Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von West, 16. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Februar 2009
    Hallo Leute,

    sollte ich an dieser Zusammenstellung noch was verändern oder kann ich es so lassen??

    Preisvergleich | Geizhals EU

    mehr Geld wollte ich nicht reinstecken.
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    wenns wirklich gaming pc sein soll kannste auch für 20€ mehr eine 4870 verbauen vom rest her ram netzteil usw sieht gut aus nur von cpu hab ich ka da intel mehr mein gebiet is
     
  4. #3 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    Naja ich vermute der 6000+ kann die 4870 schon nicht mehr richtig bedienen...
    Würde dir dann eventuell eher zum Phenom II raten... (mit AM2+ Board natürlich)
     
  5. #4 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    was ist mit gehäuse, festplatten & laufwerke???
    mim 6000+hat Cupra recht, aber hast ja die 4850 gelistet.
    da ist es aber auch schon knapp
     
  6. #5 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    an und für sich sieht das gut aus.
    dürfte alles laufen.

    aber ich würde dir dieses board hier empfehlen http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_AM2/MSI/K9N_Neo-F_V2/213935/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2

    chris hat das hier gepostet:

    für ca. Euro 350,- - Einsteigersystem mit dem man aktuelle Games zocken kann

    * CPU: Intel Pentium Dual-Core E5200, 2x 2.50GHz, boxed
    * CPU-Kühler: bei CPU dabei
    * Festplatte: Western Digital Caviar Blue 320GB, 16MB Cache, SATA II
    * RAM: MDT DIMM Kit 2GB PC2-6400U CL5
    * Mainboard: MSI P43 Neo-F, P43
    * Grafikkarte: MSI R4830-T2D512-OC, Radeon HD 4830, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0
    * DVD-Brenner: LG Electronics GH20NS SATA
    * Gehäuse: Cooler Master Elite 330 (RC-330)
    * Netzteil: Corsair CX 400W ATX 2.2


    die 4830 kannste ja durch ne 4850 ersetzen.
    aber wenn du gerne das system nehmen würdest, welches du gepostet hast, dann kannst du das tun, denk ich.


    greetings ESP
     
  7. #6 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    wow danke für die schnellen antworten

    ich bleib dann bei der 4850
    das Gehäuse, die Festplatten und die Laufwerke wollte ich aus meinem alten PC übernehmen
     
  8. #7 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte


    ok, das board ist ja sogar günstiger ^^ was ist den daran besser, sorry davon hab ich echt garkeine ahnung :eek:
     
  9. #8 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    wenn du 25€ mehr ausgeben kannst, dann ist schon ein quadcore drin

    AMD Phenom X4 9550, 4x 2.20GHz, boxed € 115,12
    GeIL Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-15 (DDR2-800) € 47,80
    Gainward Radeon HD 4850 Dual-Slot, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (9566) € 129,86
    ASUS M3A78 Pro, 780G (dual PC2-8500U DDR2) € 83,66
    be quiet Straight Power 450W ATX 2.2 € 58,49

    gesamt: 426,73 Euro
     
  10. #9 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    du musst nur bedenken, dass aktuelle Mainbaord nur 2 IDE Geräte unterstützen.
    weis ja nicht ob du eventuell schon ne sata hdd oder laufwerk hast.

    @ esp
    du hast aber nen anderes Board gepostet, als Chris in seiner Config.
    wenn du schon "zitierst" dann doch bitte richtig

    das hier isses
    MSI P43 Neo-F, P43 (dual PC2-6400U DDR2) (7519-020R) Preisvergleich | Geizhals EU

    aber es hat vor und nachteile.
    besserer chip, aber zB "nur" 4 Sata anschlüsse, SLI (wenn nötig ^^) kein firewire (wenn nötig^^)
     
  11. #10 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    och nöööö, an sowas hab ich garnicht gedacht.
    wenn die anschlüsse nicht reichen, kann ich dann nen Adapter verwenden um meine IDE Geräte anzuschlißen, oder geht sowas nicht?
     
  12. #11 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    Doch, sowas gibt es sicherlich auch, nur würde es sich wohl eher lohnen, einen SATA-Brenner für unter 20€ zu kaufen. Oder eben eine SATA-Festplatte für 40€ mit 320GB.
     
  13. #12 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    sag mal was du für geräte hast?
    also welche laufwerke und festplatten
    egal ob sata oder IDE, liste einfach mla auf.
    dann sagen wir dir die bestmögliche lösung!
     
  14. #13 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    also ich habe:
    Excelstor Jupiter J360 60 GB
    Western Digital 250GB 7200RPM IDE (WD250JB-00GVA0)
    DVD-ROM-Laufwerk: Samsung SM-352B
    DVD-Brenner: Samsung TS-H552B
     
  15. #14 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    also die zwei festplatten kannste schonmal dan anschließen.
    bei den Laufwerken würde ich dann doch eher zu einem, eventuell zwei (wenn du es brauchst) neuen SATA Laufwerken greifen.

    sowas zB:

    LG Electronics GH22NS30, SATA, schwarz, bulk
    • ab: 16,96€
     
  16. #15 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    ALso für 60€bekommste laufwerk und große festplatte.
    Der vorteil es ist natürlich weit aus schneller als IDE.
    Und mit dem add bremst das ja noch mehr.

    Der Intel naja wenn du übertakten willst ja.
    Sonst ist das Quad system ein guter einstieg.
    Da 2Kern immer schlechter werden.
    Nimm lieber den kleinen 4Kern haste mehr von.
    Laufen alle games genauso flüssig bis besser.
    Und die lastet auch eine 4850 aus (die CPU)
    ein 5200 und 6000+ ist schon hart für eine 4850.
    Eine 4870 lohnt nicht da die CPUs zu lahm sind.
     
  17. #16 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    ok, werd mir dann wohl noch ne festplatte und ein laufwerk dazu kaufen.

    also ich (bzw von Splash abgeschaut) hab mir dann jetzt mal so ein quad zusammengestellt

    http://geizhals.at/eu/?cat=WL-37862

    gibs da jetzt noch was dran zu verändern??
     
  18. #17 16. Februar 2009
    AW: Gamer PC für 400 euro, eure Meinung bitte

    Wieso kein Phenom II 920, MSI CF-F, günstigere 4850, und günstigeren 4GB Ram (z.B. A-Data etc.)
    Als Netzteil würde ich eher zum Enermax 425 Watt greifen.
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gamer 400 euro
  1. billig Gamer PC bis 400€

    Carsteng , 26. November 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    642
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    897
  3. Gamer PC unter 400EUR

    fnatiCz , 26. Oktober 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    675
  4. gamer pc 400-500€

    gnOme7 , 1. April 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    451
  5. Gamer PC für 400 €

    HorrorPunk , 24. März 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    561