Gaming Maus

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fr3D, 8. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2007
    Hi,
    ich will mir eine neue Maus zulegen, da ich meine alte(Razer Diamondback)ausversehn gefetzt habe, nachdem die linke Maustaste nur noch so halb ging.

    Ich habe mich ein bisschen schlau gemacht, kann mich aber nich entscheiden und hoffe auf eure Hilfe!:D

    Hier habe ich mir schon welche rausgesucht:
    • [FONT=&quot]Microsoft SideWinder[/FONT]
      [FONT=&quot][/FONT]
    • [FONT=&quot]Logitech G5[/FONT]
      [FONT=&quot][/FONT]
    • [FONT=&quot]Logitech G7[/FONT]
      [FONT=&quot][/FONT]
    • [FONT=&quot]Logitech G9[/FONT]
      [FONT=&quot][/FONT]
    • [FONT=&quot]Logitech MX518[/FONT]
      [FONT=&quot][/FONT]
    • [FONT=&quot]Razer Deathadder[/FONT]
      [FONT=&quot][/FONT]
    • [FONT=&quot]Razer Copperhead[/FONT]
      [FONT=&quot][/FONT]
    • [FONT=&quot]Razer Lachesis[/FONT]
      [FONT=&quot][/FONT]
    • [FONT=&quot]Saitek Cyborg[/FONT]
    Wenn ihr noch ein paar andere gute Gamingmäuse zu empfehlen habt, bin ich offen für alle Vorschläge!;)

    Wichtig ist mir bei der Maus, dass sie mindestens 5 Tasten haben sollte, und die Knöpfe zum Einstellen der DPI.
    Ansonsten sollte sie gut in der Hand liegen und sehr präzise sein.

    Ich hoffe auf eure Hilfe!;)

    MfG
    Fr3D
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    also ich nenne eine mx 518 mein eigen und bin mehr als zufrieden

    - liegt gut in der hand ( allerdings geschmackssache )
    - relativ viele gut erreichbare tasten
    - nicht all zu teuer
    - dpi verstellbar
    - viele andere funktionen programmierbar
    - relativ robust
    - langes kabel

    hoffe ich konnte helfen ;)
     
  4. #3 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    So... Nun sag ich mal was zu Gaming Mäusen;)

    Logitech G5

    Ist ne sehr gute Maus. War kurzfristig in meinem Besitz und lässt sich gut handhaben. Was mich gestört hat, ist das sie ziehmlich hoch im Gegensatz zu meiner jetztigen ist. Aber von der Leistung her ein Top-Produkt.

    Razer Copperhead


    Ich nenne sie Momentan mein Eigen. Ist optisch ein Augenmerk und hat für mich minimal die Nase ganz vorne von allen Mäusen. Bietet alles was ich benötige und ich bin sehr zufrieden.
    Hier mal nen Artikel von Computerbase:
     
  5. #4 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    eindeutig razer...
    die sind halt auch die referenz unter den gaming mäusen...
    ne logitech is halt "bequemer" aber ne razer kann man einach besser mit zocken und ich find sie auch aerodynamischer...
    hab selbst ne diamondback und muss sagen mit der g7 komm ich gar net klar...
    würd dir die neuste razer empfehlen.. die lachesis
     
  6. #5 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    jop...
    also ich hab ne G5 und würde sie gegen ne copperhead sofort tauschen...gegen ne lachesis würd ich meine tasta gleich dazupacken:D
    also die lachesis is wieder ein riesiges top-produkt von razer.
    wenn dir dieses aber zu teuer sein sollte, nimm die copperhead.
     
  7. #6 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    ich ahb die von logitech G9 ist einfach nur geil die maus läuft flüssig ist mir shcon so oft gebrettert aber trotzdem funzt sie noch einwandfrei, echt stabil

    kann ich dir nur empfählen!
     
  8. #7 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    ich kann dir empfählen nen duden zu kaufen:p
    laso mit der g9 komm ich noch weniger klar als mit der g5 xD^^ WENN logitech, dann G5 oder MX518
     
  9. #8 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    Ich hab ne MX518 seit dem die draußen is,und die läuft immer noch ohne probleme kann mich da nur DerNasenDieb anschließen. Allerdings weiß ich net wie die Razor Mäuse so sind,aber scheinen ja auch gut zu sein,ist dann wohl ehr ne finanzielle Frage;)
    MFG
    Tooom
     
  10. #9 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    naja...

