Gates-Stiftung: 258,3 Millionen Dollar für Malaria-Forschung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von w-lanuser, 5. November 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2005
    wenn man sich mal überlegt dass wenn er sein geld aufteilen würde unter den armen der welt dann würde es keine hungernden mehr geben auf der GANZEN WELT! dann finde ich es nicht viel er wird sein geld sowieso NIE ausgeben können da kann er ruhig noch mehr spenden
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. November 2005
    dann finde doch erstmal einen anderen "star" der so viel geld spendet !!! -.- ich finds gut von ihm, ok er hat auch die knete aber trotzdem ;)
     
  4. #3 5. November 2005
    lol er macht mit seinem Geld was er will er kriegt sowieso immer mehr ^^
    das hat er nur gemacht um mehr geld zu verdienen ^^
     
  5. #4 5. November 2005
    gates selbst spendet eigentlich nie so viel geld aber seine frau spendet ohne ende die kommt bestimmt am ende jedes jahres auf gut 300 - 500 millionen.

    ich meine das ist schon was und man sollte ob man nun windoof mag oder auch nicht sagen muss ich sagen das das nicht schlecht ist und sie sind bestimmt nicht geizig wenn sie soviel investieren.

    außerdem wenn alle länder der welt sich zusammen tuhen würden gäbe es auch keinen hunger mehr: tun sie es? Nein
     
  6. #5 5. November 2005
    ich kann soulrunner nur recht geben.

    also ich persönlich finde es gut was er tut, sicher hat er ohne ende geld aber es gibt viele andere die auch extrem viel geld in der tasche haben und von denen hört man nicht, dass sie mal was spenden.
     
  7. #6 5. November 2005
    ich bin ja der meinung das unser lieber billy das geld nur gespendet hat weil er glaubt das malaria ein PC virus is den xp mit seinen coolen "schutz" programmen nicht blocken kann ;)

    mfg f4nta
     
  8. #7 5. November 2005

    muahahah..

    ich finds toll wenn so reiche leute bissle spendenn .

    1. tut es denen nicht weh
    2. können die damit echt leute helfen
    3. der hat so viel geld der kann des soweiso net alles ausgeben
     
  9. #8 5. November 2005
    Wenn ich mich nicht irre, kann man in Amerika spenden von der Steuer ABSETZEN!

    Somit könnte der seine GANZE Kohle spenden, und würde am ende des Jahres alles wieder im Geldbeutel haben XD
     
  10. #9 5. November 2005
    ne das gibt da nur bestimmte % . man kann hier ja auch spenden absetzen aber halt nur bestimmte freibeträge
     
  11. #10 5. November 2005
    toll...
    tut bill auch ma was gutes...
    das bisschen knete kann er ja mal abdrücken, er bekommt das von der steuer sowieso zurück! :O
     
  12. #11 5. November 2005
    Man muss sich erstmal klar machen, dass es wenige (reiche) Leute gibt, die für Arme Leute, oder auch für die Forschung spenden.

    Da ist Gates wohl ein sehr gutes Vorbild, weil er schon immer viel und an mehrere Organisationen gespendet hat. Das macht er ja nicht erst seit gestern, sondern schon seit ein paar Jahren.

    Ich kenne wenige, wenn nicht sogar kaum einen/eine, der/die das so oft und vor allem in solchen Beträgen macht.

    Ok, ich sage mal so, er hat das Geld. Ihm wird es nicht so weh tuen, aber es ist doch schon mal sehr sozial, dass er sein Geld mit anderen "teilen" möchte.

    Also ich finde es sehr Vorbildhaft! Es sollte mehr solcher Menschen auf der Welt geben!
     
  13. #12 6. November 2005
    ich finde das zwar auch gut das er das macht aber das hat er sicherlich nicht nur wegen des guten willens gemacht, denn wenn er geld spendert muss er weniger steuern zahlen und bekommt dafür auch noch n bissel rum bei den leuten.

    Aber es steckt sicher auch ein guter gedanke dahinter und ich muss echt sagen respekt bill
     
  14. #13 8. November 2005
    Ich denk mal des hat er zum größten Teil nur des guten Willens wegen gemacht. Aber n paar hintergedanken waren da bestimmt auch im Spiel ;)
    Aufjdenfall find ichs gut von ihm.

    greetz
    w0rm
     
  15. #14 10. Januar 2006
    so nachdem ich mich am anfang des threads zu wort gemeldet habe will ich noch mal loswerden dass ich gehört habe dass es sein ganzes geld spenden will nachdem er tot ist seinen beiden söhnen vererbt er "nur" jeweils 10mio. ich finde den mann einfach korrekt! respekt!!!
     
