Gauß Osteralgorithmus in C

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Bumblebe3, 20. April 2015 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. April 2015
    Hallo Leute,

    ich soll ein Programm welches den Oster-Algorithmus von Gauß umsetzt entwickeln aber ganz ohne Verzweigungen. Sprich ich darf nur Ausdrücke verwenden! Und ich darf nur eine Eingabe bzw Ausgabe verwenden.

    Code:
    #include <stdio.h>
    #include <stdlib.h>
    
    
    int Jahr, a, b, c, k, p, q, M, d, N, e, Ostern;
    
    int main()
    {
     printf (" Bitte geben Sie eine Jahreszahl ein: ");
     scanf ("%d", &Jahr);
     
     a = Jahr%19;
     b = Jahr%4;
     c = Jahr%7;
     k = Jahr / 100;
     p = (8*k + 13) / 25;
     q = k / 4;
     M = (15 + k - p - q) % 30;
     d = (19*a + M) % 30;
     N = (4 + k - q) % 7;
     e = (2*b + 4*c + 6*d + N) % 7;
     Ostern = (22 + d + e);
    
     printf ("Ostern is am: %02d.%02d.%04d\n ", a, b, c, k);
     
     system ("PAUSE");
     return 0;
     
     
     
    }
    
    Mein Problem ist ich bin mir nicht ganz sicher welche Variabeln beim zweiten printf hinkommen müssen damit ich ein richtiges Datum bekomme. Weiß das einer?
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. April 2015
    AW: Gauß Osteralgorithmus in C

    Wie stehts mit Bedingten Ausdrücken?

    C-Programmierung: Kontrollstrukturen – Wikibooks, Sammlung freier Lehr-, Sach- und Fachbücher

    Sonst fält mir nichts ein wie du den April rauskriegst.
     
  4. #3 23. April 2015
    AW: Gauß Osteralgorithmus in C

    Das wäre noch zulässig
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gauß Osteralgorithmus
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    852
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.540
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    9.333
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.133
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    848