Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Hababa, 29. Mai 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hallo,

    ich bin gerade dabei mir einen neuen Rechner zusammenzustellen. Der Verwendungszeck ist hauptsächlich Gaming und Filme (nebenbei Surfen, Musik, Office). Passend dazu hab ich mir gleich einen neuen TFT ausgesucht (siehe Kaufliste)

    Ich habe mich dabei im Wesentlichen an die Kaufempfehlungen von Chris gehalten (vielen DANK!!! für deine tolle Arbeit)

    Hier meine Zusammenstellung:

    {bild-down: http://img529.imageshack.us/img529/6661/pc1e.jpg}

    pc2o.jpg
    {img-src: //img29.imageshack.us/img29/3495/pc2o.jpg}



    So: Ist diese Zusammenstellung in Ordnung?? Passen alle Komponenten zusammen?? Gibt es Veränderungen/Verbesserungen die ihr vornehmen würdet??? Insgesammt liegt der Preis inkl. Monitor knapp über 1000Euro (meine Grenze). Zusammenbau wollte ich selber erledigen.

    Dann hab ich noch Fragen zu HDTV??? Was benötige ich alles um z.B. HD Filme (hier ausm Board) abzuspielen? Reicht es wenn ich die Grafikkarte per DVI an den BenQ verbinde?? Oder brauch ich HDMI Anschluss, den die Graka allerdings nicht hat.

    Allerdings soll demnächst eine neue HD 4890 mit HDMI rauskommen (Test der Grafikkarte Radeon HD 4890 Vapor-X von Sapphire)! Ist die für HD Genuss geeignet???

    Ist der Benq überhaupt HD-ready??? Mit welchem Softwareplayer kann ich die HD Filme hier abspielen oder brauch womöglich noch ein Bluray player??

    weiterhin bin ich am überlegen, ob ich das Fernsehen nicht ebenfalls auf den PC verlagern sollte! ich habe DVB-S. Welche TV karten könnt ihr empfehlen, mit denen ich z.b. Premiere HD am PC genießen könnte?? Ist der mit der TechniSat SkyStar HD2 möglich??

    Letzt frage: Wie qualitativ ist die on-board Soundkarte? Habe vor dort ein Teufel Concept E Magnum Power Edition anzuschließen! sind dort noch Verstärker oder ähnliches notwendig??


    Sorry für die vielen Fragen, aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen :cool: BW ist selbstverständlich.

    Gruß ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Nabend Hababa,
    ich würds wie folgt machen:
    [​IMG]
    Lieber nen Corsair Netzteil, das ist wenigstens Qualität...
    Selbiges gilt auch für das Case...
    Ausserdem kannst du für einige Euronen mehr gleich den 955 BE nehmen statt den 945 ;-)
    Der hat dann auch freien Multi...
    Was ich oben noch vergessen habe, falls du vor hast zu clocken wäre nen guter Lüfter von Vorteil, in der Preisklasse würde ich allerdings auch so zu nem guten Lüfter greifen...
    Dafür würd ich dann den EKL Alpenföhn Groß Clockner empfehlen...

    Um HD-Movies ausm Board abzuspielen brauchst du keine besonderen Anforderungen ausser entsprechender Hardware...
    Jeder Monitor der die geforderte Pixelanzahl anzeigen kann (1280*720 Pixel für 720p/720i, 1920*1080 für 1080p/1080i) und HDCP unterstützt kann dafür praktisch genutzt werden.
    Ansonsten wird die Auflösung halt skaliert, damit auch bei niedrigeren Pixelzahlen alles einwandfrei dargestellt wird...
    (HDCP ist nur für Material nötig was eben damit geschützt ist, für näheres siehe HDCP )
    DVI reicht alle mal, HDMI ist unnötig...
    Der oben von mir vorgeschlagene LG-Monitor hat auf jeden Fall ne Auflösung von 1920*1080 und ist damit in der Lage 1080p/1080i Videos ohne downscaling abzuspielen...
    Welcher Player ist Geschmackssache, aber empfehlen kann man für Windows den Media Player Classic (+ K-Lite Codec Pack)...
    Zu der Frage bzgl. den TV-Karten muss ich leider passen...
    On-Board Soundkarten sind normalerweise nicht der Burner was den Ton angeht, im Notfall würde ich mir noch ne gescheite Soundkarte dazukaufen (z.B. die Soundblaster Audigy SE)...
    Aber ich würd's erst mal mit dem Onboard-Sound probieren...

