Fußball: Wechsel perfekt, Podolski geht zum FC Bayern

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Mr.X, 1. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Juni 2006
    Link:

    Wolfgang Overath, Präsident vom FC Köln, bestätigte nun den Wechsel des Nationalspielers Lukas Podolski zum FC Bayern München mit den Worten: "Ja, wir haben uns geeinigt." Man wolle Podolski nicht zwingen, seinen Vertrag beim 2. Liga-Club zu erfüllen.
    Vor allem die Höhe der Ablösesumme war wesentliches Thema der Verhandlungen. Bis auf einige Kleinigkeiten ist der Wechsel nun perfekt. Die Ablösesumme soll etwa zehn Millionen Euro betragen.
    Der Stürmer stand eigentlich bis 2008 beim FC Köln unter Vertrag. Ab 2007 hätte ein Wechsel zu einem anderen Verein nur noch eine Million Euro gekostet. Der Neuzugang des Rekordmeisters Bayern wird ungefähr 2,5 Millionen Euro im Jahr verdienen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Juni 2006
    sers

    eija war ja vor 2 monaten schon klar es ging ja nur noch um die ablöse ....fragt sich nur ob er sich in bayern richtig durchsetzt ...meiner meinung nach is der gar net so gut aber naja wird sich ja scohn zeigen...

    spätestens in 2 jahren is der wieder weg...

    mfg freddy07
     
  4. #3 1. Juni 2006
    Ich finds :poop: das er nach Bayern geht...bringt ihm zwar viel Perspektive...

    aber ob er spielen wird weiß man nicht! 2.Bundesliga is aber fürn Spieler wie ihn auch nix!
     
  5. #4 1. Juni 2006
    naja ich finds schade denn vielleicht entwickelt er sich dann wie deisler (wobei der auch andere hindernisse hatte)
    andererseits kann das für ihn auch der durchbruch sein....

    man wird sehen wie er sich entwickelt
     
  6. #5 1. Juni 2006
    sers,

    auch wenn ich die bayern nich wircklich leiden kann freut es mich für Podolski das er endlich mal einen
    gescheiten verein hat

    mfg nuno
     
  7. #6 1. Juni 2006
    was ist denn das für ne schwachsinnige aussage... deisler hat sich super entwickelt und wär auch zur wm mitgefahren... die probleme, die er hatte, haben doch nix mit dem wechsel von hertha zu bayern zu tun... ich denke, podolski wird sich schon durchsetzen können, die frage ist nur wann...
     
  8. #7 1. Juni 2006
    Ich meine das hat sich ja in der Vergangenheit angedeutet. Ich hege zwar keine besondere Sympathie für Bayern, aber denke, dass das eine einzigartige Chance für Podolski ist. Vielleicht bekommem wir mal wieder einen richtigen Stürmerstar. Sein einziges Problem wir wohl sein, ob er in die zusammengewürffelte Münchner Manschaft passt, daran sind schon viele gescheitert.
     
  9. #8 1. Juni 2006
    Podolski kann man net mit ricken oder irgendwelchen leuten vergleichen die den sprung verpasst haben

    er wird 100% in bayern stammspieler(Magath hat hn FEST eingeplant) und ziemlich erfolgreich werden
     
  10. #9 1. Juni 2006
    ich glaub nicht das der Podoli in Bayern glücklich wird, wenn ich an seiner stelle wär würde ich bis die WM vorbei ist und dann kommen ganz bestimmt nette Angebote ausm Ausland.
     
  11. #10 2. Juni 2006
    naja das ist zwar nicht der richtige verein für ihn aber was solls viel mehr regt mich es auf das die bayern wieder ein top spieler unter wert gekauft haben 10mio ist zu wenig.
     
  12. #11 2. Juni 2006
    ich find es ziemlich :poop: das er nach bayern geht besonders weil bayern alles kauft was so ziemlich fußball spielen kann und somit die bundesliga so ziemlich langweilig wird. also ich würde ihn lieber in den farben vom hsv sehen. was aber auch gut ist das er nicht ins ausland geht er soll erst ma etwas in schland bleiben und sich erst mal an richtiges pro-fußball gewöhnen denn das kennt er ja noch nicht von seinen ex-teamkamaraden von köln. das ist meine meinung dazu.
     
