Gateway über LAN Probleme

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von rrler, 21. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. August 2007
    Hallo,
    ich habe einen Router (steht unten im Haus). Dann habe ich 2 PCs in eminem Zimmer. Der eine hat eine WLAN Karte und ist damit im Internet.
    Der Zweite PC ist an den 1. mit einem CrossOverKabel verbunden.

    Die WLAN-Verbindung habe ich für die Lan-Verbindung freigegeben.

    Die Netzwerkkarte des 1. PCs hat folgende Einstellungen:
    IP Adresse: 192.168.0.1
    Subn.mask: 255.255.255.0
    Standartgateway: 192.168.2.1 (Router)

    Bevorzugter DNS Server: 192.168.2.1

    Der 2. hat folgende:
    IP Adresse: 192.168.0.24
    Subn.mask: 255.255.255.0
    Standartgateway: 192.168.0.1 (PC1)

    Bevorzugter DNS Server: 192.168.2.1 (Router)


    Dann habe ich gelesen, dass man auf dem 1.PC einen User anlegen muss, der den Name des 2.PCs trägt.
    Bei mir heißt der User zB OMA (eingeschränkter Nutzer)

    Ich kann mit dem 2.PC den 1. und den Router anpingen.
    Jedoch hauts beim 1.PC dann immer meine Internetverbundung raus (es kommt nichtsmehr an) und beim 2. komme ich auch nicht ins Internet.

    Hab ich was vergessen? Würde mich freuen, wenn das alles funktionieren würde.
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme

    also auf den ersten blick kommen mir die ip-adressen der beiden pc's etwas spartanisch vor, vor allem weil der standardgateway zu deinem router die 192.168.2.1 ist.

    /edit: dann musst du natürlich die ip-adresse vom pc1 ändern (die letzte ziffer)

    ich empfehle erstmal die ip-adressen der beiden rechner dementsprechend zu ändern.

    unter windows gibt es auch eine funktion die sich netzwerkverbindungsfreigabe oder so ähnlich nennt, mit der das surfen über einen anderen pc möglich ist.

    wenn das alles nicht geklappt hat, melde dich noch mal ;)

    /edit2: Mein Resultat würde dann natürlich so aussehen: (noch mal editiert ^^)

    Die Netzwerkkarte des 1. PCs hat folgende Einstellungen:
    IP Adresse: 192.168.2.22
    Subn.mask: 255.255.255.0
    Standartgateway: 192.168.2.1 (Router)

    Bevorzugter DNS Server: 192.168.2.1

    Der 2. hat folgende:
    IP Adresse: 192.168.2.23
    Subn.mask: 255.255.255.0
    Standartgateway: 192.168.2.1 (PC1)

    Bevorzugter DNS Server: 192.168.2.1 (Router)
     
  4. #3 21. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme

    Die Netzwerkkarte des 1. PCs hat folgende Einstellungen:
    IP Adresse: 192.168.0.1
    Subn.mask: 255.255.255.0
    Standartgateway: 192.168.0.1 (Router)

    Bevorzugter DNS Server: 192.168.0.1

    Der 2. hat folgende:
    IP Adresse: 192.168.0.24
    Subn.mask: 255.255.255.0
    Standartgateway: 192.168.0.1 (PC1)

    Bevorzugter DNS Server: 192.168.0.1 (Router)

    versuchs mal so...
     
  5. #4 21. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme


    Mein Router hat die 192.168.2.1
    Der 1. PC hat 192.168.0.1
    Wieso sollte es da einen Konflikt geben?

    bei deinem EDIT2 hätte ja die Netzwerkkarte die selbe IP wie der Router... ich denke da gibt es einen Konflikt.


    Hier wäre es wie bei Phax. Der Standardgateway von PC1 muss doch der Router sein und der hat 192.168.2.1
     
  6. #5 21. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme

    Der Router hat die IP 192.168.2.1 - so muss natürlich auch der Standardgateway + DNS aussehen

    Die anderen Rechner bekommen einfach eine andere Zahl als die .1

    Also für Rechner 1 dann zum Beispiel: 192.168.2.22
    für Rechner 2 dann zum Beispiel: 192.168.2.23

    Hab mich dann eben wohl vertippt ;)
     
  7. #6 21. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme

    so habe eben nur die netzwerkkabel in beide pcs rein und schwub gibts keine verbindung am pc1 mit dem internet....
    das wird irgendwie gesperrt, wenn man das so sagen kann...
     
  8. #7 21. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme

    hast du denn vorher die ip's geändert oder hast du alles beim alten gelassen ?
     
  9. #8 22. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme

    die wlan ip ist 192.168.2.9
    ich habe es versucht mit pc1 als 192.168.2.23 und pc2 als 192.168.2.24
    sie hatten zwar kontakt zur den ping befehl im cmd, aber wie oben geschrieben hat es bei pc1 sobald eine verbindung zu pc2 bestand das internet "gesperrt"...
     
  10. #9 22. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme

    hast du schon die internetfreigabe aktiviert?
     
  11. #10 22. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme

    ja es ist das freibage symblo unter meiner wlan verbindung...
    eingestellt über eigenschaften -> erweitert -> anderen benutzern im netzwerk gestatten...
    hab ich einen haken drin und meine LAN verbindung ausgewählt.
     
  12. #11 22. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme

    Grüß dich. Also bei mir funktioniert das wunderbar. Den einzigen Fehler den ich jetzt gesehen habe ist die DNS des zweiten PC´s. Die muss nämlich auch auf die 192.168.0.1 weisen (also auf den ersten PC). Viel Spaß

    Ausserdem musst du unter der Freigabe auf den Button Einstellungen klicken und die Dienste angeben die du freigeben möchtest. z.B HTTP oder FTP

    peace
     
  13. #12 22. August 2007
    AW: Gateway über LAN Probleme

    okay danke, nur es besteht weiterhin das problem, dass pc1 keine internetverbindung hat.
    kann es sein, dass der router einen "fremden" pc erkennt und dann die verbindung sperrt?
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gateway LAN Probleme
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.019
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    625
  3. Suche Dating CMS mit Gateway

    fishface , 11. Dezember 2012 , im Forum: Marketing & SEO
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.127
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    823
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.586