Gaming-Notebook

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von user, 22. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. November 2007
    Mahlzeit.
    Bin grad auf der Suche nach nem Gaming-Notebook, da ich grad beim Bund meine Zeit verbringe, und die Tage ziemlich lang sein können.
    Das nette Teil sollt nach m Bund auch für CAD Anwendungen etc geeignet sein, da ich es auc hfür mein Maschinenbau-Studium benutzen will!

    Preisspanne liegt bei ca. 1400€-1650€.
    Wenn möglich n 17"-Display, ob WXGA oder sonstiges, da hab ich keine AHnung von.
    Festplatte darf auch nicht zu klein sein (120GB aufwärts).
    Graka sollt recht gut und auch für kommende Games und Anwendungen geeignet sein.
    Akku ist in erster Linie mal egal, da es meistens am Netz angeschlossensein wird.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    BWs gehen natürlich auch raus!


    //edit: Budgeterweiterung auf 1850€
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    Also in deiner Preisspanne is wohl das Asus G2S hier das beste was du kriegen kannst:
    ASUS G2S-7R106C bei notebooksbilliger.de

    ich hab gleich mal geguckt bei geizhals.at und da wurd es mind. für 1577€ gefunden...also könntest wohl auch gleich bei notebooksbilliger bestellen die haben ne sehr gute bw.

    Also da steckt genug power drin um alle Spiele zu zocken aber nich sehr viel....es is ja immer hin nen Notebook.
    Ich würde eventuell raten mal in den Sticky zu gucken und nen Rechner für 1000€ zu kaufen der hat dann definitiv genug power für CAD und Spiele und seperat nen notebook nen kleines mobiles.
    Denn Crysis wirste wohl nur mit nem mischmasch aus low und middle flüssig kriegen und sonst wird es halt eher zu treffen das du spiele auf middle spielen musst. also die aktuellen und die zukünftigen.

    gz p0sch1
     
  4. #3 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    also ich an deiner stelle würde noch was warten, weil bald die 8800M gtx raus kommt... bei mySN.EU | XMG | Schenker Technologies kannste dir da so ein system zusammenstellen ... kostenpunkt: ~1800€ aber ich denke die 150 € sinds wert, weil die 8800M gtx soll nochmal schneller sein als 2x 8700M GT im SLI

    google mal ein bisschen dann findest auch mehr infos zur 8800Mgtx und auch ein paar notebooks die solche grakas haben...
     
  5. #4 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    ach ja, Betriebssystem brauchts nich, da hab ich genügend ungenutzte Lizenzen daheim!
    Wär auch n Punkt, um Kohle von OS --> Leistung zu verschieben
     
  6. #5 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    also habe mal ein paar rausgesucht dei ich recht gut finde
    Acer Aspire 5920G-702G25HN ---> hat jedoch nur nen 15´ Zoll Bildschirm sons ist es recht gut.
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_aspire_5920g702g25hn

    Samsung M60-Aura T7300 Casaby----> naja Prozessor ist nicht so der hammer, aber naja hat wenigstens nen 17´bildschirm
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/samsung_m60aura_t7300_casaby

    ASUS G2K-7R022C----> ist denk ich so der beste Kompromiss
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_g2k7r022c
     
  7. #6 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    hmm Wodrauf legst du denn mehr Wert...zocken oderCAD weil nunja lasses mich so ausdrücken :

    GamerKarten ala 8800Gtx mobile oder so sind zwar zum zocken gut aber CAD ( vorallem 3d) ist damit keine freude

    "CAD notebooks " Haben grafik-karten ala NVIDIA Quadro NVS 130M drin .. damit kannst du wiederrum kaum zocken ;) vielleicht tetris oder cs 1.6 ^^ ... aber CAD läuft super...

    Wenn dir aber beides ungefähr gleich wichig ist ... 50/50 ... dann nimm ne 8800/8700/8600 Nvidia

    - Weil mit der quadro wirst du so gut wie gar nich zocken könn...
    - Aber mit einer 8800 oder so kannst du super zocken + CAD läuft auch halbwegs ;) also
     
  8. #7 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    ich frag mich, wie du auf 1800 kommst...
     