  13. #12 2. Juni 2006
    ich finde podolski eine witzfigur!vor einiger zeit sagt er er würde nie zu den bayern gehen!er würde sich niemals ne lederhose anziehen!was macht er jetzt?
    der junge ist ein witz!soll er halt zu werder bremen oder sonst einem bundeslig verein gehen!aber er ist der größte schwätzer den es gibt!ich seh das jetzt ganz opjektiv da ich sowohl kein kölner als auch münchner fan bin!einfach :poop:!auch wenn er mehr geld bekommt und sich weiter entwickeln kann, dann soll er aber nicht sagen das er nie zu bayern geht!außerdem gibt es noch andere vereine wie werder oder den hsv wo er sich weiterentwickeln kann!

    mfg
    zeitz
     
  14. #13 2. Juni 2006
    Endlich wurde zeit

    war klar war nur ne frage der zeit und der ablösesumme!!!

    finds klasse da kann er sich weiterentwickeln!!!in der 2ten liga geht dass nicht!

    mfg lol990
     
  15. #14 2. Juni 2006
    das wird genauso wie bei ailton sein, denke ich.
    wird nie zum einsatz kommen und wenn dann wird er sich da nicht durchsetzen können.
    meiner meinung nach ist es ein fehler von poldi.
     
  16. #15 2. Juni 2006
    Ich finde dat voll :poop:!
    Bayern holt sich wirklich jeden guten Spieler!
    Bald können die ne eigene Liga aufmachen, da die ja eh jeden guten Spieler kaufen!
    Das die sich jetzt auch poldi geholt haben, war mir schon klar nachdem Poldi angefangen richtig gut zu spielen!
    Naja wundern würd's mich nicht, wenn Bayern sich bald auch noch Miroslav Klose holen!

    peace Matzelinho
     
  17. #16 2. Juni 2006
    für ihn finde ich, ist es sicherlich das beste...völlig unvorstellbar wäre, wenn er mit Köln wieder in die zweite liga gehen würde...
    ich persönlich finde es schade, dass er zu bayern geht...hätte ihn lieber beim HSV oder noch besser bei Bremen gesehen...

    mfg
     
  18. #17 2. Juni 2006
    Ich finds gut ! Dann schießen die Bayern mehr Tore ;)
    Ist auch besser fürn Podolski, er kann in der Champions League spielen und auch mal Erfolge einfahren !
    Erfahrung bekommt er natürlich auch noch dazu !
    Grußßß
     
  19. #18 2. Juni 2006
    finds auch gut ... bekommt er mehr erfahrung als er in köln bekommen hätte !
    champions league könnte er glaub nicht mit köln spielen :p
     
  20. #19 3. Juni 2006
    Endlich, das war ja nur noch reine Form Sache. Die Kölner die wollten richtig viel für ihn haben. Wenn Poldi aber noch weiter in Köln geblieben wäre und 3. Liga gespielt hätte, wäre er glaub ich abgeschmiert.
     
  21. #20 3. Juni 2006
    es war nun an der zeit zu einem topklub zu gehen
    in köln kann er sich nichtmerh weiterentwickeln.
    nun wird sich zeigen ob er sich gegen die harte konkurenz in münchen durchsetzen kann.
    ich hoffe es für den deutschen fussball.
    es wird schwer.
    hier kann er nciht mal 4 schlechte spiele hintereinander machen.
    sosnt sitz er auf der bank.
    aber auf der anderen seite kann er ganz unbekümmert aufspielen.
    in münchen ist er nciht der starspieler sondern nur einer von vielen.
    dies wird ihm sicher gut tun und auch für seine lesitung positiv sein.
     
  22. #21 3. Juni 2006
    Ich würde abwarten und dann wenn ein Angebot kommt nach Ausland wechseln und spielen.

    Aber so geht es natürlich auch, so ist sicher dass er gut aufgehoben ist, aber es könnte natürlich im Ausland besser sein...
     
  23. #22 3. Juni 2006
    jo natürlich mit 20 Jahren sofort ins Ausland, ist immer das richtige für nen jungen Spieler...
     
  24. #23 3. Juni 2006
    Ich denke Podolski wird es bei Bayern schwer haben da er sich erstmal gegen Sahlihamicich und Makaay durchsetzten muss :rolleyes:
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fußball Wechsel perfekt
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    761
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    733
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.235
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.185
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.105