G.Skill RipJaws 1600 RAM auf MSI P67A

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von ManiacKiller, 29. August 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. ManiacKiller
    ManiacKiller Neu
    Stammnutzer
    #1 29. August 2011
    hallo zusammen ich habe eine frage und zwar habe ich diese rams drinne

    G.Skill RipJaws DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (F3-12800CL9D-8GBRL) Preisvergleich | Geizhals EU
    auf dem mainboard
    MSI P67A-GD65 (B3) (7681-031R) Preisvergleich | Geizhals EU

    aber irgendwie laufen die rams nicht richtig auf dem board , habe extra geschaut ob meine rams kompatibel sind beim kauf mit dem mainboard


    http://www.bilder-hochladen.net/files/9lxe-b-6512-jpg.html#

    http://www.bilderload.net/bild-ramjpg-53294.htm
     

  2. Anzeige
  3. BuffaloBill
    BuffaloBill Hardware Cowboy
    VIP
    #2 29. August 2011
    AW: Ram Frage

    Was heißt denn laufen nicht richtig?
     
  4. mele1
    mele1 Ist bekannt
    Stammnutzer
    #3 29. August 2011
    AW: Ram Frage

    Memtest86 laden

    auf CD brennen

    Von CD starten und durchlaufen lassen.

    So kannst du ausschließen, dass der RAM im Zweifelsfall defekt ist
     
  5. H5N1
    H5N1 H1N1
    Stammnutzer
    #4 29. August 2011
    AW: Ram Frage

    Das würde mich auch interessieren, was du damit meinst, denn es kann ja vieles sein.

    Läuft bei dir für deine Vorstellungen etwas zu langsam?
    Gibt es Systemabbrüche (Bluescreens), etc.?
     
  6. ManiacKiller
    ManiacKiller Neu
    Stammnutzer
    #5 29. August 2011
    AW: Ram Frage

    muss ich für diesen Memtest86 nicht bezahlen

    also anfangs liefen sie nicht richtig da musste ich die voltzahl beim bios hochschrauben auf 1,5V sonst ist der rechner immer hängen belieben , die rams laufen doch nur auf ddr 3 1333? oder nicht habe doch 1600gekauft ? kann man dies nicht erkennen auf den fotos?
     
  7. BuffaloBill
    BuffaloBill Hardware Cowboy
    VIP
    #6 29. August 2011
    AW: Ram Frage

    Memtest ist freeware: Memtest86+ Download - ComputerBase

    Du hättest auch DDR3-2500 kaufen können, der Memory-Controller der Sandy-Bridge macht trotzdem nur DDR3-1333.
     
  8. ManiacKiller
    ManiacKiller Neu
    Stammnutzer
    #7 29. August 2011
    AW: Ram Frage

    wofür ist diese Sandy-Bridge eigentlich finde da nichts im inet zu nur auf wiki und um das zuverstehen muss ich studiern :p
     
  9. H5N1
    H5N1 H1N1
    Stammnutzer
    #8 29. August 2011
    AW: Ram Frage

    Ist der Aufbau der CPU.
    Und der Memorycontroller gibt halt 1333Mhz effektiven Takt her. Deswegen mehr Takt bei den SDRAM bringt 0.
     
  10. ManiacKiller
    ManiacKiller Neu
    Stammnutzer
    #9 29. August 2011
    AW: Ram Frage

    aso , dann hätte ich mir auch keine 1600rams holen müssen , wenn die eh nur auf 1333 effektivem ram laufen odeR?
     
  11. BuffaloBill
    BuffaloBill Hardware Cowboy
    VIP
    #10 30. August 2011
    AW: Ram Frage

    Du hasZut es erfasst!;)
     
  12. ManiacKiller
    ManiacKiller Neu
    Stammnutzer
    #11 30. August 2011
    AW: Ram Frage

    gut gut dann close ich an der stelle mal ist ja alles gesagt ;)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Skill RipJaws 1600
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    460
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.418
  3. Processkiller gesucht

    June , 28. Oktober 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.676
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    402
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    566