    Mfg
    TuXiFiED
     
  4. #3 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Dann hab ich noch Fragen zu HDTV??? Was benötige ich alles um z.B. HD Filme (hier ausm Board) abzuspielen? Reicht es wenn ich die Grafikkarte per DVI an den BenQ verbinde?? Oder brauch ich HDMI Anschluss, den die Graka allerdings nicht hat.

    Also meiner Meinung nach reicht DVI allemal. Als ich mir damals meinen 27 Zoll gekauft hatte war das HDMI Kabel noch nicht da deswegen hatte ich den Monitor erstmal nur mit DVI angeschlossen. Als dann das Kabel kam hab ich es natürlich voller Erwartungen gleich umgestöpselt und wurde bitter enttäuscht. Bei einem Untouched HD-Film (40Gb groß) sieht man meiner Meinung nach absolut keinen Unterschied also reicht es vollkommen den Monitor via DVI anzuschließen.

    Allerdings soll demnächst eine neue HD 4890 mit HDMI rauskommen (Test der Grafikkarte Radeon HD 4890 Vapor-X von Sapphire)! Ist die für HD Genuss geeignet???

    Siehe oben!

    Ist der Benq überhaupt HD-ready??? Mit welchem Softwareplayer kann ich die HD Filme hier abspielen oder brauch womöglich noch ein Bluray player??

    Der Benq ist FULL-HD. Der VLC PLayer kann die hier angebotenen abspielen oder der Media Player Classic zum Beispiel, nur um mal 2 zu nennen! D.h du brauchst keinen Player extra oder was du damit auch meinst :)


    Letzt frage: Wie qualitativ ist die on-board Soundkarte? Habe vor dort ein Teufel Concept E Magnum Power Edition anzuschließen! sind dort noch Verstärker oder ähnliches notwendig??

    Na ja ich weiß jetzt nicht wie gut das System ist aber als ich mein Teufel Concept G THX 7.1 bekommen hab hatte ich auch nur OnBoard Sound. Dann hab ich mir die Creative Xstream Music gekauft und man konnte dann schon einen erheblichen Unterschied feststellen, positiver Natur versteht sich :) Die Karte kostet auch nicht sonderlich viel könntest du dir durchaus überlegen. Die Hardwarefreaks hier werden dir die wohl dann auch empfehlen,

    Die anderen Fragen sollen die anderen beantworten...
     
  5. #4 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    ähm... mich hätte es gewundert, wenn du einen unterschied gemerkt hättest!

    hdmi ist vereinfacht gesagt ein um hdcp und audioübertragung erweitertes dvi. an der videoübertragung hat sich nichts geändert (und musste sich auch nichts ändern), da spätestens dual-link dvi-anschlüsse full-hd auflösungen unterstützen...

    wenn du vga und hdmi verglichen hättest, dann hättest du einen unterschied gemerkt.
     
  6. #5 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    danke an euch. ok hdtv wäre dann geklärt und ich hoffe mal, dass ich das dann problemlos genießen kann :cool:

    @TuXiFiED was spricht denn gegen das Antec EarthWatts 500?? In diesem Testbericht Hardwareoverclock.com | Antec EarthWatts 500 Watt wird es empfohlen. Ist die Qualität wirklich so schlecht bzw. Corsair besser??

    Ich lese hier häufig im Forum, dass 4 GB Ram für einen akutellen Gamer PC fast schon zu wenig ist? Sollte ich lieber 6GB nehmen?? Wenn ja, welchen? :]

    Amd 955 geht in Ordnung, danke für den Tip.

    Was spricht für den von dir empfohlenen TFT von LG? Kann darüber im Inet kaum was finden (Testberichte oa.)? Der BenQ dagegen schneidet bei Prad und bei einigen Usern hier im Board sehr gut ab.

    Übertakten habe ich erstmal nicht vor, von daher denke ich, dass die Boxed version ausreicht oder???

    Gruß
     
  7. #6 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Dagegen sprechen tut an sich nichts, die Corsair Netzteile sind an sich von sehr guter Qualität, kannst natürlich auch das Antec NT nehmen...
    Die Flatrons sind ebenfalls recht gut, wenn du natürlich magst kannst du ebenfalls gern den BenQ nehmen...
    Wie gesagt, den Alpenföhn brauchst du nicht unbedingt, würde ich aber empfehlen da die CPU damit deutlich kühler bleibt als mit dem Boxed Kühler.

    Mfg
    TuXiFiED
     
  8. #7 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Nur weil man selbst das Teil nicht kennt, heißt es nicht das es schlecht ist.

