Gebrannte Datenträger sind leer

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Cresa, 3. März 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2015
    Hey RRler,

    ich wollte vor ein paar Tagen seit Ewigkeiten mal wieder CDs brennen.
    Hatte auch kein entsprechendes Brennprogramm mehr drauf, und hab's einfach mit der Win7 Brennfunktion probiert. Die ist mir eh ein wenig suspekt, da ich mich erinnere, dass die draufgezogenen Daten nur hell hinterlegt auf dem Datenträger blieben und die CD meistens als leer erkannt wird. Genau so war es dann auch wieder.

    Deshalb hab' ich mich dann CDBurnerXP geladen, aber leider war das Problem genau das selbe. Das Programm zeigte mir auch an, dass die Überprüfung nach dem Brennvorgang fehlgeschlagen ist. Die CD wird also genauso als leer erkannt. Hab auch schon die
    Win7 Brennfunktion deaktiviert, hat aber nichts geholfen. Andere CDs und DVDs werden erkannt und abgespielt, keine Probleme.

    Gibt es eine Möglichkeit, mein Brenn-Laufwerk zu testen? Oder gibt es evtl Treiber Probleme? Habe nämlich vor wenigen Monaten mein Betriebssystem neu aufgesetzt. Brauch der Brenner einen extra Treiber? Hab nur die Chipsatztreiber installiert, wobei da ja alles dabei sein sollte?!


    Wäre super wenn ihr helfen könnt, kein Bock in 'nen Laden zu rennen und CDs brennen zu lassen ;D
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. März 2015
    AW: Gebrannte Datenträger sind leer

    Natürlich braucht man auch für CD-Laufwerke und Brenner einen Treiber. Der scheint allerdings installiert zu sein, denn sonst würde der Brenner ja nicht korrekt erkannt werden.

    Die Frage ist, was du mit "hell hinterlegt" meinst. Leicht transparent wie hier in etwa? Windows 7, Vista, XP: Versteckte Ordner und Dateien anzeigen und wieder verstecken › Tipps, Tricks & Kniffe
    Dann würde das dafür sprechen, dass die Dateien nur versteckt sind. Aber natürlich lassen die sich auch anzeigen und sind dann vorhanden.

    Wenn gar nichts funktioniert, würde ich ja viel eher auf einen defekten Brenner tippen. Normalerweise sollte man sehen können, ob auf einen Rohling etwas gebrannt wurde oder nicht. Vor allen Dingen bei Brennern, die so langsam ihren Geist aufgeben, kann man manchmal Lücken feststellen. Vielleicht solltest du mal vergleichweise eine CD mit einem anderen Laufwerk toasten. Spätestens dann sollte man Unterschiede feststellen können.
     
  4. #3 3. März 2015
    AW: Gebrannte Datenträger sind leer

    Die Daten sind nicht versteckt, oder zumindest ist das irrelevant, da selbst wenn sie versteckt wären, würde Win7 die CD ja nicht wie leer behandeln.
    Aber genau das meine ich mit dem "hell hinterlegt".

    Die CD sieht absolut clean aus, d.h. kein "Brenn-Ring", abweichend von dem der unbebranten Rohlinge zu erkennen. Eben nur ein sehr schmaler Streifen innen.

    Also wahrscheinlich ein defekter Brenner?!
     
  5. #4 5. März 2015
    AW: Gebrannte Datenträger sind leer

    Das wäre zumindest einigermaßen naheliegend.
     
  6. #5 6. März 2015
    AW: Gebrannte Datenträger sind leer

    Möglichkeit das sicher festzustellen?
     
  7. #6 7. März 2015
    AW: Gebrannte Datenträger sind leer

    Wenn sie grau oder hell sind, bedeutet es, dass Daten zum brennen auf den Datenträger verfügbar sind. So wie wenn du die Dateien mit der Maus auf die CD schiebst. Dann zeigt er dir an, dass du das brennen kannst. Leg mal ne volle CD ein, wenn du brennen willst. Was er dir dann sagt
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gebrannte Datenträger sind
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.264
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.315
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.305
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.114
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    414