    logitech is meinen augen nicht mehr das , was es mal war ..mx 500 war geil ..mx510 war auhc gut und mx 518 is und bleibt für mich die beste maus die es gibt...aber die ganzen g5 und was weiß ich finde ihc nicht gut zum zocken..ich bin aber auhc nen lowsense gamer...bei den laser mäusen kann man nicht mehr " kurbeln" , weißt du was ich meine ? die maus nimmt auhc noch in der luft bewegungen auf.., ziemlicher nachteil für mich..is aber ne subjektive sache ^^

    was hat ne maus mit aerodynamik zu schaffen ? :D

    wichtig ist , das sie gut in der hand liegt..das musst du aber selber wissen , was für deine hand gut ist..am besten gehste mal innen saturn und packst mal nen paar mäuse an ...

    die ganzen technishcen dinger sind eig gar nicht so wichtig... ob 1600 oder 2000 dpi...

    ich glaube kaum, dass es nen signifikanten unterschied gibt...also vom movement...

    ich empfele ne mx518...

    so far

    edit: hatte schon viele mäuse ^^ z.B von razer ( boomslang,viper,diamandback,prosolution) , aber keien is an die mx518 dran gekommen...
     
  11. #10 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    naja die neue microsoft zb:
    {bild-down: http://www.projectlan.de/uploads/images%20von%20Freddy/gm_otherviews_swm_01.jpg}

    sieht zb einfach nur zum kotzen aus und liegt wie so ein klotz in der hand genauso wie die g5/7 (meinermeinnung nach^^)
    die razer mäuse sind schön flach und liegen einfach perfekt inner hand...
     
  12. #11 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    Zweideutig?:D

    Vielen Dank schon mal an euch alle!
    Bws sind raus.
    Also mein Vadder hat auch ne MX 518, und die finde ich soweit auch sehr gut.
    Nach euren Kommentaren sind meine aktuellen Favoriten:
    • Logitech MX 518
    • Razer Copperhead
    • Razer Lachesis
    Meint ihr, wir können die Auswahl noch mehr verringern?
    Oder ist es nun, wie Tooom schon sagte, eher eine finanzielle Frage?

    MfG
    Fr3D
     
  13. #12 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    hat aber nix mit aerodynamik zu tun ^^

    eher mit der anpassung an die hand , oder ?^^


    ediit : ja finanzielle frage...ich würde sagen,das du einfach die nimmst , die dir am besten ion der hand liegt^^

    nimm dohc mal die von dinem dad und zock ne runde..ich empfele die teiber nich zu intallieren ..also die von der cd
    und mach das doch mal, geh innen saturn und ( jetzt eindeutig :p ) und guck , welche dir am besten liegt, also in der hand ^^
     
  14. #13 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    Ich benutze die Razer Copperhead und bin damit voll und ganz zu frieden. Ich spiele Css und komme mit high sens. super zurecht
     
  15. #14 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    benutze selber die razer copperhead ... sie ist einfach nur perfekt!

    sehr präzise, sieht geil aus, liegt wunderbar in der hand, der speicher in der maus ist auch ein schönes extra =) und das pulsierende razer zeichen finde ich persönlich auch hammer geil =)

    also ich an deiner stelle würde mir mal gedanken machen ob es was bringt die lachesis zu kaufen, ist ja doch schon teurer als copperhead.... ich mein man erkennt den unterschied so gut wie garnicht ;) und die copperhead sieht einfach geiler aus ;)

    aber es liegt an dir ;)
     
  16. #15 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    von microsoft kommt doch so ne neue jetzt raus.. mom ich schau mal eben nach

    ..

    ahja die neue sidewinder.. die hattest du ja auch schon in deiner liste.
    also laut sft magazin ist die ziemlich geil, aber halt nix für kleine hände

    grüße riverlove
     
  17. #16 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    Exakt sone Maus braucht keine Aerodynamik sondern Ergonomie, und da hat Logitech
    für die Rechtshänder ganz klar die Nase vorn.
    Sei es eine MX 518 oder eine G9, alle liegen super bequem in der Hand und es ist angenehm
    mit ihnen zu zocken, was auf dauer wichtiger sein kann als eine megadpi maus mit der man dann
    nach 10 Minuten Handgelenkschmerzen hat.
    Die G9 ist übrigens trotz ihres gewöhnungsbedürftigen Aussehens, die wohl bequemste Maus die
    ich je in der Hand hatte.

    zu deiner aussage nochmal Fr3d ich würde an deiner Stelle die Mäuse nicht aufgrund der Meinung
    anderer Personen kaufen, machs wie ich, renn zum Mediamarkt oder Saturn whatever, die haben
    da meistens die ganzen Mäuse draußen zum in die Hand nehmen und testen, dann kannst da
    bissl rumrennen und schauen was für dich am besten passt. Das Ganze ist nämlich wieder
    total subjektiv, allerdings kann mir keiner erzählen dass Ergonomie fürs Zocken unwichtiger
    wäre als Style.