    Antec baut sehr gute Netzteile, die kann man ohne bedenken kaufen. Sind leise, effizient und bringen die Leistung was drauf steht. Lass dich nicht verrückt machen.

    Bei AMD musst du entweder 4 oder 8GB nehmen, die 6GB Triple-Channel Kits bringen dir nur bei Intel Sockel 1366 was.

    Ich würde ganz normalen DDR3 1333er Ram nehmen, OC Ram empfehle ich nicht, da gibt es oft Probleme mit der hohen Spannung die diese benötigen. Spannung sollte nicht über 1,6V sein.

    Ich rate oft zu dem hier, läuft so gut wie immer ohne Probleme, willst du 8GB kaufst du den Kit 2x.
    Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9 > http://geizhals.at/eu/a338245.html
     
  9. #8 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    ... und ich stelle immer noch diesen hier gerne als Alternative dahin:

    OCZ Platinum DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20
    Der Vorteil ist, dass er nur 5€ mehr kostet, dafür aber bessere Latenzen hat (das ist dieses CLx). Niedriger ist besser, das sind die Zugriffszeiten für den Speicher.
    Zwischen CL9 und CL7 dürftest du was merken ;)

    Das Antec Netzteil ist gut, nur Corsair liegt meistens noch etwas drüber. Du kannst aber guten Gewissens das Antec NT nehmen.

    Um das mit den 6Gb noch mal etwas auszuführen:
    Der Sockel 1366 von Intel (Core i7) unterstützt insgesamt 6 Ram-Slots statt nur 4.
    Also ist es einfacher beispielsweise 3x2Gb zu nehmen, die dann im TripleChannel laufen.

    Beim AM3 Sockel müsstest du dann ja 2x2Gb im Dual Channel und dann nochmal 1x2Gb alleine laufen lassen und das bringt dir keinen Geschwindigkeitsvorteil.
    Deswegen bei 4 RamSlots immer 4 oder 8Gb nehmen.
     
  10. #9 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    danke danke.

    @Masterchief79
    dein RAM ist der selbe, wie ihn TuXiFiED im 2. Post genannt hat oder??

    den RAM von Chris gibt es leider nicht bei hardwareversand! Würde gerne alles bei einem Shop einkaufen ;) Gibt es dort noch vergleichbare Alternativen?

    Die Festplatte, Mainboard und CPU sind optimal für mein Budget oder???

    Geforce GTX 275 vs. HD 4890 geht wohl unentschieden laut testberichten aus oder?? worin unterscheidet sich die HD 4890 in den verschieden Anbieter (Sapphire Club3D XFX ASUS) Welche schneidet da am besten ab??


    Welches Gehäuse bis 40euro könnt ihr empfehlen?

    gruß
     
  11. #10 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Die HD4890 und GTX275 sind von der Leistung her im Großen und Ganzen identisch.
    Allerdings ist die 4890 meist lauter und braucht etwas mehr Strom.

    Da hast du

    Da steht eigentlich alles drin, was irgendwie für eine Kaufentscheidung von Belang sein könnte. Die meinungen der User hier sind meist etwas subjektiv, je nach eigenen Erfahrungen mit den Herstellern, deswegen mach dir besser mal selbst und unabhängig von uns ein Bild ;)

    Ja das merk ich auch grade. Nur dass TuXiFiED 2x ein 2Gb Kit genommen hat, aber das kommt ja aufs selbe raus^^

    Die Karten unterscheiden sich bis jetzt nur manchmal leicht erhöhten Taktraten von Werk aus und einem andersfarbigen PCB (die Platine).
    Das liegt daran, dass ATI bis vor kurzem noch keine Eigenentwicklungen erlaubt hat und jetzt erst die ersten Karten mit eigenen Kühllösungen auf den Markt kommen, das heißt zZ gibt es zu einem großen Teil nur das Referenzdesign zu kaufen.

    Bei Hardwareversand gibt es aktuell nur das Referenzdesign. Das heißt also, einfach die billigste nehmen ;)
    Von Werk aus übertaktete Karten mit dem Originalkühler sind meist auch nicht der Renner, weil man ja auch genausogut selber übertakten kann und außerdem treten oft Probleme und Grafikfehler auf, weil die Grakas den Takt dann doch nicht schaffen.

    Eigententwicklungen betreffen ja meist die Kühllösung, deswegen sehen Neuentwicklungen dann ungefähr so aus:
    Sapphire Toxic Radeon HD 4890
    Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890

    Die sind aber auch noch nicht lieferbar.

