Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Pate, 3. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2009
    Hi,

    kurz und sachlich:

    Wurde mit 40 km/h zu schnell außerorts geblitzt. Abzgl Tolleranz usw. wirds wohl auf ca. 35 km/h rauslaufen.

    Würde gerne die Punkte von meinem Vater übernehmen lassen (3).
    Das Fahrzeug ist jedoch auf mich angemeldet.

    Gucken die genau aufs Foto nach wenn ich denen schreibe das mein Vater gefahren ist?
    Oder wirds akzeptiert wenn mein Vater direkt den Bußgeldbescheid bezahlt.

    Bitte nur antworten, wenn man selbst schon damit Erfahrung gemacht hat und nicht irgendwelche Erzählungen.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. Dezember 2009
    AW: Geblitzt 40 km/h zu schnell - außerorts

    Hi,

    da war aber jemand ziemlich flott unterwegs :D
    Also ich hab damit Erfahrung gemacht bei 24km/h. Unterschied is allerdings ich war aufm Motorad und es war ne Mobilblitze.
    Das Mopped is au auf mich angemeldet und hab denen geschrieben das mein Vater gefahren ist.
    Wurde ohne zu überprüfen aktzeptiert und fertig war alles.

    Kann dir nur leider nicht sagen wie der Unterschied zum Auto ist. Hab noch nie nen Autoblitzerfoto gesehen :x
     
  4. #3 3. Dezember 2009
    AW: Geblitzt 40 km/h zu schnell - außerorts

    Du kannst Dir die Fotos zuschicken lassen. So hab ich das damals gemacht, als ich etwas zu flott war. Habe dann auch gesagt, es wäre mein Vater. Die Fragen da eigentlich nicht lange nach sobald das Geld drauf ist. Bei dem Bescheid musst Du nur die Daten von Deinem Dad angeben und fertig ist.
     
  5. #4 3. Dezember 2009
    AW: Geblitzt 40 km/h zu schnell - außerorts

    Hi,
    es wird 120Euro kosten und drei Punkte geben.
    Wenn Du den Bescheid bekommst, gibst Du schriftlich an das Du nicht gefahren bist, Du gibst die Daten an von dem der gefahren ist. Der bekommt dann Post, gibt er den Verstoß zu und bezahlt auch bekommt er die Punkte.
    Aber vorsichtig!!! Wenn Dein Vater schon einmal innerhalb der letzten 12 Monate geblitzt wurde und dafür auch Punkte bekommen hat droht ihm dann auch ein Fahrverbot von 4 Wochen!!!!!
    Die Punkte bleiben zwei Jahre stehen, wenn keine neuen innerhalb der Zeit dazu kommen, sonnt läuft ab da die Frist von 2 Jahren wieder von vorne.
    Die Punkte für zu schnell fahren bleiben aber längstens 5 Jahre stehen, dann werden sie glöscht auch wenn neue dazu kommen.
    Ich hoffe ich konnte Dir helfen
    :cool:
     
  6. #5 3. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Geblitzt 40 km/h zu schnell - außerorts

    Geblitzt! Bußgeld/Strafe?
    oben is der sticky angepinnt. da steht alles wichtige und informative drin...
    und auf deine frage zurück zu kommen. ja sie schauen ziemlich oft genau auf die Bilder. Wenn du dein Dad dann angibst und die glauben dir das nicht bekommste direkt besuch von der Polizei. Die sehen dich dann und das Foto, dann ists gelaufen.
     
  7. #6 4. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Okay eine andere Frage...

    Ich bin in der Probezeit und habe vor ca. 3 Monaten einen Unfall gebaut und 2 Punkte kassiert (noch nichts schriftliches angekommen bisher, kriege aber bestimmt noch irgenwdann Bescheid bzgl. Aufbauseminar) ...

    Wenn ich nun also das neue Vergehen auf mich nehme habe ich insgesamt 5 Punkte kassiert.

    Muss ich dann trotz allem nur zum Aufbauseminar oder verliere ich den Lappen?
     