    /edit
    Schande über mich, muss gestehen hab nich alles gelesen und es hat ja schonmal jemand
    geschrieben mitm Saturn :D sry aber sieh's als Bestätigung.
    Bin ich blond habs sogar gequotet... nya whatever :D
    Hast auch ne BW l3x sry fürs nicht aufmerksame Lesen xD
     
  18. #17 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    meine rede ^^

    bw raus ^^

    so muss das sein...also lauf moin innen mediamarkt oder saturn

    edit:kein ding ^^ einen schönen abend noch

    MfG
     
  19. #18 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    icht könnte es nicht besser sagen. als rechtshänder eine top maus!
     
  20. #19 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    @ tada
    ja mit aerodynamik meint ich auch teilweise ergonomie... war grad en bissi verpeilt^^
    aber du kannst mir nich erzählen das ne logitech in sachen gaming en besseres "gefühl" und "kontrolle" vermitteln kann wie ne razer...
    für multimedia + office würd ich auch eindeutig ne logitech empfehlen weil die einfach "bequemer" ist was ncih heissen soll das ne razer unbequem ist aber man kann ungelogenmit jeder razer besser zocken als mit ner logitech...
    btw bekomm ich auch keine handhelenksschmerzen wenn ich mal auf ner lan bin un ne nacht durchzock @ diamondback
     
  21. #20 8. November 2007
    AW: Gaming Maus

    Naja wie gesagt das ist alles rein subjektiv bei sowas, der eine findet Logitech ist das Nonplusultra,
    der Andere hat ne andere Sitzhaltung und für ihn sind die Mäuse total unbequem.
    Aber ich finde dennoch, dass Logitech der Spitzenreiter unter den ergonomischen Mäusen
    für Rechtshänder ist, von meinem Gefühl her waren die Mäuse einfach schon immer ergonomisch
    super angepasst und werden immer besser.
    Die Mauspad +Mauskombo kann aber auch nen riesenunterschied ausmachen, deswegen kann mans
    einfach nicht verallgemeinern und jeder solltes für sich testen ^^
     
  22. #21 9. November 2007
    AW: Gaming Maus

    also ich hab ne G7 und hab bisher keine andre maus in der hand gehabt von der ich dachte dass sie besser sei...
    ich bin auch vollkommen zufrieden mit der maus; nur die software die mit kommt hat wohl ein paar fehler... aber ich weiss nich wie gut die software von den andren maeusen ist
     
  23. #22 9. November 2007
    AW: Gaming Maus

    eigentlich kommt es fast NUR auf deine handform an
    technisch sind die logitech/microsoft/razer mause sehr weit fortgeschritten.
    ich "schwoere" auf logitech weil sie seit ende der 90er die gleiche form haben, leider haben sie jetzt ja eine neue form, die gefaellt mir garnicht und microsft sidewinder ist mir etwas zu klobig (hatte 2 intellis) und da mir die lachesis auch nicht besonders gefaellt (zu flach) hoffe ich auf das roccat produkt, sonst werde ich noch bei meiner g5 bleiben :<
     
  24. #23 9. November 2007
    AW: Gaming Maus

    ich würde mir die logitech mx518 oder g5 holen oder halt die Razer Copperhead.

    ich persönlich empfehle logitech weil mit der razer kommt nicht jeder klar. gehöre dazu.
    aber da du vorher auch eine hattest ist das ja egal.

    von den anderen würde ich abraten.
     
  25. #24 9. November 2007
    AW: Gaming Maus

    1.
    mit logitech kommt auhc nich jeder kla:p vorallem keine linkshänder...
    2.
    ich würde dir immernoch zur lachesis raten, is ähnlich wie die copperhead nur ebn neuer, sieht besser aus, mehr dpi usw...
    3. qwertzuiopü, die copperhead is genuaos flach wie die lachesis;)
    btw: willkommen im "g5-haber-club" :p
     
  26. #25 9. November 2007
    AW: Gaming Maus

    die wichtigsten mäuse sind ja jetzt genannt. Zu den mäsuen: jeder hat halt seine eigne meinung...

    deshalb ist hier dicht.

    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gaming Maus
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.586
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.232
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.744
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    721
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    929