    Von Hardwareversand garkeins^^ Das sind alles nur Billigteile. Nix gegen den Shop, ich meinte für 40€ kriegt man generell nur Billigteile.
    Für ein gutes Gehäuse legt man schonmal 100-150€ auf die Theke, nur mal als Vergleich ;)
    Ich glaube ich würde am ehesten das Revoltec Sixty 1 nehmen, das hat immerhin schon 2 Lüfter drin und einer kann noch montiert werden.
     
  12. #11 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Ja ist er...
    Allerdings mit 2x2 GB Modulen und nicht 4x1 GB...
    Ob du nun 2x2 oder 4x1 nimmst ist dir überlassen.
    Da es allerdings das 4 GB Kit bei Hardwareversand.de nicht gibt hab ich 4x1 empfohlen, ansonsten gäbs von OCZ noch den Fatality RAM als 2x 2GB, der allerdings dann wieder CL9 hat....
    Oder für nen Aufpreis von fast 20€:
    4096MB-KIT OCZ PC3-10666 ReaperX HPC Enhanced Bandwidth, CL6
    Der hätte dann natürlich noch ne bessere CL (6) aber ist halt eben teurer, dafür dann allerdings auch 2x2 GB...
    Der von mir empfohlene OCZ RAM ist ne vergleichbare Alternative mit halt besseren Latenzen.
    Kannst du problemlos kaufen.

    Wenn dem nicht so wäre hätte wohl jemand längst etwas anderes vorgeschlagen...

    Das kommt immer darauf an, ob die Anbieter dem Referenzdesign folgen oder die Graka evtl. höher takten...
    Gute Anbieter sind imho Sapphire XFX HIS... wies bei ASUS aussieht weiss ich leider nicht.
    Club3D kann ich leider ebenfalls nichts zu sagen, da ich damit keine Erfahrung habe.
    Manche Anbieter haben u.U. auch ne schlechtere Verarbeitungsqualität wobei Sapphire XFX und HIS da auch recht gut im Rennen liegen.

    Coolermaster 330 Elite, wie bereits oben empfohlen.
    Alternativ das Antec ThreeHundred oder das Revoltec Sixty...
    P.S.: Sry Chris, wollte das Antec Netzteil oben nicht schlecht machen, die Marke sagte mir nur nichts...

    Mfg
    TuXiFiED
     
  13. #12 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    1.Ein sehr gutes bzw exzellentes case bekommst du für knapp 46€...das Antec ThreeHundred, das ist das beste was man für das Geld bekommt vorallem weil schon ausreichend Lüfter drinne sind.

    2. Zu den RAMs, ja das sind dieselben wurd ja schon gesagt

    Nur Frage ich mich warum alle immer bei einem Händler kaufen, wenn man das auf 2-3 ausweitet kriegt man ne menge deutlich billiger trotz versand.

    HD: Hitachi Deskstar 7K1000.B 1000GB ca 66€ bei Hardwareversand
    Von Hitachi hab ich bislang noch nicht viel gehalten, aber mein Kumpel hat eine ältere, die bekanntlich zwar was heißer werden, aber laufen tut sie imemr noch, und das modell hier hat auch gute Bw...ich würde sie mir momentan auch holen für den Preis.
    Mobo und CPU sind meines erachtens passend^^

    Für gewöhnlich baucht Nvidia IDLE weniger Strom und unter Last nur ein bisschen mehr als ATI/AMD.
    Nvidia Karten sind IDLE oft leise, drehen aber bei auslastung richtig auf, wie jede HighEnd karte.
    ATI verhält sich ähnlich, ist IDLE aber mit Referenzkühlern oft noch was lauter als Nv aber auch kühler, wird aber unter Last jedenfalls oft nich so heiß, was aber auch alles Abhängig von einer sonstigen Kühllösung ist.
    GTX275 und HD4890 sind quasi gleichauf.
    Und da tuts die 4890 von Sapphire eig auch, schließlich gibts für 187 bzw 204€ bei HWV. und da es fast nur referenzkühlung gibt is das auch so ziemlich egal welche du kaufst, die werden schon alle kein billig PCB verbauen...
     
  14. #13 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Er nimmt also für das System HighEnd Komponenten und spart dann 24€ bei der HDD und nimmt dafür ne Hitachi statt ner Western Digital?
    Na ich weiss nicht...
    Ich würds nicht machen.
    Da würd ich eher noch zur Samsung HD103UJ 1TB 32MB SATA II greifen als zu der Hitachi.
    Die kostet auch nur 6€ mehr als die Hitachi und ist bekanntermaßen Qualität...
    Wenn dann würd ich die Spinpoint dort nehmen und dann vllt. die OCZ RAMs von oben mit CL 6...