  8. #7 4. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Sobald du in der Probezeit einen oder mehrere Punkte kassierst wirst du dazu aufgefordert an einem Aufbauseminar teilzunehmen. Das ist quasi dann erstmal NUR die Entschuldigung dafür das du überhaubt Punkte hast. Danach solltest du ein Punkteabbauseminar besuchen, dieses wiederrum nimmt dir 2 Punkte wieder weg. Wie es genau in der Probezeit damit läuft kann ich dir nicht sagen.

    http://www.verkehrsportal.de/fuehrerschein/punktsystem.php

    Guck dich da mal durch
     
  9. #8 4. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    oh ha hab quasi deine geschichte vor einigen jahren durch gemacht

    bin außerorts geblitzt worden fahrzeug auf mich angemeldet 28 km/h zu schnell
    vater wollte es auf sich nehmen also den bußgeldbescheid mit seinen daten zurück geschickt
    die polizei schaut sich die führerschein fotos an und gleciht das dann mit dem blitzfoto ab
    ich musste auf die polizeiwache und dort bekam ich dann 4 fotos gezeigt verschiedene aufnahmen von dem blitzer unterschiedlicher bereiche von mir und meinem fahrzeug (gesamtaufnahme, kennzeichen, fahrer, fahrergesicht nahaufnahme) alle gestochenscharf.
    die strafe und die punkte bekam dann ich.

    zum thema nachschulung war das bei mir so
    ich hatte vor dem blitzen einen aquaplaning unfall deswegen hatte ich nachschulung
    nicht angepasste geschwinfigkeit bei sicht- und wetterverhältnissen es kam zu einem unfall
    so oder so ähnlich war der vorwurf und weswegen ich auch nachschulung hatte.
    das blitzen mit 28 km/h war fast zum ende meiner 4 jährigen probezeit
    daher kannst du dann zu einem verkehrspsychologen gehen oder halt nicht. wenn du nicht dahin gehst und es kommt noch ein vergehen in deiner 4 jährigen probezeit kann dir der führerschein entzogen werden. ich bin nicht hingegangen da probezeit fast abgelaufen war. hatte mich aber auch bei meinem alten fahrlehrer etwas schalu gemacht.
     
  10. #9 4. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    die prüfen nicht genau wer auf den foto ist... du bekommst nen schreiben mit was du ausfüllen kannst ob jemand anders der fahrer is usw.... denen ist das relativ egal ob du oder dein vater, die wollen lediglich das geld haben und die punkte verteilen.

    so hab ich das mit meiner mutter auch immer gemacht...


    mfg. R8!
     
  11. #10 4. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Bist noch inder Probezeit?
    Wenn ja, da sind die so krank hinterher^^
    Ich habs auch nen Jahr lang versucht, keine Chance. Die laufen sogar mit dem Pic rum in deiner Straße und fragen wer es sein könnte, zum Einwohnermeldeamt gehen se auch und schauen dein Persopic an.

    Dann wirst du vorgeladen der legt die Pics hin die so sau gestochen scharf sind das man dich zu 99% erkennt.

    Wenn es außerhalb der Probezeit ist und gezahlt wurde ist es ihnen egal aber in der Probezeit ist echt :poop:^^

    EDT:
    grade gelesen alles durchgelesen^^

    Also ich hab mal was von zwei schweren vergehen (alk am steuer) oder 3 mal leichte (zu schnell ect) gesehen, erst dann is der Lappen wech.
    Probezeit beträgt aber allerdings maximal 4 Jahre (also keine6 oder so^^), würde dir aber ans herz legen die Probezeit zu verkürzen auf "nur" 3 Jahre. Weil wenn du schon 2 vergehen hast dann bist schon am maxi, einmal noch was und wech ist der lappen.
     
  12. #11 4. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Normalerweise kannst du das über deinen Vater laufen lassen. Kenn auch nen paar Leute die das gemacht haben. Man erkennt das Gesicht auf dem Bild sowieso nie eindeutig. Und warum sollten die auch jeden Fall so genau bearbeiten. Denen gehts auch nur um die Knete.
     
  13. #12 5. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Es geht ihnen schon um das Geld, aber bei Punkte ist es ihnen nicht unbedingt egal.

    Denkst die wissen das nicht ;D
    Besonderes da es sein KFZ ist (vll auch sogar im Nummernschild sein Geburtsjahr ;) )
     
  14. #13 5. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Lach, wenn man vom Teufel spricht. Habe durch ZUFALL im Nummernschild "20" stehen -_- lol.
     
  15. #14 6. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Bis vor ein paar Jahren war es noch so, dass sie sich die Bilder nicht angeguckt haben, wenn man z.B. gesagt hat das eine andere Person gefahren ist die die Punkte/Bußgeld auf sich nimmt.
    Aber dann kam die große "Punkteaufkauferei" z.B.auf Ebay, wo Leute anderen leuten ihre Punkte für Geld abgenommen haben. Und sobald jetzt der Verdacht besteht, dass jemand anders die Punkte auf sich nimmt, stattet die Polizei auch mal Hausbesuche ab, um mal bIld mit Realität zu vergleichen.
    Du kannst Glück haben, aber auch Pech.
    Und ganz ehrlich, ich wünsche dir das du Pech hast. Weil du solltest mal deinen Fahrstil überdenken!
     
