Gebrauchtwagen: Nissan NX100 160.000km top gepflegt! Kaufen?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Redro, 26. September 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. September 2005
    Hi!
    Ich habe einen Autohändler bei mir um die Ecke der einen Nissan NX100 verkauft. Der Wagen sieht von außen Top aus (mit neuen originalen Alufelgen, keine gröberen Rostspuren) und von innen super gepflegt (d.h. neue Mittelkonsole und Amaturenbrett , Sitze nicht verschmutzt oder sonstiges). Der Wagen hat nun aber 160.000km drauf!! Als ich den Autohändler etwas verdutzt anschaute, sagte er: "Ich garantiere ihnen, dass das Auto einwandfrei ist und keine Mängel hat." er öffnete sofort die Motorhaube um mich zu überzeugen. Es sah wirklich alles sehr sauber aus (kein ölverschierter Motor auch nicht nach der Probefahrt, keine Rostspuren,...), er fuhr fort: "Sie können das Auto gerne in die Werstatt fahren oder einen Mechaniker kommen lassen." Wohlgemerkt, er sagte das ohne dass ich auch nur etwas von Mechaniker ansprach!! (Ist finde ich sehr vertrauensvoll!!). Er würde mir jedoch bei einen Preis von 900€ keine garantie auf das Fahrzeug geben (Finde ich verständlich). Beim Probefahren lief alles wie geschmiert. Da ich in verschiedenen Foren gelesen habe das der Nissan eines der stabilsten Autos seiner Bauzeit (1992) ist und er wohl von einem Autoliebhaber gefahren wurde, wollte ich in dieser Woche bei dem Händler mit einem Mechaniker vorbei gehen das Auto nochmal Probe fahren, dem Händler sagen dass ich den NX100 für 800€ mitnehme, sobald er mir einen neuen TÜV macht (noch hat er bis 1/06).

    Was haltet ihr davon?
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. September 2005
    joa sieht ganz nice aus nur halt wegen den 160.000km da würd ich noch irgendwo nachschauen dich schlauer machen... wenn das stimmt das die älteren nissans die stabilsten sind dann kauf dir die karre^^
     
  4. #3 26. September 2005
  5. #4 27. September 2005
    Lass den mal auf die Bühne heben und schau dir das ganze von unten an.
    Das ist bei den meisten älteren Autos ein Schwachpunkt, denn da setzt sich der Rost gerne ab.
    160.000 km sind z.b. bei Audis oder auch Opels nicht viel, denn diese haben gute Motoren. Wie es bei Nissan aussieht, musste dich mal in nem Forum dazu umsehen!
     
  6. #5 27. September 2005
    achte mal drauf ob die verschleissteile neu sind oder ob du die dann alle nach 2 monate fahren wechseln musst denn sonst hasste unsummen am hals da die teile ja aus japan kommen müssen also vergess bloss nicht dir dinge mit dem mechaniker zu checken. :D
     
  7. #6 27. September 2005
    Wie schon gesagt. Lass ihn mal beim Mechaniker durchchecken, wenn du Zweifel hast.

    Ich hätte generell Zweifel bei Asiaten. Sieht zwar gut aus usw., geht aber, erst recht bei 160000 km, schnell kaputt.
    Und dann musst du dir die Ersatzteile aus Asien zukommen lassen, weil es die in der restlichen Welt nicht gibt.
    Meist ist es n Plastikteil, das kaputt geht und völlig unkompatibel zu anderen Autos.

    Bei nem Skoda z.B. kannst du dir manche Teile vom Golf einbauen (Golf Ersatzteile gibt es en masse).
     
  8. #7 27. September 2005
    160000km klingt wenig .. gedreht?
    eigentlich is fast jeder 2., 3. gebrauchtwagen gedreht ...
    also achte ganz genau drauf .... 160k klingt halt schon verdächtig wenig für ne 14 jahre alte kutsche ... :/

    also immer auf der hut sein ...
    sonst is der nx eigentlich recht gut hatte n kumpel von mir auch mal ...
     
  9. #8 27. September 2005
    Also des ganze hört sich ja bislang nicht schlecht an, aber trotzdem würde ich dir raten den überprüfen zu lassen, denn ein nicht verschmutzter motor heißt noch lange nichts wenn er davor eine ausgibige motorwäsche hinter sich hat, neue amaturen wie alu felgen sind ja auch was schönes doch zumindest die amaturen helfen dir nicht weiter wenn dein auto nicht mehr fährt. War der vorbesitzer jung oder eher älteres simester denn 170 000 km´s sind zwar auf den ersten blick schon viel aber nicht bei 17 jahren. Ich würde einen kompletzt check machen lassen (vor allem auf vorraus gegangene unfälle überprüfen lassen) denn ich bezweifle schwer das es nichts zu beanstanden gibt und fals es was gibt lass dir nen kostenvoranschlag machen, dann adier des ganze und überlege noch mal, fals aber alles ok ist nehm ihn dir und behandle ihn gut denn wie gesagt teile bekommst du nur aus fernost mfg docpac
     
  10. #9 27. September 2005
    Ich habe gelesen, dass die Nissan Teile sehr günstig seien!! Die muss man dann denke ich nicht aus FerOst importiren lassen. Wahrscheinlich gibt es ein Nissan, der die selben Teile braucht (wie bei VW Scirocco / VW Corrado / Für den Scirocco gibt es keine ersatzteile mehr aber dafür für den Corrado). Es war ein Mann der den 13jahre lang fuhr also eher etwas älter.
     
  11. #10 27. September 2005
    Das nen ich mal eine gute entscheidung^^. Fahre selber auch einen Nissan 100-NX und bin voll zufrieden damit. Die 102 PS sind voll aussreichend und sonst läuft der Moter ruhig und macht, so lang man ihn gut pflegt, keine macken und hält idR sehr lang (bis 250.000km locker).
    Und der Preis von 800€ finde ich voll in Ordnung habe für meinem 2.400€ bezahlt. Damals hat Nissan noch gute Autos gebaut.

    Wenn es wirklich nur ein vorbesitzer gab ist das ja noch besser und dann noch ein älterer - perfekt. Also ich hätte da, wenn ich den nx nicht schon hätte, zugeschlagen. Das Auto ist bestimmt auchn Targa oder? Das sind zumindest die meisten Modelle (COUPE und GTI COUPE) nur das SR Modell, dass ich hab, hat kein Targa Dach.

    Aber wenn den nx mal tunen willst wird das schon ein wenig komplizierter denn viel gibt es nicht für ihn (die beste seite dafür ist: http://www.100nx-club.de/).

    mfg t0x1c
     
  12. #11 27. September 2005
    1. Damit zur Dekra fahren und Gebrauchtwagencheck machen (50 ocken oder so)
    2. wenn der das ok gibt, dann würd ich den nehmen ^^
     
  13. #12 28. September 2005
    Ja is n Targa.
    Ich bedanke mich bei Allen!!! Ihr habt mir geholfen eine entscheidung zu fällen!!
    Ich bin jetzt wild entschlossen und werde mir das Auto kaufen!
    DANKE!!
     
  14. #13 28. September 2005
    stellste dann noch paar bilder rein,wenn du das auto hast? :]
     
  15. #14 28. September 2005
    ich würde den von einer unabhängigen werkstatt auf herz und nieren überprüfen lassen. wenn die nix weltbewegendes finden -> kaufen
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gebrauchtwagen Nissan NX100
  1. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.228
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    927
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.053
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.032
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.201