    Mfg
    TuXiFiED
     
  15. #14 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    zur platte: mit hitachi habe ich bis jetzt nich wirklich gute erfahrungen gemacht....im gegensatz zu seagate, western digital oder samsung...
     
  16. #15 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Ja ich bisher genauso wie snake bzgl hitachi, zumindest was eine eigene Hitachi un ddie ganzen tests angeht, aber die scheint ok zu sein, normalerweise würde ich WD und Seagate alles anderem vorziehn. und die ausfallquote bei den Samsung ist mir zu hoch, grade bei den 1TB Platten sind da sehr viele schnell ausgefallen...
     
  17. #16 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Das mit der Ausfallrate bei der HD 103UJ sehen aber viele Käufer bei Alternate anders:
    Klick mich.

    Mfg
    TuXiFiED
     
  18. #17 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    google is glaub ich was repräsentativer als son 5 sterne System bei der firma, die das produkt auch verkauft. wenn man genauer hinsieht sieht man aber auch hier: 15x 1stern und 4x 2stern BWs gegen 90x 5stern und 17x 2stern...Wenn das stimmt und da auf beiden seiten nix rumgepusht bzw runtergeogen wurde dann is das eher ne schlechte statisktik...ich mein, da fällt dann ja so gut wie jede 5. Platte aus...
    Udn selbst die noch 3 sterne vergaben hatten teilweise erhebliche arbeit und mängel.

    Und mir kommt es eher auf eine gute und hohe Datensicherheit an als auf 10% mehr lese/schreibrate.
    Ich hätte keinen bock meine 5 partitionen zu verlieren mit knapp 800GB drauf, da steckt auch viel arbeit drin, vorallem nochmehr dann alles wiederzubeschaffen.
     
  19. #18 29. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Ich bin mir sicher, wenn du die Ausfallquote die durch Verarbeitungsfehler verursacht wird mit der von anderen HDDs vergleichen würdest, würdest du feststellen das die nicht unbedingt deutlich höher liegt.
    Zudem gibt es auch noch andere Gründe wieso ne neue HDD kaputtgehen kann, unter anderem wenn der Lieferdienst damit nicht vorsichtig genug umgegangen ist...

    Hier noch ne Bewertung von Amazon.de Kunden:
    Klick mich
    37x sehr gut + 6x gut gegen 2x mittelmäßig, 1x schlecht und 2x sehr schlecht....
    Aber gut, dann hier mal einige Testberichte von Seiten die jene HDD nicht selber verkaufen:
    Testbericht 1
    Ein weiterer Erfahrungsbericht
    Weitere 5 Erfahrungsberichte.

    Reicht das?
    Mfg
    TuXiFiED
     
  20. #19 30. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    naja ich denke, dass ich mit ner WD Platte nichts falsche mache. Habe die schon immer verwendet und hoffe mal, dass die ihre Qualität beibehalten haben ;)

    Habe gelesen, dass der Zusammenbau Service von hardwareversand.de ziemlich mieserabel sein soll. kann das wer bestätigen?? Von daher werde ich wahrscheinlich den PC selber zusammenbauen, wobei ich Angst habe etwas kaputt zu machen :(

    habe gelesen, dass in absehbarer Zeit Windows Seven rauskommen soll und wohl vista verdrängen wird?? Wäre es nicht noch besser zu warten mit dem Kauf und dann zuschlagen wenn es rauskommt, da die meisten Hardwareteile nur mit "Vista ready" gekennzeichnet sind.
     
  21. #20 30. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    Bzgl. des Hardwareversand.de Zusammenbaus kann ich nichts sagen, außer das ich noch keinen Kommentar hier im Board gelesen habe, wo sich jemand darüber beschwert.
    Das mit Windows Seven ist unnötig, da die Hardware, welche dann wenn Seven rauskommt vllt. max nen Jahr alt ist definitiv von den Treibern für Seven unterstützt wird.

    edit: 700. Post :)

    Mfg
    TuXiFiED
     
  22. #21 30. Mai 2009
    AW: Gamer PC Zusammenstellung + HDTV

    jeder renomierte hersteller in der computerbranche der was auf sich hält, wird treiber auch für windows 7 rausbringen....
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gamer Zusammenstellung HDTV
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    627
  2. i5 Gamersystem Zusammenstellung

    FreDDy , 26. Februar 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    851
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    474
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    448
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    612