  16. #15 6. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Mein Fahrstil ist mehr als okay.

    Ein BMW 530d und 1 1/2 Jahre kein einzigstes mal geblitzt worden!

    Dabei wurde ich nachts um 4 Uhr auf einer Landstraße geblitzt wo ständig unbegrentzt und 70 war und ich die Strecke nicht kannte. Also erzähl mir nichts von anständig fahren.
     
  17. #16 7. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Sorry ausversehen bedankt!

    Zu deiner frage: Die werden dir erst mal einen brif zusenden wo dan drine steht, wer am steuer war.
    Da kannst du ja dienen Vater angeben, aber da kommt dazu das sie auch ab und zu vorbei kommen und kontrollieren ob es auch wirklich dein Vater auf dem Bild ist.

    Und wen sie dich dabei erwischen dan wird es richtig teuer.

    Ich schätze mal, das du noch in der Probezeit bist dan ist es trotzdem noch ein versuch wert es auf dein Vater zu schreiben.

    Aber wen du aus der Probe zeit raus bist, dan nimm es einfach auf dich und fertig!
     
  18. #17 7. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Hi, wenn du noch in der Probezeit bist rentiert es sich, alles auf jemanden schreiben zu lassen der aus der Probezeit raus ist
    allgemein: Geblitzt! Bußgeld/Strafe?

    lg
    HiTtHeR0aDjAcK
     
  19. #18 7. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Bin noch in der Probezeit.

    Mir wäre ein Aspekt sehr wichtig bei der Geschichte:

    Wenn die "Täuschung" auffliegt, kommen definitiv keine Anzeige oder sonstiges auf mich zu?
     
  20. #19 7. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Wenn die ""Täuschung"" auffliegen sollte, hast du mit keinen schlimmeren Folgen zu rechnen wie eine Anzeige! Da kommt dann nur der Punkt bzw die Nachschulung dazu ;)
     
  21. #20 7. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    also nen kumpel von mir hat es auf seine MUTTER geschoben! (er = männlich)
    und die haben der mtuter die 3 punkte gegeben und das wars! (er war 36km/h zu schnell inkl abzüge etc)

    naja denke mal wenn sie dich "erwischen" dann kannst ja immernoch sagen dass dein vater gedacht hat er ist da gefahren wo ist den ndas problem xD
     
  22. #21 8. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    das ich vorbestraft bin..
     
  23. #22 9. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    und in wiefern vorbestraft?

    also denke das ist kein problem wenn die net aufs Foto guggen hab zuletzt 15€ bezahlen musste da hatten dir nur mein kennzeichen und kein bild von mir!

    also denen ist das eigtl. wayne hauptsach geld auffem konto

    aber da du sowieso in der probezeit bist muss das auf deinen dad laufen sonst lappen weg alle swiederholfen 450 jahre probezeit^^ und um mind. 1000ۊrmer!
     
  24. #23 11. Dezember 2009
    AW: Geblitzt, Punkte auf jemand anderen schreiben

    Bei mir wars so:

    30er Zone, dan 20er Zone wegen Schule, ich weiter gesunde 30 gefahren(es war Nachts --> keine Schule) und dann mit 36 km/h geblitzt worden.

    Auto ist auf meinen Dad angemeldet. Auf dem Bild bin ich zu sehen mit Lakers Cap, hinten 3 auf der Rückbank, alle mit Kippe + Bier in der Hand, und auf dem Beifahrersitz eine Freundin, gut zu erkennen, Aussehen so um die 20.

    Und trotzdem haben die nichtmal nachgefragt ob das WIRKLICH mein Vater ist. Der hat denen das Geld überwiesen, ich ihm das Geld und fertig.

    Hat niemanden gestört.

    Trotzdem sind 40 km/h verdammt nochmal zu schnell, und wenn du (jetzt mal angenommen es sind 100km/h) trotzdem noch 10km/h zu schnell bist obwohl du die Strecke nicht kennst, noch dazu Nachts, dann FÄHRST du nunmal unvorsichtig und unangemessen. Denk echt man drüber nach.
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Geblitzt Punkte anderen
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.950
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.296
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.101
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.175
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.310