  16. #15 10. Januar 2006
    Finde es eigentlich ziemlich gut, dass er oder seine Frau oder wie auch immer etwas spenden!
    Es gibt meiner Meinung nach viel zuwenige Promis, die nichts spenden, aber genug Gald hätten, es zu tun!

    Aber Gates is auch ein ziemlich guter Geschäftsmann und versucht vielleicht durch seine Spenden sich in der öffentlichkeit gut aussehen zu lassen....
    Vielleicht kaufen dann auch mehr Leute Microsoft Produkte, weil sie denken:
    Ich kaufe bei jemanden, der was für die Armen und Kranken der Welt tut etc...

    Naja wer weiß was er damit gezwecken will....

    Auf jeden Fall mal ein gutes Beispiel, dem mehr Promis folgen sollten!!!


    Mfg
     
  17. #16 10. Januar 2006
    aber wenn ich mir mal überlege wieviele reiche leute es gibt und wie geizig viele sind, z.b. der ikea typ. also ich finde das schon gut von bill gates. aber krass finde ich, dass er seinen kinder nur 2 mil. € oder so vererben will^^ (habe es so zumindestens vor nem halben jahr oder so um fernsehen gesehen)

    /edit: meine natürlich $
     
  18. #17 10. Januar 2006
    Das ist sehr großzügig der Mann hat so viel geld dass er es sowieso nicht ausgeben kann, wirklich sehr nett dass er sein geld dafür spenet!
     
  19. #18 10. Januar 2006
    is doch nen guten anfang!

    Ich finds klasse......knapp 300 Millionen Dollar, is doch super!

    Von daher nit meckern, sonder erstma zufrieden sein :)

    mfg
     
  20. #19 10. Januar 2006
    andere reiche spenden sicherlich auch, kommen aber nicht in die presse, entweder weil es kein riesenbetrag ist oder weil sie es selber nicht wollen!
    nur weil sie nicht in der presse stehn mit ihrer spende, heisst das ja nicht gleich, dass sie niemals spenden.
    ausserdem geht das geld nicht alleine von bill aus. die spende is ja von der "Bill & Melinda Gates Stiftung", also sollte man bill hier nich als jesus abtun!
    die gates sind sicherlich die hauptsponsoren, aber da gibts ja auch noch andere mitspender!
     
  21. #20 11. Januar 2006
    lol ich finds schon lustig dass ihr hier ueber die hoehe der spende diskutiert
    fakt ist dass es eine grose menge ist, die sicher helfen wird in der malaria forschung

    die meisten die hier gepostet haben sind nur neidisch auf bill gates und sein vermoegen und laestern sowieso nur ueber ihn wo es geht
    das heist nicht dass ich ihn mag aber ich seh dass ganze objektiv
    das ist meine meinung
     
  22. #21 11. Januar 2006
    ok also
    1. ist das natürlich super das er so viel ! spendet
    2. hat der das Geld LOCKER
    3. wird er seinen kinder nur 0,05% von seinem vermögen (knapp 50milliarden) geben (das sind immerhin noch 10mio pro kind !) und den rest wird er KOMPLETT SPENDEN !!
    sowas finde ich gute erziehung :)
    bill gates ist ein sehr guter mensch der wirklich sehr spendabel ist und vielen menschem mit dem geld hilft...
    stellt euch mal vor wenn paris hilton soviel geld hätte ?? die würd ihren dummen hunden gucci hundeleinen holen aus platin oder so -.-

    greetz
     
  23. #22 11. Januar 2006
    schon dess es einfach hammer sozial von ihm, soviel zu spenden ist nicht jeder so drauf.
    Echt Respekt!!!!
     
  24. #23 11. Januar 2006
    Aufjedenfall gut soviel zu Spenden, egal ob er das tat, um besseren Ruf zu haben, sein gewissen zu stillen oder andere kommerzielle hintergründe. Sollten einige richtig reiche Leute mal eine Scheibe von abschneiden.
     
  25. #24 11. Januar 2006
    Tja, da sollten sich vielleicht mal einige andere, an Bill Gates, eine Scheibe abschneiden. Es ist ja nicht das erste Mal das er spendet. Bill Gates hat auf jedenfall meinen Respekt das er soviel Kohle für Bedürftige raushaut. Und ich denke er machst das nicht mit irgendwelchen Hintegedanken, von wegen Steuern sparen bla bla bla. Dann würde er die Kohle nehmen und in sichere Geschäfte investieren, denn da würde er wohl einen besseren Schnitt machen.
     
  26. #25 11. Januar 2006
    Mit dem Geld kann man schon so einige Forschungen machen!
    Aber nur 258 mille... das ist für ihn gerade mal ein kleines Taschengeld
    Besser als nix zu spenden von daher!


    MfG Bozo
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gates Stiftung 258
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    213
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    247
  3. Antworten:
    49
    Aufrufe:
    1.482
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    736
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.336