folge spieltag in jedem stadion vollkommen gerecht kommen.

    ich fände das vollkommen übertrieben auch wenn ich den italienischen "abspruchfussball" eh nicht mag :(
    ihr wisst schon...wm06, schottland, Liga, Zinedine Zidane
     
  7. #6 4. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    ich muss da leider meinem vorposter recht geben.

    1. habt ihr echt das gefühl, dass sich sturzbesoffene tifosi oder besser gesagt die neunmalklugen von denen sich nicht mehr nach dem match die fre**e polieren, nur weil sich die spieler nach dem match auf dem feld die hände gereicht haben??

    und 2. ich glaube kaum, das bei einem derby, welches so geführt wird, die spieler der verlierenden mannschaft die scham über sich ergehen lassen und dem rivalen noch die hand zu schütteln...
     
  8. #7 4. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    ;( wie fies =)
    du würdest bestimmt welchen die hand geben :?:D


    B2T :
    weiß nicht ob das was bringt ô.O
    und ob die das bei derbys machen würden ô.O
    aber esist eine gute geste
    dass die leute sich nciht schlagen sollten etc..
    aber obs was bringt..
    ist dann ne andere frage :rolleyes:
     
  9. #8 4. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    hat meiner meinung nach genauso wenig sinn wie ne gedenkminute.

    was bringts den wenn die sich nachn spiel die hände schütteln? gar nichts, is nur schlecht für die verlierer weil bei denen der hass dann nur noch größer wird
     
  10. #9 4. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    Ups sry bedankt -.-

    BTT:
    Fairness? Die ITALIENER reden von fairness? Sorry aber das ist genauso als würde man sagen die Türken lieben die Kurden. So ein dreck hab ich selten gelesen.
    Das ich net lache. Der unfairste verein in der geschichte des fussballs will fairness. Erst schiedsrichter bestechen, leute aufm platz provozieren und andere bei der fifa schwarz reden.

    Schiedsrichter: Hat man im DE spiel gesehen. 2 mal klarer elfmeter für uns und der pfeift auserhalb.
    Provokation: Zidane. Der hat fürs letzte spiel wenigstens geil reagiert xD
    Schwarz reden: Frinks bei der FIFA blöd machen das die den sperren. Tage später hieß es es war ein fehler das zu tun.

    Ja ne is klar das passiert aus zufall.
    Es passieren unfälle. Es werden Menschen erschossen. Manche sterben bei Autounglücken. Sowas passiert halt. Klar darf sowas bei einem polizei aufmarsch nich passieren aber isses nunmal kann man au nix machen. Wenn hier nen fussballer von irgend einer mannschaft abgeknallt wird (auser von bayern ^^) is mir das auch so ziemlich egal. Aber dieses fairness gelaber is eher ne lachnummer und kaum ernst gemeint LOL
     
  11. #10 4. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    Ich glaube kaum das dass so viel bewirken wird auf die Gewalt bereiten Fussballfans...

    Aber es ist immer hin ein kleiner Schritt in die normalität zurück beim Fussball in Italien!

    Und die frage ist auch wielange die das wohl machen werden... das endet dann wieder so das es Geldstrafen gibt weil sie sich nicht die Hände nachm Spiel geschüttelt haben!
     
  12. #11 4. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    ist schon komisch wie die italiener sich feinde gemacht haben.

    das ganze soll klar als vorbild funktion sein, aber ernsthaft glaubt doch keiner dran das es was bringt. und gewisse feindschaft (aber bitte im friedlichen sinne, siehe S04 <-> BVB) gehört klar dazu!

    aber gegen diese verrückten hilft halt nix von der fussball seite aus. Da muss einfach ein richtiges gesetz her!!! knast, direkt einbuchten für 10jahre, das würde vielleicht abschrecken, bei denen ASSIS hilft doch sonst nix!
     
  13. #12 4. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    Ja mag sein, aber da kommt es natürlich auch schnell zur Polizei Willkür.
    Wir buchten den ma ein der war dabei!
    Ist schon passiert bei den deutschen Stadionverboten und wenn es in Italien ein Gesetzt dafür gäb würden viele Untschuldige auch in den Knast wandern!
     
  14. #13 4. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    Naja kann ja vorkommen, dass jemand sich auf die Hand spuckt und dem andern dan die Hand gibt.. finde ich hässlich !
     
  15. #14 5. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    naja mal gucken ob es jeder machen wird wenn sie verlieren aber ich finds gut das überhaupt was in italien passiert nachdem vorfall
     
  16. #15 5. Dezember 2007
    AW: Fussball in Italien : Fussballer sollen sich die Hände reichen

    sehe das genauso, die Italiener sind die Unfairste und unehrlichste Fußballnation! Bei denen sollte man den Fußball auflösen, glaub kaum das den so jemand vermissen würde. Die ganzen Stars (aber net die Italiener selber, das sind betrüger...=) ) sollen dann in die Buli kommen...
    Grandioser einfach :]
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fussball Italien Fussballer
  1. Fussball - Tippspiele

    légionnaire , 8. Januar 2014 , im Forum: Fußball
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    6.420
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.791
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.204
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.301
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    233