  9. #8 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    Priorität hat Zocken und Unterhaltung ;)
    CAD mach ich großteils auch auf meinem PC daheim, nur für Studiums-Notfall ;)
     
  10. #9 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    also das was ich bei der von ihn vorgeschlagenden seite gefunden hat sieht ziemlich schei** aus!
    hm naja nen laptop (noname) kostet rund 1800€ und wenn du ne 8800gtx drin haben willst dann noch ma 450 dazu :baby:

    also das was ich da gesehen habe ist echt nen scheiß! :spam:
     
  11. #10 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    Budget auf 1850€ erweitert ;)
    Ma kucken, ob das was amtliches kommt ;)
     
  12. #11 22. November 2007
  13. #12 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    Ich würde dann auf jeden Fall auf das Display achten, es sollte eine Auflösung von mind. 1680x1050 haben, damit du vernünftig arbeiten kannst.

    Was einige hier für Geräte empfehlen ist Lackhaft weil er will ja nicht nur spielen sondern auch vernünftig arbeiten können.

    Ich würde dir so ein Gerät hier empfehlen, damit kannst ein wenig zocken und sehr gut arbeiten.

    Acer Aspire 7720G-702G50HN
    Acer Aspire 7720G-702G50HN (LX.ANU0X.004) Preisvergleich | Geizhals EU - sehr gutes Display mit der Auflösung von 1920x1200
    oder
    MSI Megabook GX700-7525VHP Extreme
    MSI GX700-7525VHP Extreme (0017191-SKU2) Preisvergleich | Geizhals EU - hat auch die Auflösung von 1920x1200

    oder ein Gerät mit einer Nvidia 8700GT Grafikkarte, ideal zum zocken, was schnelleres gibts zur Zeit nicht
    Nexoc Osiris E705 II, Core 2 Duo T7700 2.40GHz, 2048MB, 160GB
    http://geizhals.at/eu/a264991.html - sehr schnelles Gerät zum zocken + sehr gutem Display

    Dir sollte aber klar sein das all diese Geräte sehr schwer sind, liegt einfach am 17" Display und der Akku nicht so lange hält, das liegt einfach an den sehr schnellen CPUs + Grafikkarte + 17" Display.

    Ich würde mir an deiner Stelle das ganze nochmal überlegen ob du wirklich soviel ausgeben willst für ein Gerät das dann nicht wirklich mobil ist. Ich würds nicht machen.

    Ich rate dir zum zocken einen guten PC um 1000,- zu kaufen und ein gutes Arbeitsnotebook um 800,-. Den mit einem Notebook (auch die was um die 2000,- kosten) wirst du nie die Leistung eines aktuellen PCs erreichen der 1000,- kostet.
     
  14. #13 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    Mein Problem ist eben, dass ich noch 7Monate Bund vor mir hab, und die Zeit seeeehr lang werden kann!
    Wer dabei war, weiß was ich mein!
    CAD will ich in erster Linie an meinem PC daheim machen, Notebook ist für CAD nur ne Notlösung!
     
  15. #14 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    Ja dann tuts aber eigentlich auch ein gutes 15,4" Gerät wenn du damit eher nur zocken willst.
    Diese Geräte sind günstiger oder muss es unbedingt ein 17ner sein, in der nativen Auflösung von den 17" Geräten kannst eh nicht zocken egal welches du kaufst, dazu sind alle zu schwach.

    Ein gutes und güsntiges 15,4" Gerät zum zocken währe das hier:

    Acer Aspire 5920G-602G25MN
    Acer Aspire 5920G-602G25MN (LX.AKS0X.015) Preisvergleich | Geizhals EU
    oder
    MSI Megabook GX600-7525VHP Extreme
    MSI GX600-7525VHP Extreme (00163A1-SKU2) Preisvergleich | Geizhals EU

    Mit beiden Geräten kann man recht gut zocken.
     
  16. #15 22. November 2007
    AW: Gaming-Notebook

    also ich komme auf 1809€ bei mySN.EU | XMG | Schenker Technologies mit folgendem lappi:

    Cpu: T7250
    Ram: 2gig
    Graka: 8800Mgtx
    Hdd: 120gig


    das aussehen is halt geschmackssache ( is wie das nexoc nen clevo barebone)... und so schlecht sollen die nbs net sein naja ...

    ich hab mir nen acer aspire 5920g zugelegt und bin voll und ganz zufrieden .... nur inwieweit man CAD anwendungen benutzen kann kann ich net sagen da ich keine benutze ... spielen kann man aber damit :)

    alternativen zum acer waren einmal das MSI magebook bzw das Samsung AuraNotebook

    mfg
    Chapapa
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gaming Notebook
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.479
  2. Gaming Notebook bis 900€

    Morpheus1 , 18. August 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.769
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    983
  4. Gaming-Notebook für ~500€

    m00pd00p , 5. November 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    929
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.306