Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von bla187, 13. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2007
    Nach den Krawallen in Leipzig macht der sächsische Fußball-Verband jetzt ernst!

    Heute sagte das SFV-Präsidium auf einer außerordentlichen Sitzung den 16. Spieltag der Sachsen-Liga (Landesliga Männer) komplett ab. Dazu wurden im Bezirksverband Leipzig sämtliche Pflichtspiele der Männer abgesetzt. Dies betrifft neben der Bezirksliga und den Bezirksklassen auch den gesamten Spielbetrieb in den jeweiligen Kreisen.

    Quelle: Klick Mich!

    Ich find,dass hat nichts mehr mit Fussball zu tun da unten im Osten,sie sollten mal Konsequenzer sein und Leute nicht ins Stadium lassen die gefährlich aussehen.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

    oO sowas bringt nichts, ich spreche aus eigener erfahrung

    ich bin schiedsrichter und mich kotzt das wirklich langsam an

    wenn das so weitergeht..... ich hab bei weitem nicht mehr so viel spaß beim zuschaun eines spieles wie früher und warum? weil immer irgendwelche verrückten *********** sind die immer maulen müssen. naja, ich hab mir eigentlich für die rückrunde vorgenommen vorallem diese verdammten rumschreienden eltern wegzuschicken, wirklcih unmöglich, also bei jugendspielen. bezirkebene bringts nichts einzelne wegzuschicken, ich finds gut einfach alle mal draußen zu lassen. ziehen halt die vereine die konsequenzen weil ihre fans so :poop: sind aber die können das locker verhindern.... in diesen tollen stadienheften wird viiel zu oft über den schiedsrichter gehetzt und weiß der kukuck, einfach beschämend....

    pea e
     
  4. #3 14. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

    Meiner Meinung nach ist die einzige Chance die Gewalt in den Stadien einzudämmen die,das man
    wie in den Diskotheken Türsteher hat die eine gewisse vorauswahl treffen.Ist zwar traurig das es soweit gekommen ist,aber anders kann man glaube ich die Idioten nicht aussortieren.
    Man muss ja heutzutage Angst haben ins Stadion zu gehen und mit dieser Maßnahme könnte man
    den Stadionbesuch glaube ich ein wenig sicherer machen.Denn zum grössten Teil erkennt man die
    Schwachköpfe schon anhand ihres Aussehens.Natürlich muss man die Kontrolleure durch Polizeischutz
    unterstützen und sorgfältigst aussuchen.

    MfG STINGRAY
     
  5. #4 14. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

    mann mann die machen da im osten echt mit solchen sachen den ganzen schönen fussball sport kaputt. das es erst überhaupt soweit kommen musste.einerseits ist mann auch selbst schuld, denn mann erkennt schon sehr oft im voraus ob jemand gefährlich ist und möglicherweise randaliert oder nicht.klar kann mann nicht alle aussortiert abwer mit sicherheit einige.

    mfg
     
  6. #5 14. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

    die sind alle bekloppt. das ist ein Sport und da geht es um nichts anderes, und nicht wie die ganzen anderen bekloppten die meinem müssen ein auf dicken macker zu machen... das ist doch :poop:... also ich bin seit ich klein war ein begeisterter Fußballer, egal ob zugucken oder selber spielen.. aber sowas ist nicht schön....
     
  7. #6 15. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

    Im Osten ist es echt extrem mit Hools. Nicht nur in DE auch die anderen Ost Staaten wie Polen, Rumänien usw.

    dort wird gerade in unterklassigen Ligen nichts gegen Hools und Ausschreitungen unternommen.
    Irgendwie müssen die ganzen Hools aber auch dumm sein. Zum Fußball um sich dann zu schlagen ist doch krank.

    Die müssten direkt nach Sibirien ins Arbeitslager fürn Monat !! ^^
     
  8. #7 21. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

    Hi.
    Ich bin selbst 1. fc Lok Leipzig fan.
    und möchte mich hiermit für diese idioten Entschuldigen. Sie zerstören uns alles damit.
    Ich spreche hier auch im meinem und im Namen aller vernünftigen Fan´s. Wir distanzieren uns von diesen vorfällen und bereuen es solche unsportlichen leute unter uns zu haben.
    Danke für das verständnis an den fan´s die sich für den sport interessieren und nicht für die schlägerein.
    Dan_k
     
  9. #8 21. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!


    Vielleicht solltet ihr als "wahre" Fans mal etwas gegen diese behinderten Vollidioten unternehmen ??? Durch erhöhte Polizeeipräsenz fühlen sie sich ja eher bestätigt...

    Naja, leider gibt es viele dumme Menschen auf dieser Welt und da gehören diese dazu !!!!
     
  10. #9 21. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

    hi,

    Aber das ist bei euch defintiv seit Jahren so!!!Wir erinnern uns als gegen den BFC ein Holl erschossen wurde,als ihr unter VFB die schlimmsten Krawalle in Hamburg abgegeben habt.Euer Vorsitzender ist ein Hool aus Ostzeiten usw.....

    Mich wundert warum ihr dagegen seit Jahren nichts macht......


    Stadionverbote machen keinen Sinn da der Großteil der Randale davor stattfinden...
     
  11. #10 21. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

    es ist echt schlimm, das sowas jetzt schon in deutschland passiert
    sie sollten einfach mal mehr aufsichtskräfte zu den spielen schicken und krawall macher ohne zu zögern erstmal mit zur polizei nehmen...
    ich finde es schade wenn man schon deswegen spiele absagen muss nur wegen son dreck

    da dachte man das es nach der WM so weiter geht, aber war wohl doch nicht so...

    mfg
    vantheman
     
  12. #11 21. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

    NA dann verat mir doch mal wie ich bzw. einzelne soetwas verhindern sollen wenn wir sie angreifen und selbst gewalt ausüben sind wir nicht besser als die. wir sind eigentlich froh das die polizei da ist und gegen solche idioten vorgeht. Und wie gesagt ich distanziere mich vöillig von diesen vorwürfen da ich nichts dafür kann das es solche Menschen gibt. Meiner meinung nach können sie zurück in den kindergarten gehen und sich mit sand bewerfen oder zum karateuntericht, da fügen sie wenigstens keinem unschuldigen schmerzen zu.
    ich find es schade wenn, irgenwer :poop: baut und andere dafür verantwortlich gemacht werden.
    Dan_k
     
  13. #12 21. Februar 2007
    AW: Fussball-Terror: Sachsen sagt Spiele ab!

    800 Hooligans greifen 300 Polizisten an??!!

    Boah stellt euch mal vor wie viele das sind8o
    Ich finde auch das man leute mit einer Glatze nicht reinlassen sollte!!
    Fussball hat garnichts mehr mit Fussball zu tun, ma ganz im ernst...
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fussball Terror Sachsen
  1. Fussball - Tippspiele

    légionnaire , 8. Januar 2014 , im Forum: Fußball
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    5.887
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.525
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.103
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.224
  5. [Video] Fussball mal anders

    aragorn333 , 8. März 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    948