Gas Elektro Solar Wasserstoff

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von JTR suspend, 30. April 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. April 2006
    So dann guckt stimmt mal ab. Ne ich find es komisch man redet schon seit 3 jahren von Wasserstoff Waagen aber ist noch immer nicht so weit sie zu bauen? Das kommt mir komisch vor, wollte jetzt mal eure meintung hören! DANKE
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. April 2006
    Ich weiß ned was ich anklicken soll. Das es an der Herstellung der Motoren scheitert glaub ich nicht. Ich mein eher das die Herstellung von Wasserstoff so viel energie kostet, das es sich ned rentiert. Und die Mineralölkonzerne könnten auch ihre hände noch im spiel haben, das die sache ausbremst.

    MfG
     
  4. #3 30. April 2006
    ich klicke nichts an, da der Grund nicht aufgeführt wurde.
    Es liegt 1. daran, dass man das hohe Risiko eines Unfalls bei diesem Treibstoff nicht eingehen kann
    und
    2. ist es einfach sau schwer so etwas zu realisieren, man nehme als beispiel den ausstieg aus der atom energie :rolleyes:
     
  5. #4 30. April 2006
    Ich hab (im Unterricht) mal gehört, dass es daran liegt, dass dann kein Benzin usw mehr verkauft wird und dann geht ja alles im *****, eine riesen Einnahmequelle geht dann den Bach runter^^

    MfG
     
  6. #5 1. Mai 2006
    warum sollte das unfallrisiko höher sein als bei "normalen" autos? bei autos, die mit gas betrieben werden, ist das risiko bei einem unfall sogar geringer:

    Sicherheit von Erdgas und Erdgasautos
    Erdgas ist ein äußerst sicherer Treibstoff. Es ist leichter als Luft und verflüchtigt sich somit sofort.
    Mit 650°C hat Erdgas zudem eine höhere Zündtemperatur als Benzin und Diesel. Vom einem Erdgasauto geht keine erhöhte Gefahr aus, wenn eine professionelle Umrüstung vom Hersteller oder von lizensierten Umrüstbetrieben vorliegt. Denn obwohl der Tank unter 200 bar Druck steht, ist er die stabilste Komponente im Auto. Die Sicherheitsprüfung des TÜVs schreibt hier einen Berstdruck von 600 bar vor - das übersteigt die im Auto auftretenden Crash- und Hitzebelastungen bei weitem.

    zündtemperatur von wasserstoff: 560°C.

    -----------------

    es wird sicher daran liegen, dass es zur zeit einfach noch nicht rentabel ist, autos mit wasserstoff zu betreiben. der wasserstoff muss ja auch irgendwo herkommen, und die herstellung erfordert eben auch energie.

    technisch ist es schon möglich, jedoch ist das mögliche tankvolumen für annehmbare reichweiten nicht ausreichend und scheinbar kämpfen die wasserstoffzellen auch noch mit einer langlebigkeit, die für automaßstäbe wünschenswert wäre.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...