Fußball: Trainer-Legende Peter Neururer nach Herzinfarkt auf Golfplatz im Koma

Dieses Thema im Forum "Fußball" wurde erstellt von mr.mef, 10. Juni 2012 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    1634033212979057highr8ibx5.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/1634033212979057highr8ibx5.jpg}


    GELSENKIRCHEN –
    Drama um Peter Neururer! Der 57-jährige Fußballtrainer hat beim Golfspielen in Gelsenkirchen einen Herzinfarkt erlitten und musste reanimiert werden. Das berichtet die „WAZ“ am Sonntag.


    Dem Bericht nach liegt der 57-Jährige im Gelsenkirchener Marienhospital im künstlichen Koma. Wie es heißt, hoffen die Ärzte, dass sie den 57-Jährigen im Verlauf des Montags aus dem künstlichen Koma zurückholen können.

    „Ich bin schockiert. Aber anscheinend ist es noch einmal gut gegangen“, zitiert die Zeitung den Ex-Fußballnationalspieler Klaus Fischer, einen guten Freund von Neururer.

    Neururer soll am Samstag an Bahn 17 auf dem Gelsenkirchener Golfplatz Haus Leythe zusammengebrochen sein. Mitspieler riefen den Notarzt, sein Flight-Partner Dieter Rüdig leitete geistesgegenwärtig erste Rettungsmaßnahmen ein. Neururer, der einen Hinterwandinfarkt erlitt, musste den Angaben nach reanimiert werden.

    Neururer hatte in der Vergangenheit unter anderem Schalke 04, den VfL Bochum, Hannover 96, den 1. FC Saarbrücken, Hertha BSC und den 1. FC Köln trainiert. Zuletzt hatte er bis Oktober 2009 beim Zweitligisten MSV Duisburg auf der Bank gesessen.

    Quelle
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...