"Gartenhütte" im Selbstbau?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Toxx1n, 25. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Oktober 2007
    hi,

    meine oma besitzt nen ackergrunstück, auf dem man theretisch ne gartenhütte basteln könnte, das mit den rechten kläre ich schon noch ab. jetzt wollte ich mal wissen, ob damit jemand erfahrungen hat, wieviel das kostet? sollten so um die 8 leute bequem reinpassen, mit abdichtungen, evtl. nem fenster und ner tür. mein opa kann sowas schon bauen, nur wollte ich einfach mal einen ungefähren preis wissen, wäre nett, wenn ihr mir da helfen könntet. und ich hab noch ne frage, wie siehts mit dem strom aus? kann man den beantragen? ein stromverteiler liegt in der nähe..

    vielen dank, bws sind sicher, grüße toxx1n :)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Oktober 2007
    AW: "Gartenhütte" im Selbstbau?

    joa, ganz einfach gehste mal in einen baumarkt wie z.B hornbach und schaust da nach was Holz kostet. Da gibts es ja verschiedene Sorten.

    Aber für 8 Personen hmm. ich denke, dass würde schon so um die 250€ kosten mit allem drum und dran.

    Kommt halt drauf an welches Holz du wählst, weil das den preis sehr abhängig macht.

    MfG
     
  4. #3 25. Oktober 2007
    AW: "Gartenhütte" im Selbstbau?

    wirst im internet sicher anleitungen finden können wie man die dinger baut, da wird dann auch stehen was und wieviel du an material brauchst. damit gehst du dann in einen baumarkt, dann musst du alles messen abschneiden und so und dann kommst auf die kosten. musst dann noch gucken ob das ding streichen willst oder nur lakieren oder so, weil das holz braucht wenigstens so ne schutzlakierung. dann musste natürlich noch fenster mitberechnen das wird also nicht ganz leicht^^

    wies alledings mit dem strom aussieht hab ich kein plan, mit sowas hatte ich noch selber nicht zu tun.
     
  5. #4 25. Oktober 2007
    AW: "Gartenhütte" im Selbstbau?

    ok, danke erstmal an euch beide, bws sind raus.

    250€ hört sich ja noch ganz human an, bis 400€ passt das, wir bezahlen wahrscheinlich zu 10. oder so.. wenn jemand noch weiteres beitragen kann, nur zu :)

    ich guck dann mal die nächste zeit im baumarkt und vorher muss ich mir irgendwo her ne anleitung besorgen.. ^^
     
  6. #5 25. Oktober 2007
    AW: "Gartenhütte" im Selbstbau?

    Also ich und meien Kumples wir haben es so gemacht , dass wir uns einfach einen alten Bauwagen gekauft haben und den dann wieder fertig gemacht haben! Bei uns passen locker 10 Leute rein!

    mfg Sooz
     
  7. #6 25. Oktober 2007
    AW: "Gartenhütte" im Selbstbau?

    nabend,

    mit 250€ wirst du nicht weit kommen. Du musst bedenken, das holz nicht gerade billig ist. Außerdem möchtest du nen fenster haben, eine abschließbare tür wäre auch von vorteil. Für die tür mit Zarge kannst du schon ca. 80€ einplanen. Desweitern brauchst du noch ein dach zum beispiel aus plexiglas, dafür kannst du auch locker 150€ rechnen. Dann hast du aber immer noch kein holz und bist schon bei 230€. Hinzu kommt außer dem holz ja auch noch das fundatmet. Also mit 500€ musst du 1000%ig rechnen. Am besten guckst du mal wenn bei euch sperrmüll ob du vllt schon mal ne tür oder holz etc. findest wasdu für den bau des gartenhauses brauchen kannst, dann kommst du günstiger davon.

    mfg
     
  8. #7 26. Oktober 2007
    AW: "Gartenhütte" im Selbstbau?

    TUT ?


    So wie das beschrieben wird hört sich das schon schlüssig an :D

    Aber im ernst : Könnt ihr sowas ? Das ist nicht ganz so einfach und ungefährlich. Vorallem wenn man es als Partyhaus etc nutzen will.

    Als Set :
    EUR 1.879,00

    Weil 8 Leute, gemütlich, platz für eine Heizmöglichkeit, gute qualität, sicher ....


    Wenn man es realistisch betrachtet, sollte man das entweder von jemanden Bauen lassen der echt Ahnung davon hat, oder es mit jemanden zusammen versuchen zu Bauen der sowas kann ;D

    Wenn ihr es selbst versucht, kann es passieren dass man halt mal 300 EUR in den Sand setzt....



    MfG
    F.


    //EDIT : Sperrmüll ? Das Zeug muss gute Qualität haben, behandelt sein und vorallem Wetterbeständig sein. Ne Tür kann man sicherlich vom Sperrmüll nehmen, aber gerade das restliche Holz sollte schon gut sein, sonst hat man keinen Spaß damit....

    Außerdem ist es, wie gesagt, sau gefährlich wenn man das nicht richtig macht, oder schlechte Materialien nimmt. Wenn es mal bissl windet, soll es ja nicht gleich zusammenfallen wie ein Kartenhaus ;)
     
  9. #8 26. Oktober 2007
    AW: "Gartenhütte" im Selbstbau?

    mein opa hat da schon ahnung, nur wohnt der n paar kilometerchen entfernt, den müsste ich dann herholen. das mit dem bauwagen hört sich verdammt geil an, ich informier mich mal.. danke, bw ist an alle raus :)
     
  10. #9 26. Oktober 2007
    AW: "Gartenhütte" im Selbstbau?

    wolltet ihr jetzt alles selber machen? weil es gibt ja auch schon so fertig hütten die holt ihr dann ab und baut sie dann selber zusammen! wegen den preisen weiß ich jetzt nicht so aber schau mal in den werbe prospekten von hornbach praktiker und halt alle baumärkte durch
     
  11. #10 26. Oktober 2007
    AW: "Gartenhütte" im Selbstbau?

    die fertigdinger kosten mal locker 1000€, wenn man was halbwegs normales will :/ ^^

    bw ist raus. ich such jetzt nach nem bauwagen.. :), bei ebay.. wenn jmd. bessere alternativen kennt -> pn :) thx
     
  12. #11 26. Oktober 2007
    AW: "Gartenhütte" im Selbstbau?

    hi

    Ein Tipp mit dem man einfach ne geile Hütte bauen kann.

    Hol dir Europaletten, die sind nich sehr teuer, guck aber das du schöne, also gerade bekommst.
    Dann bau daraus das Grundgerüst.

    Dann mit einfachen Brettern Innen verkleiden (könnt auch außen zuerst machen). Dann den zwischenraum mit Dämmmaterial auskleiden und von der anderen Seite auch mit Brettern verkleiden.
    Naja für Tür und Fenster einfach Öffnungen vorher rausschneiden, sollte natürlich auf Fenster und Tür abgemessen sein und fertig. Das Dach einfach mit Bretten eine leichte Schräge auf die Hütte setzen und mit Holz verkleiden und gegen den Regen ne Schicht Dachpappe drauf.

    Fetig^^

    Hütte bauen mal anders und es geht^^


    mfg -eCCO-
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gartenhütte Selbstbau
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.778
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    896
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    603
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.255
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.242